Die Koblenz-Touristik ist als Eigenbetrieb der Stadt Koblenz für die touristische Vermarktung der Stadt im In- und Ausland zuständig, betreibt als touristische Dienstleisterin unter anderem zwei Tourist-Informationen und bietet zudem Gruppen- und Individualreisen an.

Die Abteilung Veranstaltungen der Koblenz-Touristik führt in der Funktion als Veranstalter eigenständig oder in Kooperation mit anderen Institutionen Veranstaltungen durch. Beispiele hierfür sind „Rhein in Flammen“, Lange Nacht der Museen, Koblenzer Literaturtage „ganzOhr“, Internationales Gaukler- und Kleinkunstfestival, Rahmenprogramm auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt uvm.

In der Funktion als Förderer unterstützt die Koblenz-Touristik Anbieter kultureller Produkte und Dienstleistungen jeglicher kultureller Sparten in Absprache mit dem Kulturamt der Stadt Koblenz.
Als örtlicher Veranstalter ist die Koblenz-Touristik für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung „Koblenzer Sommerfest“ als Landprogramm von „Rhein in Flammen“ in Koblenz zuständig. Zusammen mit dem Gesamtveranstalter Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, diversen Kooperationspartnern aus der Stadt Koblenz, Sponsoren und den teilnehmenden Orten zwischen Spay und Koblenz entsteht so eine einzigartige Veranstaltung.

Text und Bild: Publiziert am 02.07.2013 Von Koblenz-Touristik