Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

Artikel zum Thema: Veranstaltungen



„WeinFeste – Wein & Genuss im Fort Konstantin“:

Veranstaltungen

Bereits zum fünfzehnten Mal richtet der Verein PRO KONSTANTIN diese beliebte Veranstaltung erlesener Weinkultur aus – auf Koblenz’ schönster Terrasse, dem Fort Konstantin.
Aus den Anbaugebieten Mosel und Mittelrhein präsentieren am

-    Samstag, 27.05.2017 in der Zeit von 15.00 bis 21.00 Uhr und
-    Sonntag, 28.05.2017 in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr

„Abenteuer auf einer Insel mit zwei Bergen“

Veranstaltungen

- Aktion des Jugendamtes bei „Koblenz spielt“

Die Kinder- und Jugendförderung und die Kita „Zauberland“ des Jugendamtes der Stadt Koblenz sind bei Koblenz spielt mit dabei. Der Münzplatz wird in eine Insel mit zwei Bergen umgestaltet.
Mit einer echten Eisenbahn ist, dank der Unterstützung des DB-Museums, die Rundfahrt auf dem Münzplatz möglich. Natürlich muss man sich den Fahrschein mit Spielaktionen erst verdienen, z.B. im Kaufladen der Frau Waas. Die zwei Berge der Insel sind natürlich zu beklettern. Wer es etwas ruhiger will, kann den Geschichten rund um Jim Knopf und Lucas dem Lokomotivführer im Bauwagen lauschen oder bastelt lustige Eisenbahnanstecker. Herr Ärmel wird das ein oder andere Erinnerungsfoto machen, mit Dir als Lucas oder als Jim. Vielleicht leiht Dir auch Alfons, der Viertelvorzwölfte seine Krone.

Exkursionen der vhs-Koblenz

Veranstaltungen

Regionalhistorische Exkursion mit der vhs nach Oberwesel Mit dem Regionalexpress geht es nach Oberwesel, der romantischen Stadt der Türme und des Weines. Nach Ankunft besuchen wir die Liebfrauenkirche mit einem kurzen Rundgang durch die Kirche. Dann spazieren wir über den Elfenlay zur Schönburg - wichtig sind geeignete Kleidung und festes Schuhwerk. Dort wird das Turmmuseum besucht  - u.a. mit einem atemberaubenden Blick von der Aussichtsplattform des Turmes. Anschließend besteht Gelegenheit zum Mittagsimbiss auf der Schönburg.

Nicht verpassen! Uraufführung im Puppentheater auf der Probebühne 4

Veranstaltungen

Umjubelte Produktion ist nur noch am 10./ 11./ 12. und  14. Mai zu sehen!

Unterirdische Komödie
Ein Stück für 33 Puppen von Nis Søgaard und Franz Zauleck Uraufführung

Am 5. August 2010 stürzt die chilenische Kupfermine San José ein. 33 Bergarbeiter werden in 700 Metern Tiefe lebendig begraben, ihre Lage scheint aussichtslos. Hunger, Todesangst, Klaustrophobie machen sich breit und führen zu Wahnvorstellungen - und binden diese Männer für immer mit einem magischen Band aneinander. Nach 17 Tagen in der Grabesstille geschieht das Wunder: Die Verschütteten bekommen Kontakt zur Außenwelt.

Senioren-Schiffstour 2017

Veranstaltungen

Eine Seefahrt, die ist lustig … - Stadt bietet Seniorinnen und Senioren Schiffstour an

"Eine Seefahrt die ist lustig...", das können Koblenzer Seniorinnen und Senioren auch in diesem Jahr wieder singen. Am Donnerstag, 11. Mai 2017 heißt es wieder "Leinen los" auf dem komfortablen Motorschiff "Rheingold" für die vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales organisierte Ausflugs-Schiffstour.

Koblenz liest ein Buch: Veranstaltungen zweite Aprilhälfte

Veranstaltungen

Koblenz liest ein Buch: „Becks letzter Sommer“ von Benedict Wells - Die Veranstaltungen der zweiten Aprilhälfte

Fr. 21.04.2017, 15.30 Uhr: Kurzlesung aus „Becks letzter Sommer“. Café Guglhupf, Emil-Schüller-Straße 31, 56068 Koblenz.

Literarische Intervention zur Kaffeestunde: Schauspielerin Raphaela Crossey vom Theater Koblenz liest zum Geburtstag des Café Guglhupf und seiner Wirtin eine appetitanregende Passage aus dem Roman. Eintritt frei.

„Es ist wie es ist – ich habe es akzeptiert!“

Veranstaltungen

Rollstuhlfahrer Jojo Albrecht schildert wie es ist, wenn sich das Leben radikal verändert

KOBLENZ. „Bist du glücklich?“, fragt Arno Becker den hochgelähmten und im Rollstuhl sitzenden Joachim (genannt Jojo) Albrecht. „Ich habe viele glückliche Momente und ja doch, ich bin glücklich“, antwortet Jojo, Die beiden hielten gemeinsam einen Vortrag der besonderen Art im Ev. Stift St. Martin. Seit 27 Jahren ist Jojo querschnittgelähmt, kann noch nicht einmal seine Finger bewegen, und ist immer auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Eigentlich wollte er mit 19 Jahren nach Griechenland auswandern. Damals war er ein begeisterter Fußballer, der stolz auf seinen athletischen Körper war. Dann kam der 14. Juli 1989, der Tag, der sein Leben komplett veränderte und all seine Träume zunichtemachte: ein Motorradunfall. Eine Woche lag er im künstlichen Koma in der Uniklinik in Bonn, zweimal blieb sein Herz stehen. Er wurde für vier Wochen nach Duisburg verlegt und kam dann in das Gemeinschafts¬klinikum Mittelrhein, Ev. Stift St. Martin. Hier befindet sich das zweitälteste Zentrum für Querschnittbehandlung in Deutschland. Fast neun Monate wurde er hier behandelt und auf sein neues Leben vorbereitet. „Mein Ziel war es, auf Krücken das Stift zu verlassen, im Laufe der Zeit hat sich das verändert. Ich habe begriffen, da habe ich mir ein neues Ziel gesetzt: glücklich zu werden.“

Es war ein Vortrag der besonderen Art: tiefgründig, informativ, lebensbejahend und unterhaltsam. Rollstuhlfahrer Jojo Albrecht und Sportlehrer Arno Becker beim Dialog im Ev. Stift. 

„Und ewig rauschen die Gelder“ – Die Komödie des Jahres!

Veranstaltungen

Das Ensemble der Lichtspielbühne Rhein-Mosel e.V. fiebert der Premiere der britischen Erfolgskomödie von Michael Cooney am 05. Mai 2017 entgegen. In wenigen Wochen werden die talentierten und engagierten Laiendarstellerinnen und –darsteller neben professionellen Schauspielern auf den Brettern des Kaisersaals in Rhens ihr Bestes geben, um dem Publikum hervorragende Unterhaltung zu bieten. Nach der erfolgreichen Inszenierung von „Doppelt leben hält besser“ im Vorjahr, ist die Verwechslungskomödie „Und ewig rauschen die Gelder“ nun die fünfte Produktion der Lichtspielbühne in Folge.

(von hinten links) Esther Eberz, Dominik Hoepfner, Dagmar Volk, Michael Antrack, Christine Aßmann, Richard Ellis, Hannes Mager, Désirée Just, Pedro Hillen. Es fehlt: Denny Blank.

Veranstaltungsreihe Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe

Veranstaltungen

April - Juni 2017
IHK Koblenz, Schlossstraße 2, Koblenz

In den nächsten zehn Jahren steht bei rund der Hälfte der 8000 Gastronomen und Hoteliers im Bezirk der IHK Koblenz die Frage der Unternehmensnachfolge an. Eine frühzeitige und intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema ist nötig, um die Betriebe zu erhalten und Arbeitsplätze, aber auch die eigene Altersvorsorge zu sichern.
Unsere Veranstaltungsreihe greift verschiedene Aspekte dieses Themas einzeln auf.
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.

Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan

Veranstaltungen

Die Stadt Koblenz lädt alle Interessierten zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung zu den Planungen des Bebauungsplans 65a („Quartiersentwicklung Rauental/Goldgrube, Bahnhaltepunkt Verwaltungszentrum II“) für Donnerstag, 30.03.2017, 18.00 Uhr, in die Berufsbildende Schule Technik, Beatusstraße 143-147, ein.


195 Artikel (20 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 25.05.2017 Kanalerneuerung Mainzer Straße

Die Koblenzer Stadtentwässerung erneuert derzeit den Mischwasserkanal inklusive der Hausanschlüsse in der Mainzer ...

new: 25.05.2017 Ferienjobs und Steuern: Ab wann müssen Schüler und Studenten Steuern zahlen?

Für die meisten Schüler und Studenten sind die Sommerferien die schönste Zeit des Jahres. Viele nutzen die Zeit ...

Betriebsausflug des Theaters Koblenz am Dienstag, 30. Mai 2017

Am Dienstag, den 30. Mai 2017 bleibt das Theater Koblenz wegen des jährlichen Betriebsausflugs ganztägig ...

„WeinFeste – Wein & Genuss im Fort Konstantin“:

Bereits zum fünfzehnten Mal richtet der Verein PRO KONSTANTIN diese beliebte Veranstaltung erlesener Weinkultur aus – auf Koblenz’ ...

Gülser Brücke - Fußgänger werden umgeleitet

Am morgigen Mittwoch, 24. Mai, tritt die Umleitung des Fußgängerverkehrs auf dem Behelfsweg mit Treppentürmen / Fahrradschiebehilfen in ...

Kulturehrennadel 2017

Mit der Ehrennadel für kulturelles Engagement im Ehrenamt, so lautet der offizielle Titel, werden in diesem Jahr Ruth ...

„Koblenz Spielt“ hatte viel zu bieten

Streetsoccer auf dem Münzplatz
Im Rahmen von „Koblenz Spielt“ veranstaltete die „Mobile ...

Ev. Stift St. Martin etabliert Geriatrie in Koblenz

Dr. Horst-Peter Wagner wird Chefarzt und baut neue Abteilung auf KOBLENZ. „In Koblenz gibt es zirka 11.000 Menschen über 65 Jahre und das ...

Notfalldosen können Leben retten

Im Notfall zählt jede Sekunde. Das wissen auch die Gemeindeschwestern plus der Goldgrube und der Karthause. Deshalb halten sie ab sofort für jeden ...

Stadtpartnerschaften im Wandel

-  Freundschaftskreise suchen neue Wege Austin (USA), Haringey (GB), Nevers (F), Maastricht (NL), Norwich (GB), Novara ...

9 User online

Donnerstag, 25. Mai 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied