Das „Trio dell´Accademia" besteht aus den Gitarristen Moritz Jantsch (*97), Lennart Neuhaus (*96) und Sebastian Ruth (*97). Es wurde 2009 während des 17. „Koblenz International Guitar Festivals“ gegründet. Sie wurden mehrfach mit 1. und 2. Preisen in der Solo- und Ensemblewertung bei landesweiten und bundesweiten Wettbewerben wie z.B. „Jugend musiziert“ und dem „Gevelsberger Jugendwettbewerb“ ausgezeichnet.
Seit 2013 ist das „Trio dell´Accademia“ jüngster Bestandteil der „Koblenz International Guitar Academy“.
Sie begannen das Gitarrenspiel im Alter von acht, vier und sechs Jahren bei Günter M. Schillings an der MKS-Wesel. Seitdem nehmen sie zusätzlich regelmäßig als Solisten und im Trio an Gitarrenfestivals teil und erhielten in Meisterklassen u.a. Unterricht bei Hubert Käppel, Alexander Ramirez und Frank Gerstmeier.
Im Frühjahr 2014 gestaltete das Trio seinen ersten gemeinsamen Konzertabend mit Tristan Angenendt.