Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel zum Thema: Koblenz



Gäste- und Übernachtungszahlen zum fünften Mal in Folge gestiegen

Koblenz

Tourismus: Koblenz verzeichnet Gästerekord
 
Koblenz war auch 2016 als Reiseziel sehr beliebt, sowohl die Gäste- als auch die Übernachtungszahlen sind zum fünften Mal in Folge gestiegen. Das geht aus dem gestern vom Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz veröffentlichten Monatsbericht für Dezember hervor. Die Statistiker haben in Koblenz im vergangenen Jahr insgesamt 353.656 Gäste gezählt, das entspricht einem leichten Plus von 0,5% gegenüber 2015. Bei den Übernachtungen fiel der Anstieg mit +1,7% auf jetzt 675.756 etwas deutlicher aus.  
 
Im landesweiten Vergleich, zeigt sich ein uneinheitliches Bild. Während die Gästezahlen in Rheinland-Pfalz 2016 mit +1,9% deutlicher gestiegen sind als in Koblenz, konnte die Rhein-Mosel-Stadt bei den Übernachtungen noch einmal zulegen, während die landesweiten Zahlen weitgehend auf Vorjahresniveau verharren (RLP: -0,1%).    

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten"

Koblenz

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten" in der StadtBibliothek

Im Dezember hatte die StadtBibliothek Koblenz wieder allen Grundschulen im Stadtgebiet die alljährliche Leseförderaktion "Adventskalendergeschichten" angeboten. Mit großer Resonanz: insgesamt 140 Koblenzer Klassen machten mit!

An jedem Schultag im Advent wurde in den Klassen eine weihnachtliche Geschichte vorgelesen und dazu passende Rätsel gelöst. Zum Schluss ergab sich aus den Rätseln das richtige Lösungswort "Wunscherfüllung". Aus allen in der StadtBibiothek eingesandten Lösungen wurde dann eine Gewinnerklasse gezogen.

Gewinner der Adventskalenderrätsel: Klasse 3a der Pestalozzi-Grundschule

Verkehrsberuhigung Altstadt: Weiterer elektrischer Poller

Koblenz

Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt wird am Dienstag, 28. Februar, der neue elektrische Poller im Altenhof in Betrieb genommen. Der Poller fährt täglich um 11 Uhr hoch und verriegelt bis 5 Uhr die Zufahrt. Polizei-, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge können jederzeit durchfahren.

Der Poller im Altenhof ist nun der achte elektrisch versenkbare Poller, mit dem die Verkehrsberuhigung in der Altstadt durchgesetzt wird. Weitere Poller gibt es in der Gemüsegasse, Florinspfaffengasse, Nagelsgasse, Eltzerhofstraße, Görgenstrasse, Josef-Görres-Platz und Paradies.

vhs ganz lecker!

Koblenz

Alles Käse ...oder was!?
Wir lernen heute die unterschiedlichsten Käsesorten kennen, einiges über ihre Herkunft, einiges über die Herstellung und das Wichtigste über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Dann bereiten wir daraus herzhafte, sanfte, locker-flockige und knusprige Gerichte zu. Auch eine süße Käsetorte - ohne Boden - werden wir am Schluss genießen. Die Varianten sind so vielfältig, der Geschmack so unterschiedlich und die Zubereitung meist sehr einfach. Es macht richtig Spaß! Also - alles Käse ...oder was!?
Bitte Kochschürze und Getränke mitbringen.
Termin: Di., 07.03.2017, 18:00-21:00 Uhr
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6

Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.

Gesund und fit mit der vhs

Koblenz

Tanzend zu mehr Leichtigkeit
Die Schwere des Winters ablegen und mit Leichtigkeit in den Frühling starten - dies wird unterstützt durch gezielt angeleitete Bewegungsprozesse, verschiedenartige Materialien und ausgewählte Musik. Eingeladen sind alle Menschen, die Freude an der Bewegung zu Musik haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bequeme Kleidung ist erwünscht (keine Straßenschuhe).
Beginn: Di., 07.03.2017, 18:00-19:00 Uhr, 5 Termine
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6
Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.


Allergische Erkrankungen – wenn die Natur zurück schlägt
Leiden Sie ständig unter Schnupfen? Bestehen unklare Hautbeschwerden? Oder vertragen Sie manche Lebensmittel nicht? In diesem Informationsvortrag werden die verschiedenen Krankheitsbilder des allergischen Formenkreises wie z. B. Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma bronchiale, Histamin-Intoleranz vorgestellt und Ursachen sowie Risikofaktoren (Darmflora, Vitamindefizite etc.) genauer betrachtet.
Termin: Mi., 08.03.2017,  19:15-20:45 Uhr
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6
Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.


Yoga für Schwangere
In diesem Kurs lernen Sie Yoga-Haltungen kennen, die den Beckenboden stärken, die Blutzirkulation im Beckenbereich verbessern und die Wirbelsäule kräftigen. Gleichzeitig werden Verspannung im Schulter- und Nackenbereich gelöst. Sie lernen Atemübungen kennen, die die Nerven beruhigen und die Müdigkeit vertreiben. Es wird ein vertrauensvoller Kontakt zum eigenen Körper und eine positive Bindung zum Kind geschaffen.
Verschiedene Yoga-Übungen helfen bei Beschwerden in der Schwangerschaft, sorgen für Entspannung und können unterstützend auf die Geburt vorbereiten.
Ab der 12. Schwangerschaftswoche kann mit "Yoga für Schwangere" begonnen und bis zum Geburtstermin praktiziert werden.
Bitte bringen Sie ein Kissen und eine Decke mit.
Beginn: Mo., 13.03.2017, 15:30-17:00 Uhr, 4 Termine
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6
Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.


Workshop: Samara-Yoga
Samara Yoga verbindet Qi Gong, Stretching und Entspannung. Die Anwendung harmonisiert die Psyche und klärt das Denken. Anhand einfacher Bewegungen und Grundhaltungen, dynamischer und belebender Sequenzen, in der Stille, mit Worten oder Musik werden Sie das Wohltuende dieser Bewegungskunst erfahren.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bequeme weiße/helle Kleidung sowie warme Socken und leichte Schuhe erwünscht.
Termin: Sa., 11.03.2017, 10:00-16:30 Uhr
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6
Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.


Faszientraining - So bleibt das Bindegewebe in Form
Der menschliche Körper ist umhüllt von einem faserigen Netz aus Bindegewebe, den Faszien. Elastische Faszien sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und die Fitness, da spröde, steife oder beschädigte Faszien Verspannungen, Verklebungen und damit Schmerzen verursachen können – oft durch Überbelastung oder Stubenhocken. Das Training des Bindegewebes mit Hilfe von Faszienrollen liegt im Trend.
Doch, worauf kommt es beim Faszientraining an? Was passiert da eigentlich mit dem Bindegewebe? Wie und wo wende ich die Faszienrolle an? In den vier Bereichen Dehnen, Federn, Beleben und Spüren erhalten Sie in diesem Workshop Anregungen für die Ergänzung Ihres bisherigen Bewegungsprogramms oder Ideen für ein eigenes Trainingskonzept zum Faszientraining.
Bitte mitbringen: Bequeme Sportkleidung, Getränk und wenn vorhanden Faszienrolle (z. B. Blackroll®). Sollten Sie kein eigenes Trainingsgerät besitzen, melden Sie sich bitte direkt beim Dozenten Jan Scholz unter scholzjan@aol.com.
Termin: Sa., 11.03.2017,  09:30-12:30 Uhr
Ort: vhs Koblenz, Hoevelstr. 6
Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.

Saisonstart im Werk Bleidenberg

Koblenz

Ab dem 01. April 2017 öffnet das Werk Bleidenberg wieder seine Tore.
Bis Ende Oktober 2017 wird es - wie in den letzten Jahren - eine Vielzahl von Angeboten für Kinder und Jugendliche in Koblenz geben. Das Programmheft ist derzeit in Bearbeitung.
Der Belegungskalender wird ab  01. März 2017 auf der Homepage  veröffentlicht. Dann können alle Kitas, Schulen und private Nutzer per Internet-Formular (Reservierungsformular)  ihren Wunschtermin direkt ans Jugendamt schicken.
Eine Reservierung  ist ausschließlich online möglich. Sie finden den Belegungskalender für 2017 unter www.koblenz.de/soziales/werk _bleidenberg_kalender.html.

Computer-Kurse bei der vhs-Koblenz

Koblenz

Windows 10-Workshop: Der Windows App-Store
Die Teilnehmenden lernen in diesem Kurs den Microsoft App Store kennen. Die besten Apps werden vorgestellt. Es wird auch auf das Thema installieren und deiinstallieren von Apps eingegangen.

Termin: 02. März 2017, 08:30 – 12:15 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0261/129-3702 oder online unter www.vhs-koblenz.de

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Koblenz

Berufsorientierung:
Koblenz, 21. Februar 2017: Wie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben den Berufseinstieg als große Herausforderung. Beim Projekt „Helden machen Helden“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz lernen Schüler regionale Betriebe und deren Ausbildungsangebote kennen – und lassen sich zusätzlich von Olympiasportlern zum Thema Berufseinstieg coachen. Die Athletinnen Sandra Völker, Olympiasiegerin im Schwimmen, und Kristin Silbereisen, Olympiateilnehmerin im Tischtennis, kamen dafür am Dienstag an die Realschule Plus Hoher Westerwald in Rennerod.

Flüchtlingskinder spielen in eigenem Haus

Koblenz

Die Kinder in der städtischen Flüchtlingsunterkunft Rauental können nun in einem eigenen Haus spielen. Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein (rechts im Bild) nahm das Spielhaus von Amelie Kohn (Bildmitte) von „Refugees in Koblenz“ entgegen. Kohn gehörte zu den Spendern des Hauses, das zunächst in der Flüchtlingsunterkunft in Bubenheim gestanden hat. Nach Aufgabe der Einrichtung wurde der Umzug ins Rauental organisiert und es bereichert nun das Spielzimmer im Frauen- und Kinderbereich der städtischen Unterkunft, für den sich Laura Martin Martorell, Stadtratsmitglied der Grünen, stark gemacht hat. Die Bürgermeisterin bedankte sich für das Engagement, denn die Kinder der Flüchtlingsunterkunft haben „ihr Haus“ mit Freude in Besitz genommen.

An Karneval gelten folgende Öffnungszeiten

Koblenz

An Karneval gelten folgende Öffnungszeiten für die Einrichtungen der StadtBibliothek Koblenz:
Die Zentralbibliothek im Forum Confluentes ist Schwerdonnerstag, 23.2.17 ab 13 Uhr und an Rosenmontag, 27.2.17 ganztägig geschlossen.
Der Bücherbus fährt Schwerdonnerstag, Rosenmontag und Veilchendienstag nicht, auch die Stadtteilbüchereien sind an diesen Tagen geschlossen.
An den Schließungstagen laufen keine Leihfristen aus! Medien aus der Zentralbibliothek und dem Bücherbus können zudem an allen Tagen über die 24-Stunden-Buchrückgabe im Foyer des Forum Confluentes zurückgegeben werden. Der Bibliothekskatalog (mit der Möglichkeit der Einsicht ins Nutzerkonto) und die Online-Bibliothek (eBook-Portal) stehen während der Karnevalstage im Internet unter www.stb.koblenz.de zur Verfügung.


1510 Artikel (151 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Gäste- und Übernachtungszahlen zum fünften Mal in Folge gestiegen

Tourismus: Koblenz verzeichnet Gästerekord
 
Koblenz war auch 2016 als Reiseziel ...

Theater(er)leben 2017 - „Oh wie schön ist Kufania“

Das Osterferien-Workshopprogramm in der Kulturfabrik Koblenz
Vom 7. bis 22. April 2017 findet bereits zum 9. Mal das ...

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten"

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten" in der StadtBibliothek Im Dezember hatte die StadtBibliothek Koblenz wieder allen ...

Verkehrsberuhigung Altstadt: Weiterer elektrischer Poller

Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt wird am Dienstag, 28. Februar, der neue elektrische Poller im Altenhof in ...

vhs ganz lecker!

Alles Käse ...oder was!?
Wir lernen heute die unterschiedlichsten Käsesorten kennen, einiges über ihre Herkunft, ...

Gesund und fit mit der vhs

Tanzend zu mehr Leichtigkeit
Die Schwere des Winters ablegen und mit Leichtigkeit in den Frühling starten - dies wird ...

Saisonstart im Werk Bleidenberg

Ab dem 01. April 2017 öffnet das Werk Bleidenberg wieder seine Tore.
Bis Ende Oktober 2017 wird es - wie in den letzten ...

Computer-Kurse bei der vhs-Koblenz

Windows 10-Workshop: Der Windows App-Store
Die Teilnehmenden lernen in diesem Kurs den Microsoft App Store kennen. Die besten ...

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Berufsorientierung:
Koblenz, 21. Februar 2017: Wie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben ...

Flüchtlingskinder spielen in eigenem Haus

Die Kinder in der städtischen Flüchtlingsunterkunft Rauental können nun in einem eigenen Haus spielen. ...

7 User online

Montag, 27. Februar 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied