Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Die Grünen Damen und Herren – ein Charakteristikum im Stift

Koblenz

Es gab viel Dank und Ehrungen beim traditionellen Dreikönigstreffen
KOBLENZ. „Ihre Arbeit ist so wichtig und eine bereichernde Erfahrung für uns alle hier im Stift.“ Dr. Hans-Hermann Görge, Ärztlicher Direktor im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Ev. Stift St. Martin, bedankte sich anlässlich des Dreikönigempfangs ganz herzlich bei den ehrenamtlich tätigen Grünen Damen und Herren. Von Montag bis Freitag besuchen sie vormittags jeden Patienten und die Bewohner des Wohnstifts St. Martin und nachmittags sind sie noch mit dem Bücherwagen unterwegs. Sie trösten, helfen, machen Besorgungen und haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen. Insgesamt 49 Damen und Herren sind zurzeit im Ev. Stift tätig. „Ein Charakteristikum in diesem Haus.“ 

Blumensträuße, viel Applaus und Dankesworte gab es für die Grünen Damen und Herren im Ev. Stift.

Neben vielen lobenden Worten ging Dr. Görge in seiner Ansprache auch auf die aktuelle Situation rund um das Ev. Stift ein: „Hier ist ein Gebäude, das in die Jahre gekommen ist, aber wir bleiben vorerst an diesem Standort und werden auch weiter investieren“, versicherte er. „Aber es macht Sinn, sich in Zukunft an einen anderen Ort zu bewegen.“ Es werde dann ein neues, gemeinsames Krankenhaus auf dem Gelände am Kemperhof geben. „Das wird aber noch lange dauern – und dann werden wir den Geist des Hauses mitnehmen! Auch Sie werden dort wirken und Ihren Platz finden“. Dr. Görge legte den Ehrenamtlichen ans Herz, in diesem Sinne das Stift und seine Mitarbeitenden weiter zu unterstützen.

Im Jahresrückblick hob die Einsatzleiterin der Grünen Damen und Herren, Brunhilde Gräber, besonders den alljährlichen Weihnachtsbasars hervor. Dank vieler fleißiger Hände konnte an zwei Tagen ein Erlös von 2240 Euro erzielt werden, der dem Freundeskreis des Hauses übergeben wurde.
Als Vertreter aller Seelsorger im Stift hielt Frank Lahnstein eine kurze Andacht bevor Brunhilde Gräber die Ehrungen und leider auch Verabschiedungen übernahm, denn einige Damen haben aufgrund der erreichten Altersgrenze schweren Herzens ihr Amt niedergelegt. Neben den 5- und 10-jährigen Ehrungen wurden Ingrid Thönnißen und Ingeburg Theisen für 20 Jahre und Christa Hübner für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet. Bei den Verabschiedungen bekamen Inge Geers mit 41 Jahren (Foto links) und Helga Grons (2. von links) mit 39 Jahren Zugehörigkeit besonders großen Applaus.
Wer sich für die Arbeit der Grünen Damen und Herren interessiert kann sich gerne an Brunhilde Gräber wenden, Telefon: 0261 137-7490.

Die Grünen Damen und Herren – ein Charakteristikum im Stift

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2019 Beisetzung der ehemaligen Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein

Zur Beisetzung der ehemaligen Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein werden viele Trauernde erwartet. Daher stellt das Sport- und Bäderamt den ...

new: 23.01.2019 Für die Umstellung auf LED-Beleuchtung in Kirburg

dürfen Ausbaubeiträge erhoben werden Pressemitteilung Nr. 3/2019 Dem Kläger gehört ein Grundstück ...

new: 22.01.2019 vhs Koblenz startet wieder mit kaufmännischen Qualifizierungskursen

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Im August startet die vhs Koblenz wieder mit ...

new: 22.01.2019 Fünf Jahre ohne Gedanken

Ein möglicher Umzug des Stadtarchivs – zur Zeit in der Alten Burg – in ein noch in Planung befindlichen Erweiterungsbau des Bundesarchivs auf ...

Keine Taxigenehmigung nach schwerwiegenden Straftaten

Pressemitteilung Nr. 2/2019 Rechtskräftige Verurteilungen wegen schwerer Verstöße gegen strafrechtliche ...

Preisverleihung an die Koblenzer „Strom-Spar-Meister“

Der Verein Klimaschutz in Koblenz hat die Preisträger des Klimaschutzpreises 2018 ausgezeichnet. Unter dem Motto Koblenz sucht den Strom-Spar-Meister waren ...

Kondolenzbuch für verstorbene ehemalige Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein

Oberbürgermeister David Langner und die weiteren Stadtvorstandsmitglieder haben sich in das Kondolenzbuch für die kürzlich verstorbene ehemalige ...

Fachkräftemangel ist Geschäftsrisiko Nummer 1

Koblenz, 18. Januar 2019. Branchenübergreifend sind sich Unternehmen im IHK-Bezirk Koblenz einig: Der Fachkräftemangel ...

Frühjahrs- und Herbstmesse am Deutschen Eck

Dieser lang gehegte Wunsch der Koblenzer Schausteller könnte nach Auffassung der beiden Sozialdemokraten Fritz Naumann und Denny Blank nur umgesetzt ...

Unterzeichnung KRV duales Studium

Hochschule Koblenz, IHK Koblenz und berufsbildende Schulen bekräftigen ihre Kooperation im dualen Studium Koblenz, 18.01.2019. Die Hochschule Koblenz, ...

Umgestaltung der Hochschullandschaft

IHK fordert: Bedeutung des Universitätsstandorts Koblenz muss erhalten werden! Koblenz, 16. Januar 2019. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Eilantrag gegen Teilbaugenehmigung für Gefahrgutlager in Grünstadt erfolglos

Pressemitteilung Nr. 1/2019 Die arbeitsvorbereitenden Maßnahmen zur Errichtung eines Gefahrgutlagers im Gewerbegebiet ...

Digitalisierung der Wirtschaft in der Region Koblenz-Mittelrhein

Zahlreiche Unterstützungsangebote für zukunftsorientierte Unternehmer und Gründer Urbar, 16. Januar 2019. Die ...

Baumfällarbeiten Simmerner Straße

Baumfällarbeiten und verkehrssichernde Maßnahmen im Bereich Simmerner Straße Im Zeitraum von Montag, 28.01. ...

Harter Brexit: Folgen für die rheinland-pfälzische Wirtschaft schwerwiegend

Koblenz, 16.01.2019. Nach monatelangem Tauziehen ließ sich am gestrigen Dienstag keine Mehrheit im britischen Unterhaus ...

Offener Brief zu konkreten Angaben bez.Neue Wohnformen von VGWohnen

An
Oberbürgermeister David Langner
Bürgermeisterin Ulrike ...

10 User online

Donnerstag, 24. Januar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied