Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel Übersicht


An Karneval gelten folgende Öffnungszeiten

Koblenz

An Karneval gelten folgende Öffnungszeiten für die Einrichtungen der StadtBibliothek Koblenz:
Die Zentralbibliothek im Forum Confluentes ist Schwerdonnerstag, 23.2.17 ab 13 Uhr und an Rosenmontag, 27.2.17 ganztägig geschlossen.
Der Bücherbus fährt Schwerdonnerstag, Rosenmontag und Veilchendienstag nicht, auch die Stadtteilbüchereien sind an diesen Tagen geschlossen.
An den Schließungstagen laufen keine Leihfristen aus! Medien aus der Zentralbibliothek und dem Bücherbus können zudem an allen Tagen über die 24-Stunden-Buchrückgabe im Foyer des Forum Confluentes zurückgegeben werden. Der Bibliothekskatalog (mit der Möglichkeit der Einsicht ins Nutzerkonto) und die Online-Bibliothek (eBook-Portal) stehen während der Karnevalstage im Internet unter www.stb.koblenz.de zur Verfügung.

„pianoforte” begeisterte mit zeitlos schönen Liedern

Koblenz

Benefizkonzert in der Klosterkirche Arenberg - Erlös von 6879 Euro für die Caritas-Stiftung Koblenz
Die Klosterkirche in Koblenz-Arenberg war bis auf den letzten Platz gefüllt. Lang anhaltende Ovationen der Zuschauer belohnten die Künstler am Ende eines begeisternden Konzertes.
Unter dem Motto „Zeitlos“ sorgte „pianoforte“, der Chor der Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich, für ein besonderes Musikerlebnis. Die Konzertbesucher erlebten ein bewegendes Repertoire aus zeitlos schönen geistlichen Liedern, Gospels und Pop-Arrangements von Cindy Lauper, Elton John und Billy Joel.
Begleitet wurde der Chor von den Solisten Anna Theisen und Thomas Oehring sowie den Instrumentalisten Jörg Israel (Klarinette, Saxofon), Simon Litauer (Cajon), Marie Litauer (Querflöte) und Julian Schambortski (Violine). Die Gesamtleitung hatte Torsten Schambortski.

Zeitlos: Der Chor begeisterte mit einem Repertoire von Gospel, Pop-Songs und neuen geistlichen Liedern.

Bauarbeiten am Sportpark

Koblenz

Aufgrund von Tiefbau- und Sanierungsarbeiten im Stadion Oberwerth wird ein Teil der befestigten Parkplätze im Sportpark Oberwerth zur Baustelleneinrichtung benötigt. Die Sperrung der Parkplätze wird vom 1. März 2017 bis voraussichtlich zum Ende des Jahres 2017 andauern.
Die Stadt Koblenz bittet die Nutzer der Sportanlagen im Sportpark und der CONLOG-Arena sowie die Veranstaltungsbesucher um Verständnis, dass nur in eine eingeschränkte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. Es wird daher empfohlen für diesen Zeitraum verstärkt den ÖPNV zu nutzen.

Müllabfuhr an Karneval

Koblenz

Biotonnenabfuhr (Braune Tonne) verschiebt sich wegen Rosenmontag - Geänderte Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen an Karneval

Biotonnenabfuhr (Braune Tonne) verschiebt sich wegen Rosenmontag - Geänderte Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen an Karneval

Die närrischen Tage bringen auch in diesem Jahr die geregelten Öffnungszeiten des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz, seiner Außenstellen und die geordnete Müllabfuhr in Schwankungen.

Flüchtlingskinder spielen in eigenem Haus

Koblenz

Die Kinder in der städtischen Flüchtlingsunterkunft Rauental können nun in einem eigenen Haus spielen. Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein (rechts im Bild) nahm das Spielhaus von Amelie Kohn (Bildmitte) und Laura Martin Martorell von „Refugees in Koblenz“ entgegen. Die Gruppe hatte den Umzug des Spielhauses aus der Flüchtlingsunterkunft in Bubenheim organisiert, weil es nach Aufgabe der Einrichtung dort ungenutzt stand. Nun bereichert es das Spielzimmer im Frauen- und Kinderbereich der städtischen Unterkunft. Die Bürgermeisterin bedankte sich für das Engagement, denn die Kinder der Flüchtlingsunterkunft haben „ihr Haus“ mit Freude in Besitz genommen.

Beste Vorleserin aus Koblenz in der StadtBibliothek gekürt

Koblenz

Vor wenigen Tagen wurde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs ausgetragen.
Der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiierte Wettbewerb findet in diesem Jahr bereits zum 58. Mal statt. Bundesweit nehmen jährlich mehr als 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen teil. Nun wurde die beste Vorleserin aus den Koblenzer Schulen unter zwölf Mädchen und Jungen ermittelt. Bibliotheksdirektorin Susanne Ott hieß die teilweise aufgeregten Kinder und das Publikum in der StadtBibliothek willkommen. Sie betonte, dass alle ihre Lesefreude mit dem Sieg in der Vorrunde schon unter Beweis gestellt hätten. Die Veranstaltung moderierte Diplom-Bibliothekar Peter Stein, der gleichzeitig wie im Vorjahr die Jury leitete. Zur Jury gehörten Hermine Engelmann, Svenja Roth, Joachim Scholer, Hannah Siehoff und Melanie Spieker.

 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerb-Stadtentscheides 2017

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation erfolgreich ab

Koblenz

Berufsausbildung:
Koblenz, 17. Februar 2017: Der erste Schritt ist geschafft: 41 dual Studierenden hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Donnerstag zum Abschluss ihrer Berufsausbildung gratuliert. In einer Feierstunde in der IHK erhielten die Anwesenden ihre Zeugnisse. Nun wartet auf die jungen Leute noch ein Jahr mit Vorlesungen, Klausuren und ihrer Abschlussarbeit an der Hochschule Koblenz, bevor sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ergänzen.

Kosten für eine lasergestützte Operation bei „Grauem Star“ sind beihilfefähig

Gerichtsnews

VG Koblenz: Kosten für eine lasergestützte Augenoperation bei „Grauem Star“ sind beihilfefähig
 (Pressemitteilung Nr. 5/2017)
 
Das Verwaltungsgericht Koblenz hat der Klage eines Beamten überwiegend stattgegeben, mit der dieser vom beklagten Land Rheinland-Pfalz die Übernahme der Kosten für eine lasergestützte Augenoperation erstreiten wollte.  
 
Nachdem beim Kläger auf beiden Augen ein Katarakt (Grauer Star) diagnostiziert worden war, ließ er dies unter Einsatz eines sogenannten Femtosekundenlasers operativ behandeln. Von den dadurch entstandenen Kosten erkannte der Beklagte lediglich die Kosten für die Kataraktoperation als solche als beihilfefähig an, nicht jedoch die durch den Einsatz des Lasers entstandenen zusätzlichen Kosten. Dagegen hat der Kläger nach erfolglosem Widerspruch Klage erhoben. Er habe Anspruch auch auf die Anerkennung der Kosten für den Lasereinsatz. Dessen Einsatz biete im Vergleich zum herkömmlichen Eingriff diverse Vorteile. Insbesondere komme es zu deutlich weniger Komplikationen und Nebenwirkungen. Zudem könne die Operation  präziser durchgeführt werden, wodurch das Sehvermögen nach dem Eingriff verbessert werde.

Großer Erfolg für die Musikschule im Wettbewerb Jugend musiziert 2017!

Koblenz

Auch in diesem Jahr war die Musikschule der Stadt Koblenz mit zahlreichen jungen Musikern im Wettbewerb Jugend musiziert vertreten.
Die Ausschreibung richtete sich für 2017 an die Kategorien Blasinstrumente und Streichinstrumente im Ensemble, Klavier und Gesang in der Solowertung.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Im Regionalwettbewerb erreichten alle 28 teilnehmenden Schüler der Musikschule einen ersten Preis, davon 24 junge Musiker eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb!

Mit einen ersten Preis und der Höchstzahl von 25 Punkten (mit Weiterleitung) wurden belohnt: Anastasia Kalter (Klavier solo, AG III), Eva-Sophie Paul (Sologesang, AG V), Anne Terhorst (Flötentrio, AG II), Jule Schneider (Flötentrio AG II), Johanna Schmitt (Flötentrio, AG II), Anne Terhorst (Flöte im Duo mit Klarinette, AG II), Lena Terhorst (Klarinette im Duo mit Flöte, AG II),Clara Wagner (Cello im Duo mit Violine, AG III), Felix Wagner (Violine im Duo mit Cello, AG III), Clara Wagner (Klarinettentrio, AG II), Paula Reinecke (Klarinettentrio, AG II), Finn Strackbein (Klarinettentrio, AG II)

Zuwanderer erhalten Sprachzertifikate

Koblenz

Die hohen Zuwanderungszahlen der letzten zwei Jahre spiegeln sich in einer großen Teilnehmerzahl an den Integrationskursen bei den Sprachschulen wieder. In 700 – 1000 Unterrichtsstunden lernen die Zugewanderten nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch allgemeine Informationen über Staat, Gesellschaft und die Geschichte Deutschlands. Etwa 100 Absolventen von Integrationskursen und darauf aufbauenden B2 Kursen folgten der Einladung der städtischen Leitstelle für Integration zur feierlichen Verleihung der Zertifikate in den Historischen Rathaussaal.


2053 Artikel (206 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Gäste- und Übernachtungszahlen zum fünften Mal in Folge gestiegen

Tourismus: Koblenz verzeichnet Gästerekord
 
Koblenz war auch 2016 als Reiseziel ...

Theater(er)leben 2017 - „Oh wie schön ist Kufania“

Das Osterferien-Workshopprogramm in der Kulturfabrik Koblenz
Vom 7. bis 22. April 2017 findet bereits zum 9. Mal das ...

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten"

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten" in der StadtBibliothek Im Dezember hatte die StadtBibliothek Koblenz wieder allen ...

Verkehrsberuhigung Altstadt: Weiterer elektrischer Poller

Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt wird am Dienstag, 28. Februar, der neue elektrische Poller im Altenhof in ...

vhs ganz lecker!

Alles Käse ...oder was!?
Wir lernen heute die unterschiedlichsten Käsesorten kennen, einiges über ihre Herkunft, ...

Gesund und fit mit der vhs

Tanzend zu mehr Leichtigkeit
Die Schwere des Winters ablegen und mit Leichtigkeit in den Frühling starten - dies wird ...

Saisonstart im Werk Bleidenberg

Ab dem 01. April 2017 öffnet das Werk Bleidenberg wieder seine Tore.
Bis Ende Oktober 2017 wird es - wie in den letzten ...

Computer-Kurse bei der vhs-Koblenz

Windows 10-Workshop: Der Windows App-Store
Die Teilnehmenden lernen in diesem Kurs den Microsoft App Store kennen. Die besten ...

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Berufsorientierung:
Koblenz, 21. Februar 2017: Wie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben ...

Flüchtlingskinder spielen in eigenem Haus

Die Kinder in der städtischen Flüchtlingsunterkunft Rauental können nun in einem eigenen Haus spielen. ...

8 User online

Montag, 27. Februar 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied