Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Diebstahl in Kirchen und auf Friedhöfen – Wenn Dieben nichts mehr heilig ist

Koblenz

„Zur Sache Rheinland-Pfalz“ am Donnerstag, 7. Dezember, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

Das landespolitische Magazin des SWR Fernsehens „zur Sache Rheinland-Pfalz“ zeigt am Donnerstag, 7. Dezember, 20.15 Uhr unter anderem einen Bericht mit dem Titel „Diebstahl in Kirchen und auf Friedhöfen - Wenn Dieben nichts mehr heilig ist“.

Mehr als 300 Einbrüche gab es im vergangenen Jahr in rheinland-pfälzischen Kirchen - eine deutliche Zunahme. Und es wird nicht nur geklaut, sondern auch randaliert. In Bendorf hat man mittlerweile einen Zaun um die Kirche gebaut und verschließt am Abend die Türen, um Ruhe zu haben vor Einbrechern und Vandalen. Die hatten in der Vergangenheit mehrfach den Opferstock aufgebrochen und Geld entwendet, Mosaikfenster zerstört und Seiten aus Gebetsbüchern gerissen. Auch Friedhöfe sind betroffen: Blumen werden gestohlen, selbst solche, die schon eingepflanzt sind. Eine Mainzerin erzählt, dass ihr das mehrfach passiert ist und sie nun nur noch eine schlichte Bepflanzung vornimmt und Kerzen aufstellt. Doch was sind das für Menschen, die selbst vor heiligen Orten nicht Halt machen? Was geht in den Tätern vor? „Zur Sache“-Reporterin Selina Marx war auf Spurensuche und hat mit Betroffenen gesprochen.

Zur Sache Rheinland-Pfalz
Das Politik-Magazin fürs Land mit Daniela Schick
Studiogast: Albrecht von Lucke (Politikwissenschaftler, Blätter für deutsche und internationale Politik)
Donnerstag, 7. Dezember 2017, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

U. a. mit folgenden Themen:
·    Süße Verlockung mit Suchtpotenzial – Wie gefährlich ist Zucker und geht
   völliger Verzicht?
·    Diebstahl in Kirchen und auf Friedhöfen – Wenn Dieben nichts mehr heilig
   ist
·    Hoffnungsträgerin Malu Dreyer? – Wohin steuert die Bundes-SPD auf ihrem
   Parteitag?

Diebstahl in Kirchen und auf Friedhöfen – Wenn Dieben nichts mehr heilig ist

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

Bauarbeiten am Mischwasserkanal in der Trierer Straße enden

Die Bauarbeiten am Mischwasserkanal in der Trierer Straße sind abgeschlossen. Die verkehrseinschränkenden ...

Rheinland-pfälzische IHKs vernetzen Unternehmen und Wissenschaftler

Internetplattform Top-Wissenschaft.de
Mehr Kooperation von Mittelständlern mit Hochschulen und wissenschaftlichen ...

IHK Koblenz investiert 2018 mehr als zwei Millionen Euro

„Parlament der Wirtschaft“ tagt
IHK Koblenz investiert 2018 mehr als zwei Millionen Euro in Projekte zur ...

Hauke Walter ist Deutscher Meister im Langsamrauchen

2 Stunden, 9 Minuten, 32 Sekunden
Koblenz / Neuwied. Zwei Stunden, neun Minuten und 32 Sekunden dauerte es, bis Hauke Walter ...

Gerichtlicher Vergleich im Rechtsstreit zwischen Winzer und Kreis

Pressemitteilung Nr. 28/2017
Gerichtlicher Vergleich im Rechtsstreit zwischen Winzer und Kreis um die Nutzung einer Halle im ...

Obdachlose in der Kälte – Schutz lebenswichtig

 - Prävention: Das Koblenzer Ordnungsamt achtet auf Streife in der Winterzeit besonders auf obdachlose Personen Die kalte Jahreszeit steht vor der ...

Frieden in die Welt tragen

Pfadfinder holen Friedenslicht aus Bethlehem nach Deutschland Koblenz– Ein klares Zeichen für Frieden und ...

Führungen durch die Ausstellung im Landeshauptarchiv Koblenz

"Lebensunwert" - Entwürdigt und vernichtet. Zwangssterilisation und Patientenmorde im Nationalsozialismus im Spiegel der Quellen des ...

Nahversorgung im nördlichen Rheinland-Pfalz ist im Umbruch

Studie von IHK und HwK Koblenz
Koblenz. In 554 Ortsgemeinden im nördlichen Rheinland Pfalz gibt es zurzeit keine ...

Nahversorgung im nördlichen Rheinland-Pfalz ist im Umbruch

Studie von IHK und HwK Koblenz
Koblenz, 1. Dezember 2017. In 554 Ortsgemeinden im nördlichen Rheinland Pfalz gibt es ...

GK-Mittelrhein begrüßt zehn neue Studenten im Praktischen Jahr

Die angehende Ärzte erwartet beim Maximalversorger ein breites Leistungsspektrum
KOBLENZ. Nur wenige Krankenhäuser im ...

Musikschule stimmte im Kemperhof auf den Advent ein

Circa 100 Besucher waren beim festlichen Programm in der St. Josefs-Kapelle KOBLENZ. Mit Werken aus der Klassik und der Barockzeit stimmten die Musikschule ...

Änderungsgenehmigung für den Nachtbetrieb des Windparks

VG Koblenz: Änderungsgenehmigung für den Nachtbetrieb des Windparks in Kratzenburg ist ...

Diebstahl in Kirchen und auf Friedhöfen – Wenn Dieben nichts mehr heilig ist

„Zur Sache Rheinland-Pfalz“ am Donnerstag, 7. Dezember, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen Das landespolitische Magazin ...

Änderungsgenehmigung für den Nachtbetrieb des Windparks in Kratzenburg

VG Koblenz: Änderungsgenehmigung für den Nachtbetrieb des Windparks in Kratzenburg ist rechtswidrig
Pressemitteilung ...

Wasserschutzgebietsverordnung „Im Bruch“ unwirksam

Pressemitteilung Nr. 27/2017 Die Rechtsverordnung über die Festsetzung des Wasserschutzgebietes „Im Bruch“ ...

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

2 User online

Montag, 11. Dezember 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied