Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Bald wieder freie Fahrt auf der Pfaffendorfer Brücke

Koblenz

Gute Nachrichten für die staugeplagten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer konnten Oberbürgermeister David Langner und Baudezernent Bert Flöck verkünden: Nach dem Ende der Sanierungsarbeiten an der Pfaffendorfer Brücke kann der Verkehr ab 31. Oktober auf allen 4 Fahrstreifen freigegeben werden. „Den Menschen, die regelmäßig über die Pfaffendorfer Brücke müssen, danke ich für die Geduld und die gezeigte Flexibilität. Für die Flexibilität bedanke ich auch bei den Unternehmensleitungen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erweiterte Gleitzeitmöglichkeiten eingeräumt und so zu einer Entzerrung des Verkehrs beigetragen haben“, betonte OB Langner.

Im März 2019 wurden am Tragwerk der Pfaffendorfer Brücke gravierende Schäden festgestellt. Dies hatte umfangreiche Nutzungseinschränkungen zur Folge, denn neben der Vollsperrung der Brückenstraße wurde auf der Flussbrücke die Anzahl der Fahrstreifen auf zwei reduziert. Außerdem dürfen nur noch Fahrzeuge mit maximal 30 Tonnen die Brücke befahren und Fahrzeuge über 3,5 t müssen sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h halten.
 
Zeitgleich begannen umfangreiche Instandsetzungsarbeiten, um eine drohende Vollsperrung der Flussbrücke zu verhindern und die Verkehrsbeeinträchtigungen möglichst schnell wieder zu beseitigen oder zumindest zu verringern.
Diese Instandsetzung steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss. Mit einem zwischenzeitlich installierten Dauerüberwachungssystem und detaillierten statischen Berechnungen kamen die beteiligten Fachleute zu dem Ergebnis, dass der Verkehr auf der Flussbrücke am 31. Oktober wieder auf allen vier Fahrstreifen freigegeben werden kann. Die Lastbeschränkung auf 30 Tonnen sowie die Geschwindigkeitsbeschränkung für schwere Fahrzeuge bleiben allerdings bis auf Weiteres bestehen. Eine Wiedereröffnung der Brückenstraße ist aufgrund der vorhandenen Schäden ausgeschlossen.
„Den beteiligten Baufirmen gilt unser Dank für ihre hervorragende Arbeit und die schnelle Bereitschaft sich an der Brücke zu engagieren“, sagte Baudezernent Flöck. „Ferner möchte ich mich bei den Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung insbesondere der Bauämter für die geleistete Arbeit bedanken, die sehr oft weit über die vereinbarten Dienstzeiten hinausgegangen ist“, so Flöck.
 
Die Fachleute der Stadtverwaltung gehen davon aus, dass sich die Verkehrssituation in und um Koblenz durch die Freigabe der beiden zusätzlichen Fahrstreifen auf der Pfaffendorfer Brücke wieder deutlich entspannen wird.

Bald wieder freie Fahrt auf der Pfaffendorfer Brücke

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Eilantrag der Stadt Grünstadt gegen Baugenehmigung für Gefahrgutlager erfolglos

Pressemitteilung Nr. 32/2019 Die Baugenehmigung zur Errichtung eines Gefahrgutlagers im Gewerbegebiet Nord der Stadt ...

Weihnachtsmarkt – Zweite Andienungszeit entfällt

Während des Koblenzer Weihnachtsmarktes wird die zweite Andienungszeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr über die Zufahrt Görgenstraße/Entenpfuhl ...

Bauwerksprüfung Geh-/Radweg Horchheimer Brücke

Im Rahmen der turnusmäßigen Bauwerksprüfungen des Brückenbauamtes wird an zwei Samstagen, am 16. und 30. November 2019, der Geh-/Radweg der ...

Schwerstkranke Patienten im Herzkatheterlabor retten

Dr. Waldemar Bojara berichtet im Kemperhof von hochkomplexen Eingriffen
KOBLENZ. Es ist der Motor des Lebens – das Herz. ...

E-Commerce-Tag 2019

100 UnternehmerInnen informieren sich zu digitalen Trends im Handel Koblenz, 8. November 2019: Wie verändert sich der Handel durch die voranschreitende ...

Stiftungsprofessur zur Informatikdidaktik der Carl-Zeiss-Stiftung

für die Universität in Koblenz Eine Stiftungsprofessur für Informatik und ihre Didaktik wird am Campus Koblenz ...

Baumpflanzungen im Stadtgebiet

Im Stadtgebiet werden zahlreiche Nach- bzw. Neupflanzungen von Bäumen durchgeführt. Aktuell werden in Ehrenbreitstein in der Hofstraße am ...

Zinssenkung - Soziale Wohnraumförderung

Zinssenkung - Soziale Wohnraumförderung für den Erwerb von selbst genutztem Eigentum Der Kauf oder Bau der eigenen vier Wände kann mit Hilfe ...

Baumfällungen abgestorbener Bäume auf dem Hauptfriedhof

Auf dem Hauptfriedhof werden in den kommenden Wochen abgestorbene sowie absterbende Bäume gefällt. Momentan werden ...

Elf Akademikerinnen und Akademiker wurden feierlich geehrt

Elf Akademikerinnen und Akademiker wurden im Koblenzer Rathaussaal feierlich geehrt Zum 27. Mal ist der Koblenzer ...

Unterfahrschutz bei Schutzplanken an der Simmerner Straße

Um die Sicherheit besonders der Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern zu erhöhen, erhalten die Schutzplanken in den Kurvenbereichen der Simmerner ...

Kinderkulturkarawane zu Gast in Koblenz

Bunte Kostüme, indische Musik und auf der Bühne Mädchen und junge Frauen aus Indien, die einen professionellen ...

Reden besser als Gehen

„Der Stadtrat hat sich heute nicht mit Ruhm bekleckert“, bringt Oberbürgermeister David Langner auf den Punkt, was sich am Nachmittag im ...

Klage gegen Bau einer zweiten Rheinbrücke bei Wörth überwiegend erfolglos

Pressemitteilung Nr. 31/2019 Der Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebs Mobilität für den Neubau einer ...

Eine neue Brust fördert Selbstbewusstsein nach Krebs

Plastische Chirurgie bietet Patientinnen hochkomplexes Verfahren am Kemperhof KOBLENZ. „Ich habe mich letztlich für die Menschen entschieden. Sie ...

Aktionen zum Vorlesetag 2019 des Mehrgenerationenhauses Koblenz

Im Mehrgenerationenhaus Koblenz, Hohenfelder Straße 16, ist bis zum 16. November die Infoausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ ...

5 User online

Dienstag, 12. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied