Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Daniela Schmitt mit HwK Koblenz im Dialog zur Digitalisierung der Wirtschaft

Koblenz

Staatssekretärin informiert sich über Stand und Potential digitaler Prozesse im Handwerk
KOBLENZ. Wo steht das Handwerk beim Einsatz und der Nutzung digitaler Prozesse? Wie hilft die Handwerkskammer (HwK) Koblenz Betrieben, effektiv und wirkungsvoll Digitalisierung einzusetzen? Welche Hemmschwellen gilt es dabei zu überwinden und wie kann die Politik helfen? Das waren Themen beim Besuch von Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bei der HwK Koblenz. Das Zentrum unterstützt Handwerksunternehmen bei der Einführung und Optimierung digitaler Prozesse. Ab Herbst/Winter 2017 sollen zusätzlich Digitalisierungsberater eingesetzt werden.

Staatssekretärin Daniela Schmitt holte sich im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (links dessen Leiter Christoph Krause) Informationen aus erster Hand zu Stand und Potential digitaler Prozessanwendungen im Handwerk. / Foto: HwK Koblenz

„Wir unterstützen die rheinland-pfälzischen Handwerksbetriebe und gestalten den digitalen Wandel mit ihnen zusammen. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und die Digitalisierungsberater sind ein wichtiger Beitrag von Handwerkskammern, Bund und Wirtschaftsministerium. Sie sind Wegbereiter insbesondere für die mittelständischen Handwerksunternehmen auf ihrem Weg hin zur Digitalisierung von Produktions- und Arbeitsprozessen und bringen so den digitalen Wandel im Handwerk voran“, sagte Staatssekretärin Daniela Schmitt bei ihrem Besuch in Koblenz.
Wirtschaftsminister Volker Wissing und die rheinland-pfälzischen Handwerkskammern hatten sich Anfang Juni auf der Landeshandwerkskonferenz im Wirtschaftsministerium darauf verständigt, den Handwerksbetrieben zukünftig Digitalisierungsberater an die Seite zu stellen. Zunächst werden zwei Digitalisierungsberater in der HwK Koblenz und der HwK der Pfalz eingesetzt. Sie besuchen und beraten die Betriebe vor Ort am Unternehmenssitz.
Darüber hinaus verknüpft das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk als Demonstrations- und Experimentierraum digitale, technologische, wissenschaftliche und ökonomische Potenziale miteinander und bietet Unternehmern aus dem Mittelstand wie Mitarbeitern auf über 3.000 Quadratmetern Praxiswerkstätten und Labore für digitale Produktions- und Arbeitsprozesse. „Wir koppeln Theorie und Praxis und bieten unter einem Dach Soft- und Hardware, zeigen digitale Wege von der Idee bis zur Umsetzung auf“, erläuterte Christoph Krause als Leiter des Kompetenzzentrums gegenüber Daniela Schmitt, die sich bei einem Rundgang durch verschiedene digitale Bereiche der Aus- und Weiterbildung über das hohe technische Niveau der HwK-Einrichtung informierte. Christoph Krause stellte über konkrete Beispiele auch die bereits durchgeführte Implementierung digitaler Prozesse in Handwerksunternehmen dar. „Die erzielten Erfolge machen Mut und beschreiben beeindruckend das Potenzial im Handwerk. Daran knüpfen wir an und erläutern auch anderen Betrieben, was möglich ist, was aber auch nötig ist. Denn wer sich der Digitalisierung verschließt, wird wirtschaftlich keinen Erfolg haben.“
Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmerprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.
Mehr Informationen bei der Handwerkskammer Koblenz, Tel. 0261/398-582, christoph.krause @ hwk-koblenz.de, www.handwerkdigital.de

Daniela Schmitt mit HwK Koblenz im Dialog zur Digitalisierung der Wirtschaft

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 19.01.2018 Wehrsteg über die Mosel gesperrt

Am Dienstag, 23. Januar, werden auf dem Wehrsteg an der Moselstaustufe dringende Wartungsarbeiten durch die Wasser- und ...

Kita-Elternportal freigeschaltet

(Koblenz, 18.01.18) In Koblenz steht ab heute ein Kita-Elternportal zur Vergabe von Kitaplätzen in allen Koblenzer Kindertagesstätten zur ...

Rheinstraße zum Parkplatz verkommen

Parkplätze sind im Zentrum Koblenz’ knapp. Um Besorgungen zu tätigen oder Anliegen zu klären, will man nachvollziehbar dies mit dem Auto ...

OB empfing Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte

Zum ersten Mal empfing Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte der ...

Tierschutzmaßnahme Treibjagd

Am vergangenen Wochenende fand in den Jagdrevieren rechts des Rheins in den Fluren und Wäldern von Koblenz bis ...

Finanzamt Koblenz überreicht Spende an Elterninitiative krebskranker Kinder

Nicht bei jedem kommt direkt Freude auf, wenn er einen Anruf vom Finanzamt bekommt. Ganz anders sah es bei der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz ...

Der Feind im eigenen Haus?

Studie an der Universität Koblenz-Landau zum Missbrauch von Sozialen Medien Wenn Mitarbeiter in ihrer Freizeit soziale ...

ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes verabschiedet

Andrea Dietrich als ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes der StadtBibliothek Koblenz verabschiedet Nach rund sieben Jahren ehrenamtlicher ...

Zweite Abfuhr der Weihnachtsbäume beginnt

Weihnachtsbaumsammlungen durch den Kommunalen Servicebetrieb Koblenz finden in jedem Stadtteil zweimal statt. Die Termine werden jedes Jahr im Abfallkalender ...

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang an der VWA Koblenz

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang für die Führungskräfte von morgen Neben Ausbildung und Beruf ...

Neues IHK-Beteiligungportal für Unternehmen ist online

Interessensvertretung bei Planverfahren
Koblenz, 15. Januar 2018. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer ...

Neujahrsempfang des Handwerks 2018:

Bischof Ackermann spricht Handwerk seinen Segen aus
HwK-Präsident Krautscheid fordert vor 500 Gästen Aufwertung des ...

HwK-Auszeichnungen: Sieben Goldene Ehrennadeln, ein „Ehrenmeisterbrief“

Ehrungen für langjähriges, herausragendes Engagement zur Stärkung des Handwerks
KOBLENZ. Für ihr ...

Sprachen lernen an der vhs Koblenz

Sprachkenntnisse sind der direkte Weg zum besseren Verständnis der Menschen und der Kulturen! Im Frühjahrsemester ...

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz zum Schuljahr 2018 /2019 - Anmeldungen noch bis Ende Februar ...

Die Grünen Damen und Herren – ein Charakteristikum im Stift

Es gab viel Dank und Ehrungen beim traditionellen Dreikönigstreffen
KOBLENZ. „Ihre Arbeit ist so wichtig und eine ...

3 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied