Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

„Galerie im Flur“ im Kemperhof erstrahlt in neuem Glanz

Koblenz

Fotoclub Koblenz arrangiert Ausstellung in Schmerztagesklinik mit Liebe zum Detail
KOBLENZ. Der „Galerienflur“, wie ihn der Vorsitzende des Fotoclubs Koblenz, Eckhard W. Schaust, liebevoll nennt, erstrahlt in neuem Glanz. 50 ausgewählte Fotografien, thematisch arrangiert, schmücken nun wieder den Gang der Schmerztagesklinik im Kemperhof. Bereits seit 2008 besteht eine enge Verbindung des Fotoclubs hierhin: Vereinsmitglied Andreas Dorgeist ist Oberarzt in der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie.

 Engagement aus Leidenschaft: Zweimal im Jahr erneuert der Fotoclub Koblenz die Ausstellung in der Schmerztagesklinik im Kemperhof und bringt damit Kunst und Farbenfreude in den Krankenhausflur.

Bis zu zweimal im Jahr werden die Bilder nach einer clubinternen Auswahl auf dem Gang ausgetauscht. Zahlreiche Vereinsmitglieder treffen sich dann, legen die Bildabfolge fest und hängen die Bilder auf – einen ganzen Nachmittag nimmt das in Anspruch. Den Ansporn der Vereinsmitglieder, die alle Hobbyfotografen sind, erklärt Eckhard W. Schaust so: „Ein Foto hat nur dann eine Wertigkeit, wenn auch andere beim Betrachten des Bildes das nacherleben und nachvollziehen können, was der Fotograf im Augenblick der Aufnahme empfunden hat. Das eigene Erlebnis durch ein Foto zu vermitteln, das ist unser Wunsch“. Patienten und Besucher des Kemperhofs sind herzlich eingeladen, die Ausstellung im Untergeschoss des Hauptgebäudes zu besuchen, die Aufnahmen auf sich wirken zu lassen und ihre ganz eigenen Interpretationen der ausgewählten Stücke anzustellen.
Interessierte können sich im Internet unter www.foto-club-koblenz.com über den Verein sowie Kontaktmöglichkeiten informieren. Die rund 30 Mitglieder treffen sich zweimal im Monat. Im Mittelpunkt steht dann die Auseinandersetzung mit der Fotografie – sowohl mit der eigenen als auch mit der anderer. Gemeinsame Exkursionen, Ausstellungen sowie ein regelmäßiger Austausch mit den Partner-Clubs in Nevers (Frankreich) und Norwich (Großbritannien) gehören ebenfalls zu den Vereinsaktivitäten. Der Club ist offen für Fotoamateure jeden Alters, die Freude am „bewussten Bildermachen“ haben.

„Galerie im Flur“ im Kemperhof erstrahlt in neuem Glanz

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 15.02.2019 Sachgebiet Gewerberecht: Veränderte Öffnungszeiten

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass am Mittwoch, 20. Februar, krankheitsbedingt Gewerbean-, -ab- und -ummeldungen ...

new: 14.02.2019 Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz empfiehlt Besuch einer Sonderausstellung

Im Mittelrhein-Museum Koblenz ist ab 16. Februar 2019 eine großartige Sonderausstellung zu sehen: „COURAGE! Gleiche ...

new: 14.02.2019 Keine Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung

 ohne rechtzeitigen Widerspruch
Pressemitteilung Nr. 5/2019
Die Klage eines ...

new: 14.02.2019 „Es wird gewählt und Sie werden gesucht!“

2.000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden alleine in Koblenz für die Durchführung der Europa- und Kommunalwahlen am ...

new: 14.02.2019 Leistungsabteilung Sachgebiet Asyl geänderte Öffnungszeit

Die Leistungsabteilung des Sachgebiets Asyl des Amtes für Jugend, Familie, Senioren und Soziales ist Montag, 18.02.2019 aus ...

new: 14.02.2019 Handgepäckkoffer-Roboter Scratchy erfolgreich in Lissabon

Das Robotik-Team homer der Universität Koblenz-Landau nahm erfolgreich an einem lokalen Tournament der European Robotics League für Consumer Service ...

Steueraufkommen des Finanzamts Koblenz in 2018 erneut gestiegen

Insgesamt mehr als 4 Milliarden Euro eingenommen Das Finanzamt Koblenz hat im Jahr 2018 über 4 Milliarden Euro an Steuern eingenommen (Vorjahr: rund ...

Eilantrag gegen Ausweisung bleibt ohne Erfolg

(Pressemitteilung Nr. 4/2019)
Der Eilantrag eines türkischen Lebensmittelhändlers gegen seine Ausweisung aus dem ...

WWA begrüßt Neustrukturierung der Uni Koblenz-Landau

Die Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Koblenz begrüßt die Entscheidung der rheinland-pfälzischen ...

Praxisdialog Ausbildung bei der IHK Koblenz:

120 Teilnehmer tauschen sich über digitale Trends in der Berufsausbildung aus Koblenz, 12. Februar 2019. Maschinenwartung per VR-Brille, ...

Zukünftige Struktur der Universität Koblenz-Landau

Stellungnahme zur Entscheidung des Ministerrats zur zukünftigen Struktur der Universität Koblenz-Landau
Eine ...

Langner begrüßt Uni-Entscheidung

„Die eigenständige Universität Koblenz ist eine große Chance für Koblenz und die Region“, ist ...

Bepflanzung oder Pflasterung

Man braucht Geduld, wenn man Selbstverständlichkeiten erwartet. In der Gymnasialstraße in der Altstadt wurde ein Baum entfernt. „Ob der Baum ...

Musikschule der Stadt Koblenz mit 27 ersten Preisen im Wettbewerb Jugend musizie

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Musikschule der Stadt Koblenz wieder mit einer großen Zahl von Schülern am Wettbewerb Jugend musiziert. 29 ...

Die Koblenzer Wochen der Demokratie gehen in die nächste Runde

Vom 05.05. – 05.06.2019 finden die Koblenzer Wochen der Demokratie unter dem Motto „Wozu Demokratie? Weil wir die Wahl haben!“ statt. Die ...

Bundesweiter Fernstudientag an der Universität in Koblenz

Die Universität Koblenz-Landau stellt zum Bundesweiten Fernstudientag am 22. Februar 2019 online seine aktuellen, ...

13 User online

Samstag, 16. Februar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied