Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Bedarf an Räumlichkeiten für das Ehrenamt ermittelt

Koblenz

„Ehrenamt braucht Raum zur Entfaltung – und zwar ganz wörtlich“ fasst Oberbürgermeister David Langner die Bedarfsermittlung für Räumlichkeiten des Ehrenamtes zusammen. In einer mehrjährigen Arbeit wurden alle 600 Vereine im Stadtgebiet kontaktiert und nach ihren Bedarfen oder auch Angeboten befragt. Schon dabei konnten viele Wünsche mit vorhandenen Angeboten erfüllt werden.
 
Der Stadtrat wird in seiner nächsten Sitzung die umfangreiche Ausarbeitung vorgelegt bekommen und kann beschließen, dass vom Schuljahr 2021/22 Vereinen Räumlichkeiten in städtischen Schulgebäuden angeboten werden. Nach einem Jahr soll dann von beiden Seiten eine Bilanz gezogen werden, ob sich die Nutzung bewährt hat.
Ferner kann der Rat die Verwaltung beauftragen, den Neu- und Ausbau von Vereinsräumen zu prüfen und Fördermittel zu akquirieren, bei sich bietenden Gelegenheiten im Rahmen der haushalterischen Möglichkeiten Immobilien erwerben, die sich für eine Vereinsnutzung möglichst stadtteilübergreifend eignen. Außerdem soll die Verwaltung bei Aus- oder Neubauvorhaben von Hallen die Mehrkosten des Baus als Versammlungsstätte ermitteln.

Der Raumbedarf der Ehrenamtler ist sehr heterogen, mal werden Probenräume, mal Versammlungsstätten für Vereinsfeste oder schlicht Lagerräume benötigt. „Was die Ehrenamtlichen eint, ist ihre große Flexibilität, die immer wieder Lösungen möglich macht“, freut sich Langner, „wir konnten bereits 135 Anfragen etwa für Probenräume oder für sonstige Vereinstätigkeiten positive abschließen“. Lediglich sieben Anfragen harren noch einer Lösung.
Die Kapazität von Hallen für große Veranstaltungen oder Feiern, wie etwa Karneval, reicht aktuell aus. Allerdings lassen die Befragten erkennen, dass sie durchaus mehr oder größere Veranstaltungen anbieten würden, wenn es ein kostengünstiges Raumangebot in der Stadt gäbe.
Bei den Sporthallen ist stadtweit der Bedarf gedeckt. Einige Vereine würden allerdings ihre Bedarfe lieber im eigenen Stadtteil anbieten.
Bei Lagerräumen haben die Karnevalsvereine den größten Raumbedarf, müssen sie doch Motiv- und Komiteewagen unterstellen.
„Die Stadt wird sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiterhin für die Vereine einsetzen! Dabei wollen wir möglichst kostengünstige und stadtteilübergreifende Lösungen umsetzen“, macht OB Langner abschließend deutlich.

Bedarf an Räumlichkeiten für das Ehrenamt ermittelt

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.06.2021 Maulbeerbaum in Güls wird gefällt

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen lässt aktuell einen Baum am Festplatz an der ...

new: 23.06.2021 Mobiles Narkosegerät erleichtert Behandlung von Kindern

Großzügige Spende der Elterninitiative für den Kemperhof  KOBLENZ. „Jetzt können unsere Kinder nicht nur im MRT gut ...

new: 23.06.2021 12 Jahre Netzwerk Kindeswohl

– digitale Großveranstaltung war ein voller Erfolg

Das Netzwerk Kindeswohl der Stadt ...

new: 23.06.2021 35. Landeswettbewerb Alte Sprachen

 – Certamen Rheno-Palatinum – Anna Sophia Zegermacher und Jakob Ibach werden von der Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Baumpatenschaften für eine Streuobstwiese

Zeit mit der Familie in der freien Natur verbringen und dabei noch etwas Gutes für den Umwelt- und Naturschutz tun? Genau das möchte die Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Kanalerneuerung Bubenheimer Weg

Die Koblenzer Stadtentwässerung führt derzeit Kanalerneuerungsarbeiten im Bubenheimer Weg durch. Die Arbeiten sind zwischenzeitlich so weit ...

new: 22.06.2021 Drei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 3 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 22.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

new: 22.06.2021 Kanalspülfahrzeug spart Wasser ein

Die Koblenzer Stadtentwässerung hat ein neues Kanalspülfahrzeug in Dienst gestellt. Werkleiter Bernhard Mohrs (rechts im Bild) übergab die ...

new: 22.06.2021 Wertstoffsammelbehälter wurden entfernt

Wegen einer Baumaßnahme wurden die Wertstoffsammelbehälter im "Brenderweg" (Einmündung "Memeler Straße"), Koblenz-Lützel, ...

new: 21.06.2021 Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht

Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht die zukünftig neue Universität in ...

new: 21.06.2021 Kanalerneuerung Lambertstraße und Alte Straße

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird voraussichtlich in der 26. KW 2021 die Arbeiten an den Fahrbahndecken in der ...

new: 21.06.2021 Vier Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 4 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person mehr ...

Demokratieorte in Koblenz neu erleben

Studierende der Pädagogik an der Universität in Koblenz haben eine digitale Schnitzeljagd über die App Actionbound zum Thema ...

Ausbau Wallersheimer Weg

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau des Wallersheimer Weges im Fördergebiet „Soziale Stadt Neuendorf“ ...

Stadtverwaltung und Radentscheid legen Maßnahmenpaket vor

Intensive Gespräche und Diskussionen liegen hinter den Beteiligten der Stadtverwaltung und des Radentscheids. Unter dem Motto „Koblenz: In Zukunft ...

Koblenzer Bürgeramt stellt keine digitalen Impfnachweise aus

Seit dieser Woche läuft nunmehr an verschiedenen Stellen unter anderem in Apotheken die Ausstellung von digitalen ...

15 User online

Mittwoch, 23. Juni 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied