Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Die dunkle Nacht der Seele - Ballettabend von Steffen Fuchs

Veranstaltungen

Zum letzten Mal am Donnerstag, den 13. Juni um 19:30 Uhr im Großen Haus

"Die intensive Präsenz dieser jungen Tänzerinnen und Tänzer elektrisierte das Premierenpublikum von der ersten Sekunde an und wurde, wie der Choreograf zu Recht am Ende euphorisch gefeiert." (SWR 2, 15.04.2019)

"Was Ballettchef Steffen Fuchs den 16 Tänzern zum zweistündigen Abend choreografierte, ist ästhetisch und tanztechnisch interessant, sinnlich, teils auf- und berührend. [...] Ein Stück, das in Erinnerung bleibt." (Rhein-Zeitung, 15.04.2019)

Foto: Matthias Baus für das Theater Koblenz

Wie viele ihrer Kollegen versuchten auch Anton Webern und Ferruccio Busoni das Genie Johann Sebastian Bach durch eigene Interpretationen seiner Werke zu fassen. Bachs klar strukturierte Musik wird oft mit einer Kathedrale verglichen. Diesem Bild folgend, ließen sich Pärts sakrale Chorwerke als der melancholische Atem bezeichnen, der durch dieses Bauwerk weht. Sein Tintinnabuli (Glöckchen)-Stil zeichnet sich durch die konsequente Reduktion des Klangmaterials auf das Wesentliche aus und steht damit im Kontrast zur barocken Pracht der Kompositionen des Leipziger Meisters Bach. Zeitgleich korrespondieren beide Stile miteinander, sind sie doch Ausdruck eines tiefen religiösen Empfindens.
Steffen Fuchs beleuchtet in seiner Choreografie die verschiedenen Facetten von Spiritualität und spürt tänzerisch den Seelenzuständen in den jeweiligen Musikstücken nach.
Neben dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie sind Solisten des Musiktheaters und der Opernchor in den Abend eingebunden.

Choreografie: Steffen Fuchs
Musikalische Leitung: Mino Marani
Bühne: Konstanze Grotkopp
Kostüme: Sascha Thomsen
Dramaturgie: Wanda Puvogel

Mit: Kaho Kishinami, Victoria Garcia Martinez, Irina Golovatskaia, Clara Jörgens, Chiho Kawabata, Meea Laitinen, Léa Périchon, Ami Watanabe, Lisa Gottwik, Odsuren Dagva, Arkadiusz Glebocki, Ivan Kozyuk, Christoph Schedler, Emmerich Schmollgruber, Matheus da Sousa Silva, Nathaniel Yelton, Arsen Azatyan

Gesangssolisten: Xenia von Randow, Haruna Yamazaki, Steven Ebel, Michael Seifferth, Michael Tews

Opernchor, Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Zum letzten Mal am Donnerstag, den 13. Juni um 19:30 Uhr im Großen Haus

Werkeinführung 30 Minuten vor jeder Vorstellung im Oberen Foyer

Kontakt, Karten und Informationen:
Theaterkasse im Forum Confluentes, Zentralplatz 1, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Tel.: (0261) 129 2840 & 129 2841
Internet: www.theater-koblenz.de
Besuchen Sie das Theater Koblenz auch auf Facebook und Twitter!

Die dunkle Nacht der Seele - Ballettabend von Steffen Fuchs

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 25.06.2019 Jedes 8. Hotel der Nahe.Urlaubsregion stellt den Betrieb ein

Umfrage der IHKs und Naheland-Touristik GmbH
Koblenz, 25. Juni 2019: Trübe Aussichten für den Tourismus im Naheland: ...

new: 25.06.2019 Mezzosopranistin Vesselina Kasarova eröffnet RheinVokal 2019

SWR2 überträgt das Konzert aus Koblenz am Samstag, 29. Juni, live ab 19.05 Uhr Wenn die Star-Mezzosopranistin ...

new: 25.06.2019 BBS Lahnstein verabschiedet Absolventen

BBS Lahnstein verabschiedet Absolventen  der Polizeiklasse und der BerufsoberschuleAm 18. Juni konnte sich der Schulleiter der BBS, Dietmar Weber, freuen, ...

new: 25.06.2019 Reparaturen am Spielplatz Werk Bleidenberg

Ab Freitag, 28. Juni bis Freitag, 05.  Juli 2019 werden auf dem Spielplatz Werk Bleidenberg Reparaturarbeiten durchgeführt. Repariert werden der ...

new: 25.06.2019 Kein Prüfungsrücktritt bei Dauererkrankung

Pressemitteilung Nr. 23/2019 Leidet ein Prüfling unter einer Dauererkrankung, die seine Prüfungs- und ...

new: 25.06.2019 Anmeldungen für Fernstudium im Umweltbereich

an der Universität Koblenz-Landau ab sofort 2016 startete der berufsbegleitende Master-Fernstudiengang „Angewandte ...

new: 24.06.2019 Abschluss Wahlmodul Szenische Räume

Studierende aus dem Fachbereich Architektur bieten mit Ihrer Ausstellung einen Einblick und Abschluss des Wahlmoduls SZENISCHE ...

Erinnerung an Abgabefrist für Steuererklärung 2018

Frist endet am 31. Juli 2019 Für die Steuererklärung 2018 endet die allgemeine gesetzliche Abgabefrist für ...

Fotografen-Handwerk: Freisprechung und Ausstellung bei der HwK Koblenz

Jüngste Fotografen-Generation stellt sich und ihre Abschlussarbeiten in Galerie Handwerk vor
KOBLENZ. Der Ausbildungsberuf ...

Lesesommer ist gestartet

Endlich kann es losgehen! Am 17. Juni startete der diesjährige Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz im Forum ...

Publikum hatte großen Appetit auf „Brot & Bäcker-Spektakel“ bei der HwK

1.500 begeisterte Besucher tauchen ein in die Welt des handwerklichen Backens
KOBLENZ. Das Publikum war begeistert, die ...

Hohes Qualitätsniveau bescheinigt

Patienten werden im Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz „aus einer Hand“ betreut
KOBLENZ. In Deutschland erkranken ...

Ordnungsbehörden führen Jugendschutzkontrollen durch

Das Koblenzer Ordnungsamt hat kürzlich gemeinsam mit der Polizei und dem Jugendamt eine großangelegte ...

Baumfällungen in den Rheinanlagen

Ab Montag, 24.06.2019 müssen durch den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen in den Rheinanlagen in Höhe des Spielplatzes ...

Altstadtfest: Zweite Andienungszeit entfällt

Anlässlich des Altstadtfestes wird von Freitag, 05.07. bis einschließlich Sonntag, 07.07.2019, die zweite ...

Pendlernetz Koblenz startet

Ziel: Bildung von Fahrgemeinschaften fördern – ohne Vermittlungsprovision
1,18: Das ist die durchschnittliche ...

7 User online

Dienstag, 25. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied