Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Elf Akademikerinnen und Akademiker wurden feierlich geehrt

Koblenz

Elf Akademikerinnen und Akademiker wurden im Koblenzer Rathaussaal feierlich geehrt

Zum 27. Mal ist der Koblenzer Hochschulpreis verliehen worden. Ausgelobt wird dieser Preis von der Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz e. V.. Die Sparkasse Koblenz über ihre „Stiftung Zukunft“ sowie die Kreissparkasse Mayen haben – wie auch in den vergangenen Jahren – die stattlichen Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 € zur Verfügung gestellt. Elf junge Akademikerinnen und Akademiker von Hochschulen aus der Region sowie vom Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund (ZFH) sind im Rahmen einer Festveranstaltung im Historischen Rathaussaal des Koblenzer Rathauses für ihre herausragenden Leistungen im Studium ausgezeichnet worden.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder viele engagierte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Koblenzer Hochschulpreis auszeichnen können. Erstmalig dabei sind Absolventinnen und Absolventen der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz und der Hochschule der Deutschen Bundesbank. Die Möglichkeit, weitere Hochschulen berücksichtigen zu können, erfüllt uns auch mit Freude“, sagte Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), die in diesem Jahr Mitausrichter der Festveranstaltung ist. „Die ausgezeichneten Forschungsarbeiten sind innovativ und von hoher Relevanz für Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie zeigen, dass das Studienangebot und die Forschungsmöglichkeiten in unserer Region erstklassig sind. Viele junge Menschen kommen deshalb in unsere Region – und bleiben auch nach ihrem Abschluss hier. Unser besonderer Dank gilt den Förderern des Hochschulpreises. Mit ihrer Hilfe ist der Hochschulpreis zu einer Auszeichnung geworden, die weit über die Region oder den wissenschaftlichen Bereich hinaus Anerkennung erfährt.“
 
Die Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz eröffnete den Festakt mit einem Grußwort. Sie verdeutlichte, dass Bildung und Wissen immer mehr die Chancen unserer jungen Generation in der heutigen globalen Informationsgesellschaft bestimmen. Dank der Preisträgerinnen und Preisträger können die Stadt Koblenz und die Region positiv in die Zukunft schauen und die Wissenschaften bestärkt werden. Theis-Scholz betonte, dass der Wissenstransfer über aktuelle Forschungsergebnisse in verschiedene Anwendungsbereiche ermöglicht wird.
 
Im Anschluss führte Moderator Sebastian Messerschmidt durch die Veranstaltung. In kurzweiligen Interviews stellte er die elf Preisträgerinnen und Preisträger der sieben Hochschulen – der Universität Koblenz-Landau, der Hochschule Koblenz, der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz (HöV), der der WHU – Otto Beisheim School of Management, der zfh sowie der Hochschule der Deutschen Bundesbank und der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz – dem Publikum vor. Er interviewte diese unter anderem zum konkreten Nutzen der jeweiligen Forschung für Wirtschaft und Gesellschaft. Matthias Nester (Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Koblenz) und Michael Kaltz (stellv. Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Mayen) überreichten den Preisträgerinnen und Preisträgern ihre Urkunden. In einem Gespräch mit dem Moderator erläuterten sie die Beweggründe, den Koblenzer Hochschulpreis alljährlich mit einer fünfstelligen Fördersumme zu unterstützen.
 
Abschließend gratulierte PD Dr. Margit Theis-Scholz nochmals den Preisträgerinnen und Preisträgern und lud die Gäste zum Ausklang der Veranstaltung zu einem Empfang ein, den die Gäste zum Gedankenaustausch und zum Netzwerken nutzten.

Elf Akademikerinnen und Akademiker wurden feierlich geehrt

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 20.01.2020 Bäume werden nachgepflanzt

In den nächsten Wochen werden durch den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen Baumpflanzungen bzw. Baumnachpflanzungen im Stadtgebiet ...

new: 20.01.2020 Veränderte Parksituation in der Hoevelstraße 6

Die Anzahl der Parkmöglichkeiten wurde von Seiten des Eigentümers reduziert, sodass bei allen drei Institutionen Volkshochschule, Musikschule und ...

new: 20.01.2020 Mit dem Bus zu „Markus Krebs“

 - Koblenzer Verkehrsbetriebe bieten Buspendelverkehre an Am Samstag, 25.01.2020 findet um 20:00 Uhr die Veranstaltung „Markus Krebs“ in der ...

new: 20.01.2020 Mit dem Bus zu „Dieter Nuhr“ – koveb Buspendelverkehr

Am Freitag, 24.01.2020 findet um 20:00 Uhr eine Veranstaltung mit Dieter Nuhr in der CGM ARENA ...

Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Pressemitteilung Nr. 2/2020 Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit ...

Ausbildungszahlen 2019

Zahl der Ausbildungsverträge im IHK-Bezirk Koblenz weiter auf hohem Niveau Koblenz, 15. Januar 2020. 5353 ...

Ev. Stift St. Martin erweitert sein Zentrum für Querschnittlähmung

Fördererverein und Stiftung unterstützen auch diesen Schwerpunkt des Klinikums KOBLENZ. In Deutschland leben aktuell etwa 100.000 Menschen mit ...

Beschattung Wasserspielplatz ohne Ergebnis

Seit Jahren werden die Forderungen zu einer Beschattung des Wasserspielplatzes am Peter-Altmeier-Ufer von den Sozialdemokraten Fritz Naumann und Denny Blank vom ...

Start von Projekten zur kulturellen Bildung an der Universität in Koblenz

Zwei innovative Projekte, die verschiedene Aspekte der kulturellen Bildung in ländlichen Räumen beleuchten, sind an ...

Kanalarbeiten in der Schanzenpforte

Am Donnerstag, 23. Januar wird der Schmutzwasserkanal in der Schanzenpforte gereinigt und im Anschluss inspiziert. Dazu wird die Straße in der Zeit von ...

Familien-Workshops

 zu "Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute" Theaterpädagogisches Rahmenprogramm für alle ab 12 ...

Sammlung bei Krippenführung

kommt ambulantem  Kinder- und Jugendhospiz Koblenz zugute
  Über einen Scheck in Höhe von 1.730 Euro konnte ...

Jugend- und Sozialempfang der Stadt Koblenz im September

Bereits seit 1994 lädt der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz zum Jugend- und Sozialempfang engagierte ...

Fachkräfte erhalten praktische Tipps im Umgang mit traumatisierten Müttern

Die Familienhebamme und Expertin für Gesundheitsorientierte Familienbegleitung Jennifer Jaque-Rodney informierte 100 Fachkräfte aus dem Bereich ...

Baustelle im Kreuzungsbereich Gartenstraße

Von Montag, 20. bis Samstag, 25.01.2020 wird im Stadtteil Lützel im Kreuzungsbereich Gartenstraße/Andernacher Straße eine Baustelle ...

Sondereinsatz Shisha-Bars und Prostitutionsbetrieb

Ordnungsamt, Bauaufsicht, Schornsteinfeger und Feuerwehr kontrollieren CO-Werte in Koblenzer Shisha-Bars und überprüfen gemeinsam mit der Polizei die ...

7 User online

Dienstag, 21. Januar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied