Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Einwohnerzahl auf höchsten Stand seit 1983

Koblenz

Einwohnerzahl der Stadt Koblenz hat im letzten Jahr den höchsten Stand seit 1983 erreicht

Zum Stichtag 31.12.2018 waren im Melderegister der Stadt Koblenz 113 828 Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Rhein-Mosel-Stadt erfasst.

Zuletzt zählte die Stadt vor 35 Jahren mehr Einwohner als gegenwärtig. Dies geht aus dem aktuell publizierten Bevölkerungsberichts der kommunalen Statistikstelle hervor.

Wie bereits im Vorjahr zu beobachten war, hat die Wachstumsdynamik jedoch weiter an Schwung verloren. Gegenüber 2017 ist die Einwohnerzahl um 242 angestiegen, das ist das niedrigste Vorjahresplus seit 2011. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der beiden letzten Jahre liegt bei 0,28 %. Zwischen 2011 und 2016 ist Koblenz um durchschnittlich 1,14 % p.a. gewachsen.

Bereits seit 2013 wird der jährliche Bevölkerungszuwachs der Stadt ausschließlich von positiven Bewegungssalden bei den Koblenzerinnen und Koblenzern mit ausländischer Staatsangehörigkeit getragen. Deren Quote liegt am 31.12.2018 bei 13,8 % und hat sich damit in den letzten 25 Jahren fast verdoppelt. Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit deutschem Pass ist 2018 um fast 800 zurückgegangen – das ist der höchste Rückgang binnen eines Jahres seit 1995. Welche zentrale Bedeutung einer gelungenen Integration der Stadtgesellschaft für die gesamte Stadtentwicklung zukommt, verdeutlicht der Fakt, dass fast die Hälfte der Koblenzer Kinder und Jugendlichen unter 15 Jahren ausländische Wurzeln haben.
Auch wenn die Einwohnerzahl kaum noch gewachsen ist, lässt die weiter steigende Zahl der Privathaushalte auf ein anhaltendes Defizit im (Miet-)Wohnungsangebot in Koblenz schließen. Allein die Zahl der Einpersonenhaushalte (ohne Personenverbände in Wohnheimen oder –anstalten) ist im letzten Jahr um über 430 angestiegen.

Als weiterer Indikator der anhaltenden Anspannung auf dem Wohnungsmarkt können auch die hohen Wanderungsdezifite in der Verflechtung mit dem Nahbereich des Umlandes interpretiert werden. Fast 530 Einwohnerinnen und Einwohner hat die Stadt letztes Jahr an die Gemeinden im Saldo verloren, die sich innerhalb eines Luftlinienradius von 15 km Distanz um das Oberzentrum befinden. Dies ist das höchste Wanderungsdefizit seit dem Jahr 2005.
Der „Geburtenboom“ der letzten Jahre hat sich 2018 fortgesetzt. 1 133 Geburten wurden zwischen dem 1.1. und dem 31.12.2018 im kommunalen Melderegister erfasst. Das ist die höchste Geburtenzahl seit 1994 mit seinerzeit 1 172 Geburten. Mit Blick auf die vergleichsweise hohen Bestandszahlen von Frauen in den fertilitätsrelevanten Altersgruppen ist – unabhängig von dem nur leichten Anstieg der Fertilitätsraten – auch in den kommenden Jahren mit Geburtenzahlen mindestens auf dem aktuellen Niveau zu rechnen.

Da 2018 mit 1 466 auch ein Rekordwert an Sterbefällen registriert wurde, liegt das Geburtendefizit trotz hoher Geburtenzahl mit einem Minus von 333 deutlich über dem Niveau der Vorjahre und trägt damit auch zum abgeschwächten Gesamtwachstum des Bevölkerungsbestandes im Berichtsjahr bei.

Einwohnerzahl auf höchsten Stand seit 1983

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.01.2019 Beisetzung der ehemaligen Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein

Zur Beisetzung der ehemaligen Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein werden viele Trauernde erwartet. Daher stellt das Sport- und Bäderamt den ...

new: 23.01.2019 Für die Umstellung auf LED-Beleuchtung in Kirburg

dürfen Ausbaubeiträge erhoben werden Pressemitteilung Nr. 3/2019 Dem Kläger gehört ein Grundstück ...

new: 22.01.2019 vhs Koblenz startet wieder mit kaufmännischen Qualifizierungskursen

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Im August startet die vhs Koblenz wieder mit ...

new: 22.01.2019 Fünf Jahre ohne Gedanken

Ein möglicher Umzug des Stadtarchivs – zur Zeit in der Alten Burg – in ein noch in Planung befindlichen Erweiterungsbau des Bundesarchivs auf ...

Keine Taxigenehmigung nach schwerwiegenden Straftaten

Pressemitteilung Nr. 2/2019 Rechtskräftige Verurteilungen wegen schwerer Verstöße gegen strafrechtliche ...

Preisverleihung an die Koblenzer „Strom-Spar-Meister“

Der Verein Klimaschutz in Koblenz hat die Preisträger des Klimaschutzpreises 2018 ausgezeichnet. Unter dem Motto Koblenz sucht den Strom-Spar-Meister waren ...

Kondolenzbuch für verstorbene ehemalige Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein

Oberbürgermeister David Langner und die weiteren Stadtvorstandsmitglieder haben sich in das Kondolenzbuch für die kürzlich verstorbene ehemalige ...

Fachkräftemangel ist Geschäftsrisiko Nummer 1

Koblenz, 18. Januar 2019. Branchenübergreifend sind sich Unternehmen im IHK-Bezirk Koblenz einig: Der Fachkräftemangel ...

Frühjahrs- und Herbstmesse am Deutschen Eck

Dieser lang gehegte Wunsch der Koblenzer Schausteller könnte nach Auffassung der beiden Sozialdemokraten Fritz Naumann und Denny Blank nur umgesetzt ...

Unterzeichnung KRV duales Studium

Hochschule Koblenz, IHK Koblenz und berufsbildende Schulen bekräftigen ihre Kooperation im dualen Studium Koblenz, 18.01.2019. Die Hochschule Koblenz, ...

Umgestaltung der Hochschullandschaft

IHK fordert: Bedeutung des Universitätsstandorts Koblenz muss erhalten werden! Koblenz, 16. Januar 2019. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Eilantrag gegen Teilbaugenehmigung für Gefahrgutlager in Grünstadt erfolglos

Pressemitteilung Nr. 1/2019 Die arbeitsvorbereitenden Maßnahmen zur Errichtung eines Gefahrgutlagers im Gewerbegebiet ...

Digitalisierung der Wirtschaft in der Region Koblenz-Mittelrhein

Zahlreiche Unterstützungsangebote für zukunftsorientierte Unternehmer und Gründer Urbar, 16. Januar 2019. Die ...

Baumfällarbeiten Simmerner Straße

Baumfällarbeiten und verkehrssichernde Maßnahmen im Bereich Simmerner Straße Im Zeitraum von Montag, 28.01. ...

Harter Brexit: Folgen für die rheinland-pfälzische Wirtschaft schwerwiegend

Koblenz, 16.01.2019. Nach monatelangem Tauziehen ließ sich am gestrigen Dienstag keine Mehrheit im britischen Unterhaus ...

Offener Brief zu konkreten Angaben bez.Neue Wohnformen von VGWohnen

An
Oberbürgermeister David Langner
Bürgermeisterin Ulrike ...

15 User online

Donnerstag, 24. Januar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied