Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Dynamisches Parkleitsystem in Betrieb genommen

Koblenz

Ende 2016 verloschen die letzten funktionierenden Anzeigen des Koblenzer Parkleitsystems (PLS). Aus Mitteln des „Sofortprogramms Saubere Luft“ der Bundesregierung konnte das Tiefbauamt Fördermittel akquirieren und die gesamte Technik instandsetzen. Baudezernent Bert Flöck hat nun das Parkleitsystem in Betrieb genommen.

Ziel des wieder funktionierenden Parkleitsystems ist eine Verringerung des Parksuchverkehrs und die damit verbundene Reduzierung der NO2-Belastung.
Durch kontinuierliche Führung des Fahrzeugverkehrs auf ausgewiesenen Routen wird nicht nur der Parksuchverkehr reduziert, sondern die frühzeitige Information über freie Parkstände sorgt für eine höhere Auslastung zu Gunsten des öffentlichen Raumes.

Baudezernent Bert Flöck (Bildmitte) hat gemeinsam mit Ratsmitgliedern und Parkhausbetreibern mit einem symbolischen Knopfdruck das Parkleitsystem in Betrieb genommen.

Zusammenfassend ergeben sich folgende Ziele:
- Vermeidung motorisierter Parksuchverkehre,
- Verringerung von Lärm- und Schadstoffemissionen,
- Vermeidung von Unfallrisiken,
- Entlastung des öffentlichen Straßenraums von fahrenden und parkenden Pkw,
- Flächengewinne zugunsten Fuß- und Radverkehr, ÖPNV und Begrünung,
- dadurch auch indirekte Umweltentlastungen und Beiträge zur Gesundheitsförderung

Im Rahmen der Erneuerung wurden alle technischen Komponenten des Systems erneuert. Dazu gehören die gesamte Elektronik in den Schildern einschließlich der Anzeigen, die Übertragungsmodems zur Kommunikation sowie die Rechnerzentrale. Diese konnte in den vorhandenen Verkehrssteuerrechner der Stadtverwaltung integriert werden. Zuletzt wurden die Frontscheiben der Wegweiser ausgetauscht.
Die Zahlen der ein- und ausfahrenden Fahrzeuge werden von den einzelnen Parkhäusern an den Zentralenrechner geleitet. Hier werden diese gebündelt und mit den Zahlen anderer Parkhäuser an die Wegweiser im Straßenraum übermittelt.

Die Erneuerung erfolgte in enger Abstimmung und mit Unterstützung der Koblenzer Parkhausbetreiber. Dies betrifft die Herstellung notwendiger technischer Schnittstellen in den Parkhäusern, als auch die finanzielle Beteiligung an den Unterhaltungskosten des Gesamtsystems.

Im Rahmen des „Nationalen Forums Diesel“ sowie im Gespräch der Bundesregierung mit Ländern und Kommunen zur Luftreinhaltung wurde vereinbart, dass der Bund die Kommunen bei der Gestaltung nachhaltiger und emissionsarmer Mobilität unterstützt.

Im Rahmen dieser Förderung ist die Erneuerung des dynamischen Parkleitsystems in Koblenz erfolgt. Der Zuwendungsbescheid des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ging im 2018 bei der Stadt ein.
Die Stadt freut sich über die Berücksichtigung beim Sofortprogramm im Rahmen der Förderrichtlinie „Digitalisierung kommunaler Verkehrssystem“ und dankt dem Fördergeber für die Unterstützung.

Bei anvisierten Erneuerungskosten von rund 315.000 EUR beträgt die Zuschusshöhe exakt 157.483 EUR. Dies entspricht einer Förderquote von 50 %.

Zukünftig sollen auch die Belegungszahlen im Internet verfügbar sein. Vorgesehen sind hier Schnittstellen zu Koblenz-Seiten und zur ADAC-Parkinfo. Wegen technischer Überarbeitung der Schnittstelle durch den Hersteller steht diese derzeit noch nicht zur Verfügung.

Dynamisches Parkleitsystem in Betrieb genommen

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.08.2019 Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße wird verschoben

Aus technischen Gründen wird der Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße, der für Sonntag, 25. August ...

new: 23.08.2019 Kendricks siegt beim Festungsspringen

Das Wetter meinte es gut mit Ausrichtern, Athleten und Zuschauern bei der ersten Auflage des Festungsspringens in Koblenz. Warmer Sonnenschein und – trotz ...

new: 23.08.2019 PHOTOVOLTAIK – STROM VON DER SONNE

Zu einer ganzen Reihe von Vorträgen zum Thema Photovoltaik lädt das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. vom 21. August bis 27. September 2019 ...

new: 23.08.2019 ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität ...

new: 23.08.2019 Die Universität in Koblenz sucht Zimmer für ausländische Studierende

Das Welcome Center der Universität in Koblenz freut sich auch im diesen Semester über viele neuen internationalen Studentinnen und Studenten. Da die ...

new: 23.08.2019 Elterninitiative begrüßt neuen Chefarzt im Kemperhof

Dr. Stephan Lobitz leitet eine von zwei Kinder-Spezialkliniken in Rheinland-Pfalz KOBLENZ. Am 4. September 2019 feiert die „Elterninitiative ...

new: 22.08.2019 Stadtteilbücherei Horchheim erstrahlt in neuem Glanz

Seit Mitte August erstrahlt die Stadtteilbücherei Horchheim in der Joseph-Mendelssohn-Schule (Kirchstraße 8) in neuem Glanz. Die Schließzeit in ...

100 Jahre Volksbildung in Koblenz - vhs-Semesterstart am 02.09.2019

100 Jahre Volksbildung, das vhs-Jubiläumsmotto zusammenleben – zusammenhalten, die Lange Nacht der vhs‘n oder die neue vhs-cloud sind die ...

Kemperhof behandelt Kuscheltiere, Puppen und Co.

Junge Mediziner des GK-Mittelrhein nehmen Kids spielerisch die Angst vorm Arztbesuch KOBLENZ. „Maya ist schon seit heute Morgen ganz aufgeregt“, ...

Erneuerung der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße

Das Brückenbauamt der Stadt Koblenz erneuert die Fußgängerüberführung in der Balthasar-Neumann-Straße im Stadtteil Pfaffendorfer ...

Zweite Andienungszeit entfällt am 31. August

Anlässlich der Veranstaltung „Sommerfest im Carrée“ am Samstag, 31.08.2019 wird die zweite ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Pressemitteilung Nr. 29/2019 Die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von vier Windenergieanlagen (WEA) in der Exklave ...

In einen neuen Lebensabschnitt starten

Kemperhof gratuliert 17 frisch examinierten Pflegefachkräften KOBLENZ. Stolz, glücklich und am Arbeitsmarkt heiß begehrt: So starten 17 ...

Das Spielhaus wird 10 Jahre

Das Spielhaus am Moselufer wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und feiert dies mit einem großen Jubiläumsfest am Dienstag, 27.08.2019. In der Zeit von ...

Start in eine neue Runde Schnupperausbildung an der Universität in Koblenz

Realschülerinnen der Klassen 8 und 9 sowie Abiturientinnen der Stufen 11 und 12 können sich ab dem 23. August 2019 ...

Netzwerk Familienbildung:

neue Fortbildungstermine  Die Katholische Familienbildungsstätte Koblenz e.V. (FBS) veranstaltet nun schon seit 2013 ...

15 User online

Samstag, 24. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied