Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Erste Lernnacht in der StadtBibliothek Koblenz war voller Erfolg

Koblenz

Ein lernreicher Abend ging am vergangenem Donnerstag um 22 Uhr in der StadtBibliothek Koblenz zu Ende. Zum ersten Mal veranstaltete die Bibliothek in Kooperation mit dem Jugendrat Koblenz die „Lange Nacht des Lernens.“

Schon seit vielen Jahren ist die Koblenzer StadtBibliothek ein Lernort für Schülerinnen und Schüler, die während ihrer Prüfungsphasen die Bibliothek für Gruppenarbeiten oder wegen der angenehmen Lernatmosphäre gerne besuchen. Durch die Lernnacht hatten die jungen Menschen nun die Möglichkeit, bis 22 Uhr in der Bibliothek zu lernen und die Medienbestände zu nutzen. Mit einem Rahmenprogramm wurden außerdem einige Veranstaltungen und ein Kuchenverkauf angeboten.

Auf dem Foto: v.l.: Esther Detzel (Jugendrat), Kulturdezernentin Theis-Scholz, Mirko Drotschmann, Julia Löffler (Stadtbibliothek), Lea Rieser, Philipp Kern und Mohamad Bitar (Mitglieder Jugendrat).

Die Auftaktveranstaltung eröffnete Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz und wies darauf hin, wie wichtig Angebote für die jungen Menschen in der StadtBibliothek sind, da es sich bei diesen um „die Leser von Morgen“ handele. Als Highlight der Lernnacht hielt der populäre YouTuber Mirko Drotschmann zum „Lernen mit YouTube - Bildung 2.0“ einen sehr interessanten Vortrag und gewährte dem Publikum einen Einblick hinter die Kulissen seines YouTube-Kanals „MrWissen2go“.

Er erklärte umfassend, welche Aspekte für ihn bei der Produktion seiner Videos eine Rolle spielen. Dabei erhielten die Zuschauer einen Einblick in die Zugriffszahlen seiner Beiträge, da diese für Drotschmann bei der Optimierung der Videos eine große Rolle spielen. Ebenso thematisierte der Journalist kritische Aspekte, die mit dem Betreiben eines YouTube-Kanals einhergehen: „Auch, wenn man der netteste Mensch der Welt ist, bleiben böse Kommentare nicht aus“, so Drotschmann. Damit ging er auf aktuelle Debatten um Hasskommentare und Shitstorms in sozialen Netzwerken ein und legte dar, wie er selbst mit diesen Problemen umgeht. Nicht unerwähnt blieb auch, wie viel Zeit und Arbeit ein YouTube-Kanal in Anspruch nimmt. Der Erfolg von „MrWissen2go“ ist mit Sicherheit der seriösen und kompetenten Arbeit des Journalisten zu verdanken.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Schülerinnen und Schüler bis 22 Uhr in der Bibliothek lernen. Außerdem wurde ein Workshop zum Zeitmanagement und zu Entspannungstechniken im Prüfungsstress angeboten. Beide Veranstaltungen wurden sehr gut besucht, was zeigt, dass nicht nur das Lernen für die jungen Menschen eine Rolle spielt. Auch Schlüsselkompetenzen, um das Lernen und die Freizeit in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen, ist für die Schülerinnen und Schüler wichtig.

Rund 200 Besucher waren der Einladung zur Lernnacht gefolgt. Eine weitere Kooperation zwischen Jugendrat und StadtBibliothek ist deshalb angedacht.

Erste Lernnacht in der StadtBibliothek Koblenz war voller Erfolg

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.08.2019 Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße wird verschoben

Aus technischen Gründen wird der Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße, der für Sonntag, 25. August ...

new: 23.08.2019 Kendricks siegt beim Festungsspringen

Das Wetter meinte es gut mit Ausrichtern, Athleten und Zuschauern bei der ersten Auflage des Festungsspringens in Koblenz. Warmer Sonnenschein und – trotz ...

new: 23.08.2019 PHOTOVOLTAIK – STROM VON DER SONNE

Zu einer ganzen Reihe von Vorträgen zum Thema Photovoltaik lädt das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. vom 21. August bis 27. September 2019 ...

new: 23.08.2019 ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität ...

new: 23.08.2019 Die Universität in Koblenz sucht Zimmer für ausländische Studierende

Das Welcome Center der Universität in Koblenz freut sich auch im diesen Semester über viele neuen internationalen Studentinnen und Studenten. Da die ...

new: 23.08.2019 Elterninitiative begrüßt neuen Chefarzt im Kemperhof

Dr. Stephan Lobitz leitet eine von zwei Kinder-Spezialkliniken in Rheinland-Pfalz KOBLENZ. Am 4. September 2019 feiert die „Elterninitiative ...

new: 22.08.2019 Stadtteilbücherei Horchheim erstrahlt in neuem Glanz

Seit Mitte August erstrahlt die Stadtteilbücherei Horchheim in der Joseph-Mendelssohn-Schule (Kirchstraße 8) in neuem Glanz. Die Schließzeit in ...

100 Jahre Volksbildung in Koblenz - vhs-Semesterstart am 02.09.2019

100 Jahre Volksbildung, das vhs-Jubiläumsmotto zusammenleben – zusammenhalten, die Lange Nacht der vhs‘n oder die neue vhs-cloud sind die ...

Kemperhof behandelt Kuscheltiere, Puppen und Co.

Junge Mediziner des GK-Mittelrhein nehmen Kids spielerisch die Angst vorm Arztbesuch KOBLENZ. „Maya ist schon seit heute Morgen ganz aufgeregt“, ...

Erneuerung der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße

Das Brückenbauamt der Stadt Koblenz erneuert die Fußgängerüberführung in der Balthasar-Neumann-Straße im Stadtteil Pfaffendorfer ...

Zweite Andienungszeit entfällt am 31. August

Anlässlich der Veranstaltung „Sommerfest im Carrée“ am Samstag, 31.08.2019 wird die zweite ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Pressemitteilung Nr. 29/2019 Die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von vier Windenergieanlagen (WEA) in der Exklave ...

In einen neuen Lebensabschnitt starten

Kemperhof gratuliert 17 frisch examinierten Pflegefachkräften KOBLENZ. Stolz, glücklich und am Arbeitsmarkt heiß begehrt: So starten 17 ...

Das Spielhaus wird 10 Jahre

Das Spielhaus am Moselufer wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und feiert dies mit einem großen Jubiläumsfest am Dienstag, 27.08.2019. In der Zeit von ...

Start in eine neue Runde Schnupperausbildung an der Universität in Koblenz

Realschülerinnen der Klassen 8 und 9 sowie Abiturientinnen der Stufen 11 und 12 können sich ab dem 23. August 2019 ...

Netzwerk Familienbildung:

neue Fortbildungstermine  Die Katholische Familienbildungsstätte Koblenz e.V. (FBS) veranstaltet nun schon seit 2013 ...

23 User online

Samstag, 24. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied