Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel Übersicht


Nachtsperrung der Balduinbrücke verschiebt sich

Koblenz

Die für diese Woche vorgesehene Sperrung der Balduinbrücke in den Nachstunden verschiebt sich um eine Woche. Nun ist die Brücke in den Nächten vom 22.07. – 25.07.2014 jeweils von 00:15Uhr – 05:15Uhr voll gesperrt. Grund ist der Einsatz eines Autokrans, der die gesamte Fahrbahnbreite benötigt.

Für den motorisierten Verkehr ist eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke passieren, müssen aber eventuell warten, wenn Material über den Rad-/Fußweg gehoben wird.

 

Aufenthaltsqualität erheblich verbessern

Koblenz

Im Kernbereich der Altstadt gibt es erfreulicherweise viele Plätze, die eine hohe Aufenthaltsqualität haben. Man muss jedoch darauf achten, dass auch kleine Flächen nicht in Vergessenheit geraten. Die Straße Altengraben hat sich in den letzten Jahren leider nicht positiv entwickelt, obwohl es überaus erfreulich ist, dass eine bekannte Baulücke nun endlich geschlossen wird.
 

Ehrungen, Rückblick, Wahlen - Jahreshauptversammlung der SPD Altstadt-Mitte

Koblenz

Die Jahreshauptversammlung des Koblenzer SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte erfreute sich trotz anstehenden WM-Halbfinales regen Besuchs. Der Vorsitzende Fritz Naumann konnte in seinem Bericht auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, welches im besonderen Maße durch die Kommunalwahlen geprägt war. Der engagiert geführte Wahlkampf sicherte wie in den letzten drei Jahrzehnten einen Sitz für den Vorsitzenden Fritz Naumann im Stadtrat, sodass auch in Zukunft die Belange der Alt- und Innenstadt angemessen repräsentiert werden können.

 

Neubau der Vorlandbrücke Lützel

Koblenz

Bauablauf stellt Erreichbarkeit der Stadt Koblenz sicher

(Koblenz: 08.07.2014) Mit Beginn der Sommerferien 2014 werden sich die Verkehrsteilnehmer auf der B 9 in Fahrtrichtung Innenstadt auf eine länger andauernde Baustelle einstellen müssen, die zu einer Veränderung der Verkehrsverhältnisse führen wird. Grund ist der Neubau der Vorlandbrücke der Europa-Brücke.

Ein Neubau der Brücke ist aufgrund der vorhandenen Schäden nicht mehr aufzuschieben. Die seit der Herstellung der Brücke im Jahr 1934 immer stärker zunehmende Verkehrsbelastung hat in Verbindung mit eindringendem Wasser und Tausalzen zu irreparablen Schäden geführt. Diese hatten zuletzt sogar die Standsicherheit der Brücke beeinträchtigt, so dass sich das Tiefbauamt gezwungen sah, diese Standsicherheitsdefizite durch den Einbau von mehreren Hilfsunterstützungen auszugleichen.
Der jetzt vorgesehene Neubau der Vorlandbrücke Lützel ist Teil des Masterplans Brücken der Stadt Koblenz, den das Tiefbauamt seit seiner Vorstellung im Jahr 2011 konsequent umsetzt.

Balduinbrücke nachts gesperrt

Koblenz

In den Nächten vom 15.07. – 18.07.2014 jeweils von 23:45Uhr – 05:15Uhr wird die Balduinbrücke voll gesperrt. Grund ist der Einsatz eines Autokrans, der die gesamte Fahrbahnbreite benötigt.

Für den motorisierten Verkehr ist eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke passieren, müssen aber eventuell warten, wenn Material über den Rad-/Fußweg gehoben wird.

HAIR auf der Festung: Jetzt die letzten Karten sichern!

Veranstaltungen

HAIR
Buch und Texte von Gerome Ragni und James Rado
Musik von Galt MacDermot

Sechs Open-Air-Vorstellungen auf der Festung Ehrenbreitstein
Karten im überdachten Publikumsbereich werden knapp!

Bei seiner Uraufführung im Jahr 1967 sorgte „Hair“ für einen handfesten Skandal. Heute gilt das Musical als Meilenstein der Popkultur, gefühlvolle Balladen und rockige Tanznummern wie „Let the Sunshine in“, „Aquarius“ und „Hare Krishna“ versprühen die Energie und das Lebensgefühl einer ganzen Generation.
Das Theater Koblenz bringt dieses klassische Rock-Musical in einer aufwendigen Neuinszenierung von Intendant Markus Dietze mit Solisten des Schauspielensembles, Ballett und Chor sowie dem eigens zusammengestellten „Aquarius Orchestra“ im Juli 2014 sechsmal auf die Festungsbühne im retirierten Graben der Festung Ehrenbreitstein.
Bitte beachten Sie: Für die Vorstellungen am 11., 18. und 19. Juli gibt es zur Zeit keine Karten mehr im überdachten Bereich. Sichern Sie sich also Ihre „wettersicheren“ Karten für einen der anderen drei Termine jetzt!

Theater informiert zu Musical "Hair"

Koblenz

(Koblenz, 11.07.14) Nachdem gestern die Premiere des Musicals „Hair“ auf der Festung Ehrenbreitstein witterungsbedingt abgebrochen werden musste, informiert das Theater Koblenz heute seine Besucherinnen und Besucher wie folgt:

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass alle Vorstellungen von „Hair“ zur vorgesehenen Anfangszeit beginnen und unabhängig von Wettervorhersagen stattfinden.

Die Überdachung der Bühne und großer Teile des Zuschauerraums ermöglichen, dass auch bei schlechten Wetterbedingungen gespielt werden kann.

Hundewelpen-Fall: Klage gegen Kostenbescheid verfristet

Gerichtsnews

Die Klage einer slowakischen Firma gegen einen Kostenbescheid, mit dem sie zu den Kosten für die Unterbringung von Hundewelpen herangezogen wurde, die bei einem Verkehrsunfall während des Transportes teilweise verletzt worden waren, ist wegen Versäumung der Klagefrist unzulässig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.
Im März 2012 wurde bei einem Unfall auf der Autobahn A 61 der LKW der Klägerin, der Hundewelpen geladen hatte, beschädigt. Eine amtsärztliche Untersuchung der teilweise verletzten Tiere ergab Zweifel am Vorliegen eines wirksamen Tollwut-schutzes. Daraufhin ordnete der beklagte Rhein-Pfalz-Kreis die Absonderung und Beobachtung der Hundewelpen an und untersagte zugleich den Weitertransport bis zur Wirksamkeit einer Tollwutimpfung. Die Klägerin wurde zu den Kosten für die Unterbringung der Hunde mit einem Betrag von rund 21.000 € herangezogen. Ihr hiergegen erhobener Widerspruch blieb erfolglos. Der Widerspruchsbescheid wurde an den österreichischen Anwalt der Klägerin in Wien per Einschreiben mit Rückschein versandt, auf dem als Auslieferungsdatum der 22. Februar 2013 vermerkt ist.

Koblenzer Finanzbeamte Bester seines Jahrgangs

Koblenz

140 bestehen Prüfung zum Diplom-Finanzwirt an der Fachhochschule für Finanzen
 
Christian Dietrich vom Finanzamt Koblenz hat mit der Note „Sehr gut“ den besten Abschluss von insgesamt 140 Nachwuchskräften für die Steuerverwaltung erreicht. Insgesamt haben 121 rheinland-pfälzische und 19 saarländische Studenten der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben/Pfalz ihre Urkunden zum Diplom-Finanzwirt erhalten. Die gemeinsame theoretische Ausbildung rheinland-pfälzischer und saarländischer Finanzbeamte in Edenkoben findet bereits seit dem Jahr 1957 statt.

Foto: Gruppe der Diplomantinnen und Diplomanten

14 neue Nachwuchskräfte starten ihre Ausbildung im Finanzamt Koblenz

Koblenz

Duales Studium hat am 1. Juli begonnen – Lehrgangsbeste oft aus Koblenz
 
14 Nachwuchskräfte haben am 1. Juli 2014 im Finanzamt Koblenz das dreijährige Studium mit dem Abschluss Diplom-Finanzwirt begonnen. Das Studium besteht aus Theoriephasen an der landeseigenen Fachhochschule für Finanzen sowie Praxisphasen im Finanzamt.
Eine Ausbildung, die ihnen später vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeiten in den Finanzämtern, unter anderem die Bearbeitung von Steuererklärungen im Innendienst oder der Einsatz in der Betriebsprüfung oder der Steuerfahndung ermöglicht, aber auch in der freien Wirtschaft gefragt ist.
 

 Foto: die 14 neuen Finanzanwärter des FA Koblenz
hintere Reihe von links nach rechts:
Jan Nürenberg, Fabian Schmidt, Albert Grams, Ann-Kathrin Keßler, Theresa Helga Kellner, Kimberly Klein
 
vordere Reihe:
Markus Stadtfeld, Nino Szust, Felix Mönch, Kim Michelle Pfeifer, Julia Weimann, Annemarie Kathrin Brockmann,
Cornelia Bartel, Valerie Lehn


2190 Artikel (219 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 21.04.2017 Nachverlegung Müllabfuhr wegen 1. Mai

Nachverlegung der Abfuhr der Grauen Tonnen/Restabfallbehälter wegen 1. Mai Bedingt durch den Feiertag „1. ...

new: 21.04.2017 Kautionsabzocke - Nepp bei Wohnungssuchenden

Anne Hermann aus Koblenz in SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" / Dienstag, 25. April 2017, 20.15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen, ...

new: 21.04.2017 Asphaltarbeiten in der Weinbergstraße

In der Weinbergstraße wird der Kommunale Servicebetrieb nach Abschluss der Bauarbeiten an der Vorlandbrücke Lützel und der ...

Jugendbegegnungsstätte Haus Metternich wird 40 Jahre

In der Koblenzer Jugendszene der 70er Jahre herrschte, wie in anderen Großstädten eine gewisse Aufbruchstimmung. ...

Umzug der Psychotherapeutischen Praxis im MVZ

Dr. Monika Keller und Rainer Matthiolius sind jetzt am Görresplatz
KOBLENZ. Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) ...

Koblenz liest ein Buch: Veranstaltungen zweite Aprilhälfte

Koblenz liest ein Buch: „Becks letzter Sommer“ von Benedict Wells - Die Veranstaltungen der zweiten ...

Koblenzer Kulturstiftung präsentiert „Frühling am Rhein“

Passend zur Saisoneröffnung der „Koblenzer Gartenkultur“ vor dem Schloss am kommenden Sonntag, den 23. April, bietet die Koblenzer ...

VG Koblenz: Erhebung von Vorausleistungsbeiträgen rechtswidrig

VG Koblenz: Erhebung von Vorausleistungsbeiträgen für den Gehwegausbau entlang der K 10 in der Ortsgemeinde Dattenberg ...

Ausbau des 2. Bauabschnittes der Emser Straße in Horchheim beginnt

(Koblenz: 18.04.17) Mit einem symbolischen 1. Spatenstich hat Baudezernent Bert Flöck (4. v.r. auf dem Bild) gemeinsam mit örtlichen Ratsmitgliedern, ...

Die Handwerkskonjunktur brummt

Frühjahrsumfrage 2017: Handwerksbetriebe informieren über gute Auftragslage und Aussichten
KOBLENZ. Mit einer klaren ...

5 User online

Sonntag, 23. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied