Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel zum Thema: Universität



Geisteswissenschaftliche Spitzenleistungen

Universität

Exzellente Absolventen des Fachbereichs Kulturwissenschaften/Philologie der Universität in Koblenz gewürdigt

Der Diskurs zum Thema sprachliche Gewalt, die Rezeption der Naturphilosophie von Lukrez im 17. Jahrhundert und der Dispositiv-Begriff des französischen Philosophen Michel Focault – diese und andere Themen wurden im Fachbereich Philologie/ Kulturwissenschaften der Universität Koblenz-Landau geisteswissenschaftlich in Abschlussarbeiten erforscht. Im Rahmen einer Akademischen Würdigungsfeier wurden die besten dieser Arbeiten nun ausgezeichnet.

Service Roboter Lisa erfolgreich in Italien

Universität

Team der Universität Koblenz-Landau bereitet Saison vor

Die Siegesserie setzt sich fort: Das Team Homer  der Universität in Koblenz nahm mit dem Service Roboter Lisa mit Erfolg in Peccioli, Italien am letzten Lokalturnier der European Robotics League (ERL) für diese Saison teil. Das fünfköpfige Studententeam um Teamleiter Raphael Memmesheimer konnte die Favoritenposition der ersten drei Turniere in den meisten Disziplinen bestätigen. Die Sieger werden auf dem European Robotics Forum in Edinburgh, Schottland, vom 22. bis 24. März 2017 gekürt.

Erster Jahrgang „Darstellendes Spiel“ an der Universität Koblenz-Landau

Universität

Erster Jahrgang „Darstellendes Spiel“ an der Universität Koblenz-Landau verabschiedet - Studiengang einzigartig in Rheinland-Pfalz

Der neugegründete Zertifikatsstudiengangs „Darstellendes Spiel“ der Universität Koblenz-Landau verabschiedete seinen ersten Absolventenjahrgang, bestehend aus 17 künftigen Theater-Lehrern.

In Rheinland-Pfalz wird Darstellendes Spiel als Wahlpflichtfach in der Sekundarstufe I und II, Realschulen plus, allgemeinbildenden wie auch beruflichen Gymnasien und in Integrierten Gesamtschulen angeboten. Mittlerweile wird das Fach an über 140 Schulen im Land unterrichtet. Viele weitere Schulen möchten das Fach in den kommenden Jahren anbieten, entsprechend hoch ist der Bedarf an ausgebildeten Lehrern. Der Bedarf kann nun gedeckt werden: Seit 2014 kann man Darstellendes Spiel an beiden Campi der Universität Koblenz-Landau – einzigartig in Rheinland-Pfalz - studieren.

Pilotprojekt „Gesundheitsförderliche Universität“

Universität

Pilotprojekt „Gesundheitsförderliche Universität“ startete an der Universität in Koblenz

Gesundheitsförderung an der Universität bietet vielfältige Möglichkeiten, auf die gesundheitlichen Interessen und Belange der Studierenden und Mitarbeiter einzuwirken. Von zentraler Bedeutung ist zum einen die Stärkung der gesundheitlichen Kompetenzen der Studierenden: Sie treten später als Führungskräfte und - speziell als Absolventen der Universität Koblenz-Landau - als Lehrkräfte in die Berufswelt ein und wirken dann als Multiplikatoren. Zum anderen ist es wichtig, auch die Mitarbeiter auf allen Ebenen in ihren gesundheitlichen Kompetenzen zu stärken, um den Anforderungen des Berufs- und Lebensalltags nicht nur gerecht zu werden, sondern auch, um Motivation und Zufriedenheit zu erhalten oder sogar zu erhöhen.

Schnupperausbildung 2017 ermutigt Mädchen zur Entscheidung für MINT-Berufe und -

Universität

Nach dem Schulabschluss fragen sich zahlreiche Schülerinnen, welche Wege sie künftig beschreiten könnten - gerade kurz vor den Abiturprüfungen. Aber auch alle, die die Mittlere Reife anstreben, stehen vor einer Reihe von Entscheidungen.

Viele tendieren nicht zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik. Der sogenannte MINT-Bereich weist noch immer einen eklatanten Mangel an qualifizierten Frauen auf ‑ dabei ist er, was Gehaltsaussichten, Auf­stiegs­chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten angeht, deutlich attraktiver als die meisten typi­schen Frauenberufe.

Ungezwungen in MINT-Berufe schnuppern. Bild: Nicola Farkas

Fernstudium „Marktforschung“ an der Universität Koblenz-Landau

Universität

Zum Sommersemester 2017 bietet das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau den Fernstudienkurs „Marktforschung“ an. Anmeldeschluss ist der 31. März 2017.

Schwerpunkt des berufsbegleitenden Fernstudienkurses „Marktforschung“ ist die betriebliche Nutzung von Marktforschungsergebnissen. Zu den Studieninhalten gehören darüber hinaus die Einführung in die Marktforschung, Grundsätze und Methoden der Datenerhebung sowie Verfahren der Datenanalyse.

Stellungnahme zur Veranstaltung "Die Marionetten Erdogans"

Universität

Die Universität Koblenz-Landau hat sich dazu entschieden, die Veranstaltung „Die Marionetten Erdogans“, die am 15.12.2016 in den Räumen der Universität stattfinden sollte, aus Sicherheitsgründen zu verschieben. Diese Entscheidung wurde dem AStA Koblenz in einem Gespräch mit der Hochschulleitung am 14.12. mitgeteilt.

Der geplante Veranstaltungsraum ist ein kleiner Seminarraum, der sich in der 3. Etage des E-Gebäudes befindet und schwer zu sichern ist. Aufgrund einer Flut von Protest-E-Mails im Vorfeld der Veranstaltung, angekündigten Gegendemonstrationen und der daraus resultierenden diffusen Sicherheitslage, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen in der Türkei, haben sich die Universität und der AStA Koblenz darauf geeinigt, die Veranstaltung unter Erarbeitung eines gemeinsamen Sicherheitskonzeptes mit dem politischen Staatsschutz und der Polizei nachzuholen. Ein Planungstermin wurde für Januar 2017 vereinbart. Mit Erstaunen nimmt die Universität nun zur Kenntnis, dass der Studierendenausschuss in einer Pressemitteilung vom 14.12.2016 es „auf das Schärfste“ verurteilt, „sich dem politischen Druck der AKP und Erdogan Lobby in Deutschland zu beugen und die Diskussionsveranstaltung aus Sicherheitsgründen in den Universitätsräumen zu verbieten“, aber das Angebot der Universität verschweigt, einen neuen Termin für die Veranstaltung unter erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu finden.

Universitäts-KITA freut sich über neue Anschaffungen

Universität

Freundeskreis KITA Bullerbü e.V. unterstützt pädagogische Arbeit

Das pädagogische Team und die 60 Kinder der Kita Bullerbü der Universität in Koblenz freuen sich über viele neue Anschaffungen, die durch den Freundeskreis der Kita gespendet wurden. Dabei wurden alle Kinder der drei altersgemischten Gruppen sowie der zwei Krippengruppen bedacht: Rutschautos für die Kleinen, kindgerechte Werkzeugsets für den Werkraum, eine Vielzahl von bunten Riesenbausteinen für die Mehrzweckhalle, Bein-Lenk-Antrieb-Gefährte für den Fahrzeugweg und Trockenwagen für die Kunstwerke der Kinder.

Dr. Sabine Bauer (links), Vorsitzende des Freundeskreises, Dennis Bauer (rechts), Schatzmeister des Freundeskreises und Katja Künkel (Mitte), Leiterin der Kindertagesstätte Bullerbü. Foto privat

Gelungener sportlicher Jahresausklang „AHS-Nikolauslauf 2016“

Universität

Zu einem besonderen Event lud der Allgemeine Hochschulsport der Koblenzer Hochschulen (AHS) – in Kooperation mit dem Förderverein der Kindertagestätte der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, „Freundeskreis Kita Bullerbü e.V.“ – am 07. Dezember 2016 Kinder, Studierende und Mitarbeiter zum Nikolauslauf 2016 ein, an dem besonders die Kleinsten regen Anteil nahmen. Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland Monika Sauer, die die Schirmherrschaft für diesen Lauf übernommen hatte, läutete zum Start die goldene Glocke und schickte so über 55 Kinder von Studierenden, Mitarbeitern und Kinder aus verschiedenen Stadtteilen auf die – mit Lichterketten beleuchtete – 100 Meter-Strecke, begleitet durch die Anfeuerungsrufe der vielen Zuschauern am Streckenrand. Bei diesem Lauf ging es nicht darum, als Erster die Ziellinie zu überqueren, sondern Spaß am Laufen zu haben. Daher waren an diesem Abend alle Kinder die Sieger und wurden für Ihre Leistungen im Ziel mit einer Medaille bedacht. „Das ist wirklich sehr schön, dass jedes Kind eine Medaille erhält und nicht nur, wie sonst üblich, die ersten Drei. Das verleiht der Veranstaltung einen sehr persönlichen Charakter, da jedes Kind für seine Leistung belohnt wird“, betonte Sauer.

Foto: Ralf Schmitt

Wenn der Fluss krank ist – Diagnose und Therapie

Universität

Fachseminar Gewässerökologie/Gewässerschutz für Umweltschützer an der Universität in Koblenz

Zum Sommersemester 2017 bietet die Universität Koblenz-Landau zum dritten Mal eine Fortbildungsmaßnahme für Mitarbeiter des haupt- und ehrenamtlichen Natur- und Gewässerschutzes an. Das Seminar „Gewässerökologie und Gewässerschutz“ findet am 3. und 4. April 2017 statt, Anmeldeschluss ist der 15. März 2017.

Maßnahmen zur Verbesserung des ökologischen Zustandes müssen individuell auf jedes Gewässer abgestimmt sein. Bild: Formwerk5


139 Artikel (14 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Gäste- und Übernachtungszahlen zum fünften Mal in Folge gestiegen

Tourismus: Koblenz verzeichnet Gästerekord
 
Koblenz war auch 2016 als Reiseziel ...

Theater(er)leben 2017 - „Oh wie schön ist Kufania“

Das Osterferien-Workshopprogramm in der Kulturfabrik Koblenz
Vom 7. bis 22. April 2017 findet bereits zum 9. Mal das ...

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten"

Abschlussveranstaltung zur Aktion "Adventskalendergeschichten" in der StadtBibliothek Im Dezember hatte die StadtBibliothek Koblenz wieder allen ...

Verkehrsberuhigung Altstadt: Weiterer elektrischer Poller

Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt wird am Dienstag, 28. Februar, der neue elektrische Poller im Altenhof in ...

vhs ganz lecker!

Alles Käse ...oder was!?
Wir lernen heute die unterschiedlichsten Käsesorten kennen, einiges über ihre Herkunft, ...

Gesund und fit mit der vhs

Tanzend zu mehr Leichtigkeit
Die Schwere des Winters ablegen und mit Leichtigkeit in den Frühling starten - dies wird ...

Saisonstart im Werk Bleidenberg

Ab dem 01. April 2017 öffnet das Werk Bleidenberg wieder seine Tore.
Bis Ende Oktober 2017 wird es - wie in den letzten ...

Computer-Kurse bei der vhs-Koblenz

Windows 10-Workshop: Der Windows App-Store
Die Teilnehmenden lernen in diesem Kurs den Microsoft App Store kennen. Die besten ...

Olympiasieger machen Schüler fit für den Berufseinstieg

Berufsorientierung:
Koblenz, 21. Februar 2017: Wie geht’s weiter nach dem Schulabschluss? Viele junge Menschen erleben ...

Flüchtlingskinder spielen in eigenem Haus

Die Kinder in der städtischen Flüchtlingsunterkunft Rauental können nun in einem eigenen Haus spielen. ...

8 User online

Montag, 27. Februar 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied