Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation erfolgreich ab

Koblenz

Berufsausbildung:
Koblenz, 17. Februar 2017: Der erste Schritt ist geschafft: 41 dual Studierenden hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Donnerstag zum Abschluss ihrer Berufsausbildung gratuliert. In einer Feierstunde in der IHK erhielten die Anwesenden ihre Zeugnisse. Nun wartet auf die jungen Leute noch ein Jahr mit Vorlesungen, Klausuren und ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule Koblenz, bevor sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ergänzen.

„Berufsausbildung im Unternehmen verknüpft mit einem Studium an der Hochschule: Genau diese Doppelqualifikation aus praktischem Know-how und theoretischem Hintergrundwissen macht das duale Studium zu einer attraktiven Ausbildungsmöglichkeit – nicht nur für Schülerinnen und Schüler, auch für Ausbildungsbetriebe“, betonte Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz, in seiner Begrüßung der Absolventen. Ein duales Studium vereine das Beste aus beiden Welten, so Rössel weiter: „Die Unternehmen erhalten umfassend qualifizierte Mitarbeiter und können durch die Kombination aus Ausbildung und Studium eine Zielgruppe erreichen, die sich sonst sehr wahrscheinlich für ein Vollzeit-Studium entscheiden würde.“

Daher hat die IHK Koblenz gemeinsam mit der Hochschule Koblenz und Berufsbildenden Schulen in Koblenz und Neuwied insgesamt sechs duale Studiengänge entwickelt, die eine praktische Ausbildung in Unternehmen und Berufsschule mit einem Hochschulstudium verbinden. Zum Fächerangebot gehören etwa der duale Studiengang Bauingenieurwesen in Verbindung mit einer Ausbildung zum Bauzeichner oder das BWL-Studium mit Ausbildung zum Industriekaufmann oder Kaufmann für Büromanagement. Durch die Finanzierung einer Stiftungsprofessur für das duale Studium an der Hochschule Koblenz unterstreicht die IHK Koblenz ihr Engagement für diesen Ausbildungsweg. Die Professur soll den Ausbau des Angebotes dualer Studiengänge an der Hochschule Koblenz betreuen. „Die Hochschule Koblenz strebt an, das Angebot an dualen Studiengängen noch weiter auszubauen. Dafür setzen wir auf eine noch intensivere Kooperation mit der IHK und den Unternehmen der Region, die wir am 8. März zu einem Austausch an den RheinMoselCampus einladen“, erklärte Prof. Dr. Dietrich Holz, Vizepräsident für Forschung an der Hochschule Koblenz.

Auch für die kooperierenden Berufsschulen ist das duale Studium eine Bereicherung. „Die Doppelqualifikation ist für die jungen leistungsstarken Menschen eine willkommene Perspektive und bietet den Unternehmen die Möglichkeit, frühzeitig engagierte und leistungsstarke zukünftige Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden“, machte Rainer Probst, Schulleiter der Berufsbildenden Schule Technik Carl-Benz-Schule Koblenz, stellvertretend für alle beteiligten Berufsschulen deutlich.

Welche Herausforderungen junge Nachwuchsfach- und -führungskräfte an Unternehmen stellen, zeigte Prof. Dr. Christoph Beck, Professor für Human Resource Management an der Hochschule Koblenz, in seiner Gastrede auf. „Die Unternehmen haben den einmaligen Balance-Akt zu vollziehen zwischen den Erwartungen der Zielgruppen und den Erwartungen des Unternehmens. Junge Menschen wollen Perspektiven und Unternehmen wollen Produktivität. Unternehmen der Zukunft brauchen Karriere- und Laufbahnmodelle, die auf der einen Seite vielfältig und weit gefächert, auf der anderen Seite durchlässig sind.“

Über zweihundert dual Studierende, die das Studium mit einer Berufsausbildung kombinieren, sind aktuell an der Hochschule Koblenz eingeschrieben.

Weitere Informationen zum dualen Studium sowie eine Übersicht über Kooperationsunternehmen aus der Region gibt es unter www.ihk-koblenz.de/duales-studium.
Ansprechpartnerin der IHK Koblenz:
Sarah Weingarten
Projektleiterin Hochschule/Wirtschaft
Telefon 0261 106 283
E-Mail sarah.weingarten @ koblenz.ihk.de

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation erfolgreich ab

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 21.11.2017 IHK Koblenz geht neue Kooperation mit Hochschulen ein

Nutzungsvereinbarung zur IHK-Firmendatenbank
Koblenz, 21. November 2017. Eine engere Vernetzung von Wirtschaft und ...

new: 21.11.2017 „Frei leben – ohne Gewalt“ - Stadt Koblenz lässt Fahne wehen

Der 25. November ist der Internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“.
Weltweit wird an diesem Tag auf ...

new: 20.11.2017 Wohnimmobilien als Investition in die Zukunft

Gute Rahmenbedingungen für bezahlbaren Wohnraum Koblenz, 20. November 2017. Nach wie vor gelten selbst genutzte oder ...

new: 20.11.2017 Das neue Statistische Jahrbuch der Stadt Koblenz ist da!

Das Nachschlagewerk enthält auf über 350 Seiten eine Fülle von Sach- und Hintergrundinformation zu 12 ...

new: 20.11.2017  Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für Koblenz-Lay

(Pressemeldung der Telekom AG)
Die Telekom baut ihr Netz mit dem Ortsnetz Winningen weiter aus. Im Stadtteil Koblenz-Lay ...

new: 20.11.2017 Standesamt geschlossen

Wegen einer Mitarbeiterfortbildung bleibt das Standesamt Koblenz am Dienstag, 28.11.2017 geschlossen.

Zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie erklärt Koblenzer OB

Zur Vorstellung der Machbarkeitsstudie BUGA 2031 erklärt der Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig: „Wir ...

Koblenzer Konjunktur belegt Spitzenplatz im nördlichen Rheinland-Pfalz

IHK-Konjunkturumfrage
Koblenz, 17. November 2017. Die Konjunktur in der Stadt Koblenz erhält zum Herbst 2017 erneut einen ...

Job Skills: Wissen, was man kann

Experten-Interview zum Jobeinstieg für Studierende und Promovierende Was kann ich besonders gut? Wie präsentiere ich meine Stärken im ...

Der Bunte Kreis Rheinland zum Welt-Kinderrechte-Tag 2017

Am Montag, den 20.11.2017, geht es um die Kinder dieser Welt und ihre Rechte. Der Bunte Kreis Rheinland möchte an diesem Tag auf das Recht der Kinder auf ...

Spendensegen für die Stiftung schwerkrankes Kind

Das Traditionsunternehmen Görres-Druckerei und Verlag GmbH hat zu Beginn dieser Woche einen Scheck von 500 € an die Stiftung schwerkrankes Kind des ...

Junge Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger starten in ihr Berufsleben

18 Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger haben am 26. Oktober 2017 im Oberlandesgericht ihre Ernennungsurkunde zur ...

Women Welcome Week 2017

Studien-Info-Wochen für geflüchtete Mädchen und Frauen an der Universität in Koblenz Insgesamt 24 Frauen und Mädchen aus Syrien und ...

Bauwerksprüfung an der Balduinbrücke

Im Rahmen der turnusmäßigen Bauwerksprüfungen des Tiefbauamtes wird am Donnerstag, 23. November 2017 die ...

Adventsangebot des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz

Das Adventsprojekt des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz bietet Schülerinnen der 5. bis 9. Klasse an ...

Unternehmer diskutieren digitale Strategien beim „E-Commerce-Day“

Informationstag der IHK Koblenz:
Koblenz, 16. November 2017. Wie lässt sich die Herausforderung E-Business klug ...

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

8 User online

Mittwoch, 22. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied