Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Beste Vorleserin aus Koblenz in der StadtBibliothek gekürt

Koblenz

Vor wenigen Tagen wurde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs ausgetragen.
Der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiierte Wettbewerb findet in diesem Jahr bereits zum 58. Mal statt. Bundesweit nehmen jährlich mehr als 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen teil. Nun wurde die beste Vorleserin aus den Koblenzer Schulen unter zwölf Mädchen und Jungen ermittelt. Bibliotheksdirektorin Susanne Ott hieß die teilweise aufgeregten Kinder und das Publikum in der StadtBibliothek willkommen. Sie betonte, dass alle ihre Lesefreude mit dem Sieg in der Vorrunde schon unter Beweis gestellt hätten. Die Veranstaltung moderierte Diplom-Bibliothekar Peter Stein, der gleichzeitig wie im Vorjahr die Jury leitete. Zur Jury gehörten Hermine Engelmann, Svenja Roth, Joachim Scholer, Hannah Siehoff und Melanie Spieker.

 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerb-Stadtentscheides 2017

Folgende Schülerinnen und Schüler, die an ihren Schulen bereits jeweils zu Siegern gewählt worden waren, waren zum Stadtentscheid angetreten: David Apel (Görres-Gymnasium), Alina Basheer (St. Franziskus-Schule), Ida Bous (Max-von-Laue-Gymnasium), Anne Damker (Eichendorff-Gymnasium), Fiona Fleming (Hilda-Gymnasium), Constanze Fresenius (Bischöfliches Cusanus-Gymnasium), Klara Hirsch (Gymnasium auf dem Asterstein), Louisa Kayser (Realschule plus auf der Karthause), Elias König (Integrierte Gesamtschule Koblenz), Alina Kroop (Gymnasium auf der Karthause), Iria Mavambu (Clemens Brentano-/Overberg Realschule plus), Alina Nürenberg (Albert-Schweitzer-Realschule plus).

Vorgelesen werden musste zunächst ein von den Teilnehmern mitgebrachter Text. Dabei war die Bandbreite der vorgestellten Bücher groß - die Texte reichten von Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" bis zu Kerstin Giers "Silber, das erste Buch der Träume". Diese erste Aufgabe wurde von allen Kindern hervorragend bewältigt. Im Anschluss musste ein unbekannter Pflichttext vorgelesen werden aus Bettina Obrechts "Die Waschbärensippe". Auch hier konnten sich die jungen Vorleser beweisen. Der Applaus der begleitenden Lehrer, Eltern und Familien war hoch verdient.
Am Ende eines spannenden Nachmittags musste sich die Jury jedoch für einen Gewinner entscheiden. Sie kürte Constanze Fresenius vom Bischöflichen Cusanus-Gymnasium zur Siegerin, die sich riesig über ihren Erfolg freute.

Constanze Fresenius wird nun am 5. April 2017 beim Bezirksentscheid gegen die Siegerinnen und Sieger aus den anderen Kreisen des ehemaligen Regierungsbezirkes Koblenz antreten. Der Bezirksentscheid wird ebenfalls in der StadtBibliothek im Forum Confluentes als geschlossene Veranstaltung stattfinden.

Beste Vorleserin aus Koblenz in der StadtBibliothek gekürt

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 21.11.2017 IHK Koblenz geht neue Kooperation mit Hochschulen ein

Nutzungsvereinbarung zur IHK-Firmendatenbank
Koblenz, 21. November 2017. Eine engere Vernetzung von Wirtschaft und ...

new: 21.11.2017 „Frei leben – ohne Gewalt“ - Stadt Koblenz lässt Fahne wehen

Der 25. November ist der Internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“.
Weltweit wird an diesem Tag auf ...

new: 20.11.2017 Wohnimmobilien als Investition in die Zukunft

Gute Rahmenbedingungen für bezahlbaren Wohnraum Koblenz, 20. November 2017. Nach wie vor gelten selbst genutzte oder ...

new: 20.11.2017 Das neue Statistische Jahrbuch der Stadt Koblenz ist da!

Das Nachschlagewerk enthält auf über 350 Seiten eine Fülle von Sach- und Hintergrundinformation zu 12 ...

new: 20.11.2017  Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für Koblenz-Lay

(Pressemeldung der Telekom AG)
Die Telekom baut ihr Netz mit dem Ortsnetz Winningen weiter aus. Im Stadtteil Koblenz-Lay ...

new: 20.11.2017 Standesamt geschlossen

Wegen einer Mitarbeiterfortbildung bleibt das Standesamt Koblenz am Dienstag, 28.11.2017 geschlossen.

Zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie erklärt Koblenzer OB

Zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie BUGA 2031 erklärt der Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig: „Wir ...

Koblenzer Konjunktur belegt Spitzenplatz im nördlichen Rheinland-Pfalz

IHK-Konjunkturumfrage
Koblenz, 17. November 2017. Die Konjunktur in der Stadt Koblenz erhält zum Herbst 2017 erneut einen ...

Job Skills: Wissen, was man kann

Experten-Interview zum Jobeinstieg für Studierende und Promovierende Was kann ich besonders gut? Wie präsentiere ich meine Stärken im ...

Der Bunte Kreis Rheinland zum Welt-Kinderrechte-Tag 2017

Am Montag, den 20.11.2017, geht es um die Kinder dieser Welt und ihre Rechte. Der Bunte Kreis Rheinland möchte an diesem Tag auf das Recht der Kinder auf ...

Spendensegen für die Stiftung schwerkrankes Kind

Das Traditionsunternehmen Görres-Druckerei und Verlag GmbH hat zu Beginn dieser Woche einen Scheck von 500 € an die Stiftung schwerkrankes Kind des ...

Junge Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger starten in ihr Berufsleben

18 Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger haben am 26. Oktober 2017 im Oberlandesgericht ihre Ernennungsurkunde zur ...

Women Welcome Week 2017

Studien-Info-Wochen für geflüchtete Mädchen und Frauen an der Universität in Koblenz Insgesamt 24 Frauen und Mädchen aus Syrien und ...

Bauwerksprüfung an der Balduinbrücke

Im Rahmen der turnusmäßigen Bauwerksprüfungen des Tiefbauamtes wird am Donnerstag, 23. November 2017 die ...

Adventsangebot des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz

Das Adventsprojekt des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz bietet Schülerinnen der 5. bis 9. Klasse an ...

Unternehmer diskutieren digitale Strategien beim „E-Commerce-Day“

Informationstag der IHK Koblenz:
Koblenz, 16. November 2017. Wie lässt sich die Herausforderung E-Business klug ...

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

8 User online

Mittwoch, 22. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied