Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

BBS Lahnstein verabschiedet Absolventen

Koblenz

BBS Lahnstein verabschiedet Absolventen  der Polizeiklasse und der BerufsoberschuleAm 18. Juni konnte sich der Schulleiter der BBS, Dietmar Weber, freuen, dass auch in diesem Jahr wieder ein stattlicher Jahrgang der höheren Berufsfachschule für Polizeidienst und Verwaltung mit21 Absolventen das Ziel erreicht hatte. Im Beisein von Vertretern der Polizei, Eltern, Frundenund Lehrern verlieh er ihnen das Zeugnis der Fachhochschulreife und damit die Einztrittskarte zum Studium auf dem Hahn. Eingerahmt wurde die Veranstaltung von der Musikgruppe der BBS Lahnstein. Zusammen 22 weiteren Schülerinnen und Schülern der Berufsoberschule 1, der Berufsoberschule 2 und der Dualen Berufsoberschule wurde anschließend ebenfalls das Zeugnis der Fachhochschulreife und Allgemeinen Hochschulreife verliehen.

Das Foto zeigt links Schulleiter Dietmar Weber und rechts Schülersprecher Sebastian Kohl

In seiner Ansprache betonte Weber besonders den Wert der vielfältigen Bildung in der heutigen Zeit. Kern seiner Rede war die Frage: In welche Welt entlassen wir unsere Schülerinnen und Schüler? Hier gelte es zu erkennen, dass es nicht nur um die Erfüllung von Lehrplänen und das Erreichen von schulischen Zielen gehe, sondern vordringlich um das Engagement für die Gesellschaft. Dies zeigten momentan gerade aktuelle Entwichlungen im Tun junger Menschen.Hier sei der diesjährige Schülersprecher Sebastian Kohl durch sein Verhalten und seine Leistungenbesonders aufgefallen, weshalb ihm sowohl der Preis der Ministerin für soziales Engagement als auch ein weiterer Buchpreis überreicht wurde.
Dabei habe der Unterricht in der höheren Berufsfachschule Polizeidienst und Verwaltung besondere Akzente gesetzt, wie der Klassenleiter Dr. Georg Bruchhof anschließend betonte. Er erinnerte an die Studienfahrt nach München, den Schwerpunkt der NS-Zeit im Geschichtsunterricht und den Besuch unterschiedlicher Gedenkorte, außerdem die Fahrt nach Bonn (Haus der Geschichte und Regierungsviertel).
Annette Coors, Klassenleiterin der Berufsoberschule 1, thematisierte den Begriff „Reife“ im Zusammenhang mit dem Abschluss „Fachhochschulreife“. Sie hob hervor, dass es notwendig sei, neben Kenntnissen in der digitalen Welt auch die realen Kontakte zu pflegen. Erst in der Auseinandersetzung mit der Meinung und der Person des  Anderen könne eine gereifte eigene Meinung wachsen. Das Ergebnis sei der reife Mensch, der offen für die Meinungen anderer sei.Dr. Uwe Christoffer, Klassenleiter der Dualen Berufsoberschule, betonte den eisernen Willen und die Beharrlichkeit seiner Klasse, sich nach einem anstrengenden Berufsalltag mit ungewohnten theoretischen Themen auseinanderzusetzen. Nur das könne den Erfolg garantieren. Bei einem anschließenden Sektempfang wurden noch viele Anekdoten der letzten Monate ausgetauscht.

 

Text und Foto: Werner Enders

BBS Lahnstein verabschiedet Absolventen

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 20.07.2019 Bucheneinschlag im Stadtwald

Eine Pressemeldung des Forstamtes Koblenz:
Holzerntemaßnahmen am „Bleib-gesund-Pfad“- damit der Wald ...

Spontan musizieren - unter freiem Himmel: „Öffentliche Klaviere“ in Koblenz

Die in England gestartete Aktion, in der seit 2008 Straßenklaviere in der Öffentlichkeit aufgestellt wurden und Passanten sich an die kreativ ...

Festungsspringen in Koblenz: Weltmeister Sam Kendricks dabei

Wenn am 21. August auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zum ersten Mal das Stabhochsprung-Meeting „Festungsspringen“ steigt, dürfen sich ...

Spezialbagger kommt vorerst nicht

Die Anlieferung des Bohrgerätes nach Neuendorf, die für die Morgenstunden des 18. Julis avisiert war, erfolgt vorerst ...

Duale Berufsausbildung

IHK Koblenz fordert eigene Berufsschulklasse für Kaufleute im E-Commerce Koblenz, 17. Juli 2019. „Kauffrau/-mann im E-Commerce“ – ...

Brücke wird freigegeben

Die neu erstellte Geh- und Radwegbrücke über die noch im Bau befindliche L52, wird am Freitag, 19. Juli für den Verkehr ...

Vollsperrung Gerichtsstraße:

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Amts-/Landgerichtsgebäude von Koblenz, erfordern im dortigen Bereich die ...

Universitätspreis für digital unterstützte Lehre

Dr. Sabine Bauer hat für ihre Lehrveranstaltung Projekt- und Forschungspraktikum „VisSim“ (Visualisierung und ...

Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz startet in die zweite Hälfte

Bereits seit fünf Wochen können Kinder und Jugendliche am Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz teilnehmen.  Auch in diesem Jahr ist die ...

Stadtteilbibliotheken und Fahrbücherei machen Sommerferien

Die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen Sommerpause vom 1.7. bis 9.8.19. Die Fahrbücherei fährt ...

Ausbau der Zaunheimer Straße mit Stichstraßen und Linksabbiegespuren

Derzeit finden umfangreiche Bauarbeiten zur Erschließung einer Gewerbeansiedlung im Güterverkehrszentrum A61 statt. ...

Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ im Rathaus zu sehen

Noch bis zum 26. Juli 2019 wird im Rathaus der Stadt Koblenz (Rathausgebäude I, Foyer vor dem Historischen Rathaussaal, ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

 an einer ausländischen terroristischen Vereinigung ("Islamischer Staat") Der 1. Strafsenat – ...

vhs-Seminar kürte „Hauswein“ für PRO KONSTANTIN

Da sich die Hausweine des Vereins PRO KONSTANTIN, die „Edition Fort Konstantin“, in den vergangenen Jahren einer gewissen Beliebtheit erfreut haben, ...

Reisevertrag - vorformulierte "Trinkgeldempfehlung"

eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam Die vom Reiseveranstalter für eine Kreuzfahrt vorformulierte ...

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz 2019

Wettbewerb für herausragende Designleistung – Anmeldefrist endet am 2. August Koblenz. Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium ...

16 User online

Sonntag, 21. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied