Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Fertigstellung der Clemensstraße

Koblenz

(Koblenz: 22.12.16) Baudezernent Bert Flöck hat den Verkehr in der neugestalteten Clemensstraße wieder freigegeben. Die Mitte Juli 2016 begonnenen Straßenbauarbeiten auf dem Teilstück zwischen der Casinostraße und dem Deinhardplatz sind abgeschlossen. „Am meisten freut mich, dass die Baumaßnahme im Zeit- und Kostenrahmen abgeschlossen wurde“, betonte der Baudezernent, „dies ist eine Gemeinschaftsleistung unseres Tiefbauamtes und der Firma Eurovia wofür ich herzlich danken möchte“.
Der Ausbau der Clemensstraße bildet einen wichtigen Lückenschluss zwischen den bereits neugestalteten Bereichen rund um den Zentralplatz und der Neustadt.

Der Umbau der Clemensstraße wurde auf Grund starker Schäden im Oberbau dringend erforderlich, aber auch um den geänderten Verkehrsverhältnissen zu Gunsten des fußläufigen Verkehrs Rechnung zu tragen. Durch die Neuaufteilung des Straßenraumes mit breiteren Gehwegen und neuen Ausstattungsgegenständen in Form von Fahrradbügeln, Sitzpollern, Mülleimern sowie neuen Baumstandorten wurde eine deutliche Aufwertung des Gesamtbildes erreicht. Während der Baumaßnahme wurden die Versorgungsleitungen für Energie und Telekommunikation, sowie die Straßenbeleuchtung vollständig erneuert.

Trotz verschiedener „Überraschungen“ im Untergrund wurde die ohnehin „sportliche“ Bauzeit eingehalten. Dies ist insbesondere der stets lösungsorientierten Zusammenarbeit aller Beteiligten, insbesondere mit der Firma Eurovia aus Koblenz zu verdanken

Baudezernent Flöck und die Leitung des Tiefbauamtes bedanken sich für das entgegengebrachte Verständnis der Anlieger und der betroffenen Verkehrsteilnehmer während der Durchführung der Straßenbauarbeiten.

Das Foto zeigt von links: Jürgen Schiep, Oberbauleiter Eurovia, Baudezernent Flöck, André Bender, stellv. Behindertenbeauftragter, Peter Schwarz, Andreas Schilling und Markus Gerhards alle Tiefbauamt der Stadt Koblenz.

Daten und Fakten:
Länge der Ausbaustrecke rund 170 m
neue Straßenbreite 6,5 m
neue Gehwegbreiten: Nordseite 3,20 m und Südseite 5,60 m
Trennung zwischen Gehweg und Fahrbahn erfolgt niveaugleich (also ohne Bordstein) mit einer 30 cm breiten Rinnenplatte

ca. 3.000 m² alte Flächen zurückgebaut
ca. 2.000 m³ / 4.000 Tonnen Erdbewegungen
ca. 1.500 m² neue Fahrbahnen hergestellt
ca. 1.500 m² neues Gehwegpflaster verlegt
ca. 1.700 m Leitungen und Leerrohre für Gas, Wasser, Strom, Telekom, Beleuchtung, Lichtsignalanlagen, Parkleitsystem und KGRZ verlegt (dies entspricht der 10 fachen Straßenausbaulänge)
Erneuerung der Beleuchtung
Realisierung von neuen Baumstandorten, Fahrradbügeln, Sitzpollern, Abfalleimern

Fertigstellung der Clemensstraße

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 11.12.2019 Weihnachtsmarkt Koblenz: Ein stimmungsvoller Weihnachtsbummel

Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr im SWR Fernsehen   In den letzten Jahrzehnten haben sich Weihnachtsmärkte zu einer festen Größe der ...

new: 11.12.2019 Seit zehn Jahren etabliert: die Brustschmerz-Einheit im Stift

Rezertifizierung bestätigt hohe Qualität in der Versorgung von Herzpatienten KOBLENZ. Sie war die erste ...

new: 11.12.2019 „Parlament der Wirtschaft“ tagt

IHK Koblenz investiert 2020 mehr als zwei Millionen Euro in Projekte zur Unterstützung von Unternehmen Koblenz, 11. Dezember 2019. Mehr als hundert ...

new: 10.12.2019 IHK-Saisonumfrage Tourismus

Gastgewerbe: Personalsituation spitzt sich zu – Förderungen werden ausgeweitet Koblenz, 9. Dezember 2019. Die Stimmung in der Tourismusbranche ist ...

new: 10.12.2019 Werkstattgespräch: SPD-Fraktionspolitiker besprechen sich mit dem Handwerk

Handwerkskammer Koblenz und Handwerker im Dialog mit Alexander Schweitzer und Anna Köbberling
KOBLENZ. Der ...

new: 10.12.2019 Überraschungen sind Gold wert

Gute Laune spielte das Seniorentheater der Volkshochschule Koblenz „DIE ANTIQUITÄTEN“ für Edith Peter, Autorin und Gründerin des ...

new: 10.12.2019 Diesel - Die Bekanntgabe des Einbaus der beanstandeten Motorsteuerungssoftware

 lässt die Sittenwidrigkeit und Täuschung entfallen; das gilt auch dann, wenn die Motorherstellerin die ...

new: 10.12.2019 OB David Langner prämiert Verbesserungsvorschläge

Im laufenden Jahr haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung insgesamt 25 Verbesserungsvorschläge eingereicht. 11 Vorschläge wurden ...

new: 10.12.2019 262 Absolventen am Fachbereich Informatik

 der Universität Koblenz-Landau verabschiedet 262 Studierende haben im akademischen Jahr 2018/19 ihr Studium am Fachbereich Informatik der ...

new: 10.12.2019 Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße ist fertiggestellt

Mitte nächster Woche wird die neue Fußgängerbrücke über die Balthasar-Neumann-Straße im Koblenzer Stadtteil Pfaffendorfer ...

new: 10.12.2019 Am 15. Dezember 2019: Fahrplanwechsel bei den koveb-Buslinien

Mobilität in Koblenz hat einen neuen Namen: Koblenzer Verkehrsbetriebe, kurz koveb. Am 1. Oktober 2019 wurde die evm Verkehrs GmbH an die ...

Mit dem Bus zu „Feine Sahne Fischfilet“

Am Freitag, 20.12.2019 findet um 20:00 Uhr ein Konzert von „Feine Sahne Fischfilet“ in der CGM ARENA ...

Mit dem Bus zu „The Voice of Germany“

Am Dienstag, 17.12.2019 findet um 19:30 Uhr die Veranstaltung „The Voice of Germany“ in der CGM ARENA ...

Kinder lauschen den Abenteuern von „Luzie & Lione“

Kinder lauschen den Abenteuern von „Luzie & Lione“ bei einer Schiffsfahrt zur Marksburg Den Schülerinnen und Schülern der ...

Erhöhte Verkehrsüberwachung zur Vorweihnachtszeit

In der Zeit vor Weihnachten und vor allem rund um den Weihnachtsmarkt ist ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in Koblenz ...

Bombenfund Koblenz-Karthause: Linie 2/12 wird umgeleitet

Am Vogelschutzpark im Stadtteil Karthause wurde am Mittwoch, 04.12.2019 eine Bombe gefunden, die am Sonntag, 08.12.2019 entschärft ...

19 User online

Mittwoch, 11. Dezember 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied