Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Am meisten angesehen

Zufallsbilder

Login

 

CHINA. DIALOGUE. TRANSMISSION - Ausstellung im Ludwig Museum

Musik, Kultur- » Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 23/17 | 11.06.2017 bis 13.08.2017

CHINA. DIALOGUE. TRANSMISSION
Ausstellung im Ludwig Museum, Koblenz
11. Juni bis 13. August 2017

Ling Jian: "Catabolische Gene", Öl auf Leinwand ©Ling Jian 2016

Die Ausstellung zeichnet einen innovativen und bislang noch nie untersuchten Ansatz des Kunst- und Kulturaustauschs zwischen Deutschland und China nach. Zu sehen sind chinesische Künstlerinnen und Künstler, die nach der Öffnung Chinas 1985 in Deutschland studiert haben. Der deutsch-chinesische Kulturaustausch besteht seit 45 Jahren und ist von einer überraschenden Vielfalt geprägt. Die Erweiterung der Perspektive auf die im Westen weitgehend unbekannte zeitgenössische Kunst Chinas ist zentrales Anliegen der Ausstellung.                                                                             
 Ende der 1980er Jahre kamen einige der heute bekanntesten chinesischen Künstler nach Deutschland. Viele wählten dafür Berlin und trafen dort exakt in der Situation ein, als 1989 die Mauer fiel und mit ihr ein bis dato als stabil und unerschütterlich geglaubtes politisches System. Der politische Umbruch, der sich mit dem Zusammenbruch des Ostblocks sowie der Aufhebung der deutsch-deutschen Grenze abzeichnete, ließ die Empfindung einer lang ersehnten Freiheit zu. Die Neudefinition dessen, was bis dahin als bekannt und unumstößlich galt, wurde bald zum wichtigsten Topos in der Kunst. Mit damals auch politisch sehr aktiven Künstlerpersönlichkeiten wie Joseph Beuys, Jörg Immendorff, Georg Baselitz, Sigmar Polke, Gerhard Richter und Anselm Kiefer waren nicht nur unterschiedlichste Stile im künstlerischen Ausdruck angelegt, sondern zugleich eine beständige Auseinandersetzung mit dem eigenen Kunstbetrieb angeregt, die künstlerisches Handeln im gesellschaftlichen Kontext reflektierte.

Lao Zhu: "07903". Rote Tinte auf Leinwand. 2013, © Lao Zhu 2013

Ma Lu: "As Long as It Rains", Mixed Media. 180 x 200 cm. 2014, © Ma Lu 2013

Die für die Ausstellung im Ludwig Museum ausgewählten 25 Künstlerinnen und Künstler studierten und arbeiteten eng mit deutschen Künstlern und Künstlerinnen zusammen: Chen Ruobing, Chen Liang, Deng Guoyuan, Li Di, Li Hua, Ling Jian, Liu Yonggang, Ren Rong, Miao Xiaochun, Tan Ping, Teng Fei, Wang Xiaohui, Wang Xiaosong, Wang Chenyun, Xu He, Xu Jiang, Zhou Chunya, Yang Chongguang, Yu Xingze, Yang Qi, Jiny Lan, Ma Lu, Ma Shuqing, Zhu Qingsheng, San Zeng.

Wang Chengyun: "There are no Waves Without Wind", Acryl auf Leinwand, © Wang Chengyun 2013

Der Einfluss der an deutschen Akademien vermittelten künstlerischen Vision lässt sich bis heute in den Werken dieser Künstler nachvollziehen und kommt insbesondere in den vielfältigsten Materialien, Techniken und Stilen zum Ausdruck. Nach ihrer Rückkehr in China sind sie nicht nur als Künstler, sondern selbst lehrend an Akademien und Hochschulen tätig. Manche von ihnen reisen bis heute regelmäßig nach Deutschland oder leben hier temporär. Sie alle prägen maßgeblich das neue Kunstschaffen in China. Mit der Ausstellung rückt die Frage in den Fokus, inwieweit die Erfahrung der westlichen Kunst und das Studium an deutschen Hochschulen im Werk der Künstler sichtbar werden und inwiefern sind sie mit der Tradition der chinesischen Kunst verbunden sind.

Die Ausstellung war zuvor im Liu Haisu Museum in Shanghai zu sehen.
                                                                                                                                                        

Vernissage: Sonntag, 11. Juni 2017, 11 Uhr

Danziger Freiheit 1 (am „Deutschen Eck“), 56068 Koblenz
Tel.:     +49-(0)261-30 40 40
Fax:     +49-(0)261-30 40 413
E-Mail:     info @l udwigmuseum.org
Web:     www.ludwigmuseum.org
Geöffnet: Dienstag – Samstag 10.30 – 17.00, Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr





Klicken für Bild in voller Größe...

CHINA. DIALOGUE. TRANSMISSION - Ausstellung im Ludwig Museum


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Danziger Freiheit 1
Webseitehttp://www.ludwigmuseum.org



Publiziert am 22.05.2017 Von Ludwig_Museum - Dieser Termin wurde bisher 60 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 29/17 | 19.07.2017 bis 17.09.2017KoGa - Ausstellung „Unter freiem Himmel 2017“




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

new: 29.06.2017 BBS Lahnstein entlässt Schüler der höheren Bildungsgänge

Pressemeldung der BBS Lahnstein: Am 19. und 20. Juni wurden die Schülerinnen und Schüler der höheren Bildungsgänge  (Handel und ...

new: 28.06.2017 Mit guter Bildung die Zukunft sichern

KAUSA-Servicestelle gibt Menschen mit Migrationshintergrund Orientierung zur dualen Ausbildung
KOBLENZ. Die ...

Vom Chorischen – Tagung war großer Erfolg

„Vom Chorischen. Suche nach dem Pädagogischen der großen ‚anderen Figur‘ des Theaters“ ...

GK-Mittelrhein läuft sich auf Platz 1, 2 und 3!

297 Finisher beim Münz-Firmenlauf und viele Fans sorgen für tolle Stimmung KOBLENZ. Einen 1., einen 2. und einen 3. Platz: Die Bilanz des ...

Gastgewerbe am Mittelrhein:

IHK und Romantischer Rhein mahnen Investitionen und Bürokratieabbau an Koblenz, 26. Juni 2017. Quo vadis, ...

„Hände hoch fürs Handwerk“ ausgezeichnet

Preis für Initiative der Nachwuchssicherung im ländlichen Raum
KOBLENZ. Die Kampagne „Hände hoch fürs ...

Neues aus dem Qualitätswesen

Liebe Leserinnen und Leser, was meinen Sie: Ist Qualität planbar? Durch den globalen Wettbewerb sind die Ansprüche ...

Musikschule Spitzenklasse im Bundeswettbewerb

Auch in  der letzten und schwierigsten Phase des Wettbewerbs Jugend musiziert waren Schüler der Musikschule der Stadt ...

Ich bin dann mal weg

Infomesse der Universität in Koblenz zu Auslandsaufenthalten gut besucht Über die zahlreichen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts ...

Kondolenzbuch zum Tod von Helmut Kohl

Die Stadt Koblenz legt ein Kondolenzbuch aus, in das sich die Einwohnerinnen und Einwohner eintragen können, die ihrer ...

9 User online

Donnerstag, 29. Juni 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied