Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Erste digitale Schulvorstellung stößt auf großes Interesse

Koblenz

Vorträge und Mitschnitte des Livestreams aus dem Koblenzer Rathaus sind online abrufbar
 
Zu Beginn eines neuen Jahres stehen Eltern von Viertklässlern zwangsläufig vor der Frage, welche weiterführende Schule ihre Kinder ab Sommer besuchen sollen. Häufig dienen hier Tage der offenen Tür der einzelnen Bildungseinrichtungen dazu, um die Grundschüler samt Eltern über die Angebote der Schulen zu informieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist es allerdings nicht im gewohnten Umfang möglich, mit Präsenzveranstaltungen diese Informationen zu übermitteln. Viele Schulen in Koblenz setzen hier auf ihre digitalen Webangebote.

Per Facebook-Livestream aus dem Koblenzer Rathaus informierten Vertreter von Koblenzer Schulen erstmals in einer Online-Veranstaltung über die Angebote der weiterführenden Schulen im Stadtgebiet.

Um einen zentralen Überblick in der jetzigen Situation bieten zu können, hatte sich das Kultur- und Schulverwaltungsamt der Stadt Koblenz dazu entschlossen, erstmals einen digitalen Live-Vorstellungsabend auf der städtischen Facebook-Seite, www.facebook.de/koblenz.stadt, durchzuführen. Hierbei wurden für die Eltern und Schüler der vierten Grundschulklasse per Livestream die Angebote der Koblenzer Gymnasien, der IGS Koblenz und der Realschulen plus in öffentlicher Trägerschaft erläutert.
Im Durchschnitt verfolgten rund 100 Zuschauer gleichzeitig die Präsentation. Zudem konnten sie ihre Fragen direkt per Kommentar loswerden, worauf von den einzelnen Schulvertretern geduldig eingegangen wurde. „Die gelungene Vorstellung der weiterführenden Schulen hat gezeigt, dass der Bedarf bei den Eltern der Viertklässler für ein solches Angebot vorhanden ist. Daher von meiner Seite ein großer Dank an alle Beteiligten“, erklärte Kultur- und Schuldezernentin Margit Theis-Scholz im Anschluss an die Online-Runde.
Ein Mitschnitt des Facebook-Livestreams, die Vorträge zu den einzelnen Schulformen, die in Koblenz angeboten werden, wie auch Links zu Webangeboten weiterführender Schulen in der Stadt stehen im Internet unter www.koblenz.de/schulen2122 ab sofort zur Verfügung.
Für Informationen zum Bischöflichen Cusanus-Gymnasium und der St. Franziskus-Schule Koblenz, die sich beide in privater Trägerschaft befinden, werden Eltern und Kinder gebeten, bitte direkt Kontakt mit den dortigen Schulen aufzunehmen oder sich ebenfalls auf den jeweiligen Webangeboten der Schulen zu informieren. Gleiches gilt für Schulen in umliegenden Städten und Gemeinden, wie beispielsweise das Marion-Dönhoff-Gymnasium, das Johannes-Gymnasium (beide in Lahnstein) oder das Kant-Gymnasium in Boppard.

Erste digitale Schulvorstellung stößt auf großes Interesse

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.04.2021 Montage von Höhenbegrenzern an der Pfaffendorfer Brücke

Nach dem Abschluss der Notinstandsetzungsmaßnahmen auf der Pfaffendorfer Brücke im Jahr 2019 wurden durch das ...

Schnelltestzeiten in CGM Arena ausgeweitet

 – Neues Farbleitsystem bietet bessere Orientierung

In der CGM Arena im Stadtteil ...

Nutzung der Skateranlage vor dem Kurfürstlichen Schloss wird eingeschränkt

Die weiter stark steigenden Infektionszahlen, gerade mit der Virus-Mutation B1.1.7, veranlassen die Stadt Koblenz, die Nutzung des Skateparks vor der ...

Wirtschaftslage im Handwerk:

Corona-Pandemie wirkt weiterhin als Konjunkturbremse Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz: Aussichten sind wieder optimistischer Koblenz. ...

Sechsundvierzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 46 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 16.04.2021, 10.00 Uhr). Das sind drei Personen ...

Neunundvierzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 49 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 15.04.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

Wegebau für den Festungspark Kaiser Alexander hat begonnen

Die Bagger rollen: Mit der Bodenmodellierung und dem Wegebau haben die Arbeiten am künftigen Festungspark Kaiser Alexander auf der Karthause begonnen. Der ...

10 Jahre nach der Bundesgartenschau blühen wieder BUGA-Tulpen

Sie ist ein Klassiker unter den Frühlingsblühern und in Koblenz eine bekannte Erscheinung: Die rot und rosa schimmernde Darwin-Tulpe ´Van ...

Bestehende Allgemeinverfügung wird verlängert bis 25. April

Seit 1. April gilt in der Stadt Koblenz eine Allgemeinverfügung, die erlassen werden musste, weil die Sieben-Tage-Inzidenz an drei Tagen über 100 ...

Universität Koblenz verzichtet vorerst auf Eigennamen

Die ab 1. Januar 2023 zukünftig eigenständige Universität Koblenz wird vorerst keinen Eigenenamen tragen. Der Senatsausschuss in Koblenz ...

Musik mit Kleinkindern intensiv erleben

Onlinekurse an der Musikschule der Stadt Neuwied Schon für Kinder ab sechs Monaten bietet die Musikschule der Stadt Neuwied Kurse an:  Der ...

Fünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 50 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 14.04.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

Einweihung der Skate-Elemente

auf dem Gelände der Realschule plus Karthause

Wer Freude am Skaten hat, hat jetzt auch eine ...

Eilantrag gegen Ausgangsbeschränkungen im Rhein-Hunsrück-Kreis bleibt ohne Erfol

Pressemitteilung Nr. 13/2021 Die durch den Rhein-Hunsrück-Kreis für das Kreisgebiet verfügten ...

Einundfünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 51 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 13.04.2021, 10.00 Uhr). Das sind vier Personen ...

Azubis lernen digital

BWL easy und konkret Mehr BWL-Verständnis für Auszubildende in kaufmännischen Berufen und erweiterte ...

10 User online

Montag, 19. April 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied