Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Erneuerung der Kunststofflaufbahn im Stadion Oberwerth

Koblenz

In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Kunststofflaufbahn im Stadion Oberwerth. Ferner wird die Regenablaufrinne der Bahn sowie die Oberflächenentwässerung der Stehränge erneuert. Die Arbeiten für die Befestigung und die Entwässerung der Verkehrsflächen rund ums Stadion wurde bereits begonnen. Die Arbeiten dauern bis Mitte September und werden mehr als 3 Mio. Euro kosten.

Die Erneuerung der knapp 40 Jahre alten Kunststofflaufbahn war notwendig, weil sie insbesondere bei Regen nicht mehr verkehrssicher war. Bei schlechter Witterung mussten Wettkämpfe, etwa Bundesjugendspiele der Schulen, abgesagt werden, da mehrere Bahnen spiegelglatt waren.
An anderen Stellen tritt bereits der Untergrund aus Asphalt sichtbar hervor. Bodenuntersuchungen ergaben zudem in vielen Bereichen Risse in der Tragschicht und Unterspülungen im Untergrund.
Daher konnten überregionale Leichtathletik-Wettkämpfe in den letzten Jahren nicht mehr im Stadion durchgeführt werden. Der Leichtathletikverband Rheinland, sowie die Vereine und Koblenzer Schulen fordern seit dieser Zeit die Erneuerung der Bahn.

Die schadhafte Ringleitung zur Entwässerung der Laufbahn führt dazu, dass Niederschlagswasser nicht gänzlich in das Kanalsystem abgeführt wird. Das Stadion liegt in direkter Nähe zum Wasserwerk in der höchstmöglichen Wasserschutzzone 1. Die Obere Wasserbehörde verlangt daher seit Jahren in den Befreiungsbescheiden zum Ausbau des Stadion Oberwerth im Zuge des Aufstieges der TuS Koblenz das schadlose Ableiten des Niederschlagswassers aus dem Stadioninnenbereich. Hierzu sind ebenfalls weitere Arbeiten erforderlich.

Weitere Maßnahmen, die mittelfristig im Stadion Oberwerth durchzuführen sind:
- die Befestigung der Stehränge in der Südkurve sowie
- die Sanierung/Erneuerung der Haupttribüne.

In den vergangenen Jahren hat die Stadt Koblenz sehr viel Geld in das Stadion Oberwerth investiert. So wurden für die Herrichtung des Stadions an die Anforderungen für einen Spielbetrieb der 2. Fußball-Bundesliga im Jahr 2006 rund 8 Mio. € ausgegeben. Die einzelnen Maßnahmen waren eine Kompletterneuerung der elektrotechnischen Anlage einschließlich der Installation eines Notstromaggregats.
Die Leistung der Flutlichtanlage wurde auf bundesligataugliche 1.200 Lux erhöht. Die Stehränge der Nordkurve, sowie der Gegengerade wurde befestigt und mit Block- und Sektoreneinteilung versehen.
Vor der Stadionhaupttribüne wurde die Fläche befestigt und dient als Medien- und PKW-Aufstellfläche.
Darüber hinaus wurde in 2007 eine Rasenheizung unter kompletter Erneuerung des Rasenspielfeldes und der Beregnungsanlage im Wert von etwa 880.000 € eingebaut.

In den Jahren 2010 bis 2012 wurden die Regenwasser- und Schmutzwasserkanäle für rund 720.000 € erneuert.

Erneuerung der Kunststofflaufbahn im Stadion Oberwerth

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 10.07.2020 Verwaltungsgericht Koblenz hebt Rodungsgenehmigung für Autohof Heiligenroth auf

Pressemitteilung Nr. 27/2020 Eine Waldfläche in der Gemarkung Heiligenroth darf nicht gerodet werden, weil bei ...

new: 10.07.2020 Klage eines Einwohners gegen Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen

 in Metzenhausen erfolgreich Pressemitteilung Nr. 26/2020 Die einem Unternehmen im Dezember 2016 erteilte Genehmigung ...

new: 10.07.2020 INFOSPOT KINDESMMISSBRAUCH

Die aktuelle Corona-Krise hat für Familien viele Veränderungen mit sich gebracht. Insbesondere für Kinder war diese Situation schwierig, denn ...

new: 10.07.2020 Fast zwei Jahrzehnte im Dienst der musikalischen Förderung

Gertrud Bienko-Stiftung verabschiedet langjähriges Vorstandsmitglied Karin ...

new: 10.07.2020 Quarantäne für Studierendenwohnheime aufgehoben

 - Alle 281 Tests ohne Virus-Nachweis

KREIS MYK / Stadt ...

new: 10.07.2020 Doppelspitze des GK-Mittelrhein gebildet

 Melanie Zöller und Karl-Ferdinand von Fürstenberg führen den Maximalversorger KOBLENZ. Die Sana Kliniken AG hat die Doppelspitze für ...

new: 10.07.2020 Instandsetzung Kurt-Schumacher-Brücke

– Fahrbahnerneuerung des Überfliegers

Auf der Kurt-Schumacher-Brücke wird seit ...

new: 10.07.2020 Verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Kilianstraße

Auf Grund der vorhandenen engen Bebauung ist die Kilianstraße im Stadtteil Rübenach zwischen den Einmündungen Aachener Straße und ...

new: 09.07.2020 Keltischer Maskenarmring national wertvolles Kulturgut

Pressemitteilung Nr. 19/2020 Ein keltischer Maskenarmring aus Gold ist vom Land Rheinland-Pfalz zu Recht in das Verzeichnis ...

new: 09.07.2020 Ausbau des Schleider Baches - 2. Bauabschnitt

Die Stadtverwaltung Koblenz beabsichtigt in Kürze den naturnahen „Ausbau des Schleider Baches“ ...

new: 09.07.2020 Testung der Bewohner aus Studentenwohnheimen beendet.

In der vergangenen Nacht meldeten sich 3 Bewohner aus Koblenzer Studierendenwohnheimen mit Grippesymptomen in einem Koblenzer ...

new: 09.07.2020 Stadtteilbibliotheken machen Sommerferien

Die die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen fünf Wochen Sommerpause. In den Sommerferien bleiben die drei ...

new: 09.07.2020 Markierungsarbeiten auf Berliner Ring starten etwas früher

Die Arbeiten zur Neumarkierung des Berliner Rings beginnen schon früher. Zunächst müssen die alten Markierungen entfernt werden. Dies beginnt auf ...

new: 09.07.2020 Letzter Online-Vortrag im Rahmen des Programms „Demokratie leben“

Der Online-Vortrag von Dr. David Römer „,Umvolkung‘ ist kein ‚Nazi-Sprech‘, sondern ein treffender und sachangemessener Begriff ...

Wann darf Fahrerlaubnisbehörde

eine medizinisch-psychologische Untersuchung anordnen? Pressemitteilung Nr. 25/2020 Das Verwaltungsgericht ...

Autoren-Podcast startet in der Stadtbibliothek

Wie reich die Region an Autorinnen und Autoren ist, zeigt der neue Podcast „NEXT Autoren Plausch“, der am 10.7. um 10 Uhr in der Koblenzer ...

8 User online

Samstag, 11. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied