Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Netzwerk Campus-Schulen – Kooperation wird ausgebaut

Universität

Netzwerk Campus-Schulen – Kooperation zwischen Universität in Koblenz und Schulen wird ausgebaut

Das Netzwerk Campus-Schulen der Universität Koblenz-Landau, das die universitäre Lehre und Forschung enger mit der schulischen Praxis verknüpfen und zur Qualitätsverbesserung auf beiden Seiten beitragen soll, wird weiter ausgebaut. Im Rahmen eines Netzwerktreffens mit Vertretern von nahezu allen beteiligten Schulen sowie der Universität wurden am 7. Juni 2017 drei weitere Schulen feierlich in das Netzwerk aufgenommen. Prof. Dr. Stefan Wehner hieß als Vertreter der Hochschulleitung die IGS Emmelshausen, das Gymnasium auf der Koblenzer Karthause sowie das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Schweich im Kreis der nunmehr 29 weiterführenden Schulen aus der Region willkommen.

Im Verlauf des Netzwerktreffens wurden erneut die vielfältigen Vorteile dieser Kooperation, initiiert und organisiert vom Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) am Campus Koblenz, deutlich. Prof. Dr. Hans-Stefan Siller, Leiter des Zentrums für Lehrerbildung und Professor für Didaktik der Mathematik, berichtete gemeinsam mit Joachim Rung vom Kant-Gymnasium Boppard von einem durch die Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projekt mit drei weiterführenden Schulen zum Thema „Nachhaltige Energien im fächerübergreifenden Mathematikunterricht“. Auch das Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, vertreten durch Verena Egler, gab einen Einblick in eine bestehende Schulkooperation mit der Realschule plus Untermosel, von der sowohl die beteiligten Schüler sowie Lehrkräfte als auch die Lehramtsstudierenden profitieren.

Die umfangreichen Angebote des ZfL für die Campus-Schulen präsentierte Dr. Lina Pilypaitytė, geschäftsführende Beauftragte des ZfL, und verwies zum Beispiel auf die Möglichkeiten für Campusbesuche, Schnuppervorlesungen für Schüler oder die Vermittlung von Forschungstätigkeiten zur Bearbeitung schulischer Interessen und Bedarfe.

Abschließend wurde die Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs von allen Beteiligten rege genutzt. Insbesondere die Vertreter verschiedener Fächer der Universität waren gefragte Ansprechpartner zur Erörterung möglicher Anknüpfungspunkte und gemeinsamer Projekte zwischen Schule und Universität, so dass hier bereits weitere neue Ideen zur Ausgestaltung der Kooperation entwickelt wurden.

Netzwerk Campus-Schulen – Kooperation wird ausgebaut

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 23.10.2017 Zwischen Selbstoptimierung und Überwachung

Veranstaltung an Volkshochschulen beleuchtet Fragen von Selbst- und Fremdvermessung in der digitalisierten ...

new: 23.10.2017 Bester Zweiradmechanikergeselle kommt aus dem Hunsrück

Paul Meißner gewinnt im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene
KOBLENZ. Paul Meißner aus ...

Fahrradparcours in Neuendorf trocken gelegt

Gemeinsam mit der Fachgruppe Jugend des THWs haben rund 30 Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren am 16.10.2017 noch einmal fleißig an ihrem Parcours ...

Schadstoff- und Elektrokleinteilesammlung Rauental

Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz weist auf die mobile Schadstoff- und Elektrokleinteilesammlung am Samstag, 04.11.2017 hin. Alle Privathaushalte aus dem ...

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Feiertagen

Müllabfuhr verschiebt sich wegen der Feiertage Reformationstag und Allerheiligen Wegen der Feiertage Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober und ...

Frauenministerium veröffentlicht Steuerleitfaden

Tipp der Koblenzer Gleichstellungsstelle: Frauenministerium veröffentlicht Steuerleitfaden „Steuern zahlen, aber ...

IHK-Konjunkturbericht Rheinland-Pfalz:

Aufschwung gewinnt an Breite
Die weiterhin starke Beschäftigungsdynamik, die gute Einkommensentwicklung und das niedrige ...

Jetzt gibt es erstmals eine Klinik für Geriatrie in Koblenz

Der neue Chefarzt Dr. Horst-Peter Wagner übernimmt die Abteilung im Ev. Stift KOBLENZ. Seit 1. August ist Dr. Horst-Peter Wagner im Team des Ev. Stifts ...

Gemeinsam für Fachkräftesicherung

Arbeitstreffen der Vorstände von Arbeitsagenturen und HwK Koblenz
KOBLENZ. Gemeinsam funktioniert die Beratung optimal, so ...

SUCCESS 2017: Vorsprung durch Innovationen

Wirtschaftsministerium und ISB vergeben Prämien in Höhe von insgesamt 65.000 Euro
Mainz, 18. Oktober 2017. Mit den ...

Trauer am Arbeitsplatz

Neuer Kooperationspartner an der Universität in Koblenz Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) am Koblenzer Campus ...

Abteilung Migration und Integration am 30.11.2017 geschlossen

Die Abteilung Migration und Integration des Koblenzer Ordnungsamtes bleibt am Donnerstag, 30.11.2017, auf Grund einer Fortbildung der Mitarbeiter ganztägig ...

IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2017:

Exzellente Geschäftslage, verhaltener Ausblick Koblenz, 18. Oktober 2017. Die Konjunktur im IHK-Bezirk Koblenz ...

Bürgerbefragung: Koblenzer Bürgerpanel startet

Der regelmäßige Kontakt zu den Bürgern_innen der Stadt ist für eine Stadtverwaltung sehr wichtig, um deren ...

Öffnungszeiten Schwimmbäder

Wegen einer Schwimmveranstaltung bleibt das Beatusbad am Samstag, 28.10.2017, für den öffentlichen Badebetrieb ...

„Die Politik muss mehr auf die Bürger hören!“

Hanns-Eberhard Schleyer im Exklusiv-Interview zu Handwerk, Politik und Zeitgeschichte „40 Jahre Deutscher ...

Artikel Bewertung

Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

4 User online

Dienstag, 24. Oktober 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied