Die weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Großveranstaltung „Rhein in Flammen“ hat eine lange Tradition.
Bereits 1756 wurden zu Ehren des Trierer Kurfürsten Johann-Philipp von Walderdorff und 1845 zu Ehren Queen Victorias von England Feuerwerke in Koblenz gezündet. Die Veranstaltung „Rhein in Flammen“, wie man sie heute kennt, wird seit 1956 jährlich am 2. Samstag im August gefeiert, daher wird in diesem Jahr die 58. Ausgabe gefeiert.

1956 bis heute 
- über 20 Mio Besucher 
- über 1,5 Mio Fahrgäste auf den Schiffen 
- über 950 gefahrene Kilometer 
- über 400 Feuerwerke 
- über 80 Stunden erleuchteter Himmel.

Foto: Rhein in Flammen Feuerwerk in Koblenz / Foto: Koblenz-Touristik / Frey Pressebild
Text: Publiziert am 02.07.2013 Von Koblenz-Touristik