Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Gemeinsam stark gegen den Brustkrebs

Veranstaltungen

GK-Mittelrhein informiert im Rahmen der Koblenzer Initiative

KOBLENZ. Brustkrebs ist die häufigste Tumorart bei Frauen. Durchschnittlich erkrankt derzeit jede Achte im Laufe ihres Lebens daran. Aus diesem Grund wurde bereits in den 80er Jahren der Oktober als Brustkrebsmonat ins Leben gerufen. Seitdem wird er jährlich genutzt, um über Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzuklären. Dieses Ziel hat sich auch die Gemeinschaftsinitiative „Koblenz wird pink“ gesetzt. In diesem Rahmen bieten das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, das Ambulante Rehazentrum Koblenz, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur sowie die VHS, die Stadtbibliothek und die Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz gemeinsam ein breites Programm rund um Informations- und Unterstützungsangebote für Betroffene und Interessierte an.

Offiziell eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am Dienstag, 1. Oktober, im Foyer des GK-Mittelrhein im Kemperhof: Um 11 Uhr stellen die Vertreter der Gemeinschaftsinitiative hier ein Rosenherz auf, um den Frauen zu gedenken, die den Kampf gegen Brustkrebs verloren haben. Von 11 bis 16 Uhr bietet die Frauenselbsthilfe nach Krebs hier zusätzlich einen Infostand für Betroffene.

Am Dienstag, 8. Oktober, erklärt Prof. Dr. Andreas Kurth, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie im Kemperhof, was Brustkrebs und Knochen miteinander zu tun haben. Der Vortrag findet im Konferenzzentrum des Kemperhofs statt und beginnt um 18 Uhr. Bereits ab 17 Uhr und im Anschluss an den Vortrag bietet die Frauenselbsthilfe nach Krebs einen Infostand.

Über die aktuellen Möglichkeiten der Brustkrebstherapie informiert am Dienstag, 15. Oktober, Dr. Arno Franzen, Chefarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Kemperhof. Auch dieser Vortrag findet hier um 18 Uhr im Konferenzzentrum statt.. Ebenfalls um 17 Uhr sowie nach dem Vortrag steht die Frauenselbsthilfe nach Krebs als Ansprechpartner zur Verfügung.

Am Montag, 28. Oktober, haben Brustkrebspatientinnen zwischen 10 und 15 Uhr die Möglichkeit, im Foyer des Kemperhofs mit onkologischen Fachpflegekräften und speziell weitergebildeten BreastCareNurses des GK-Mittelrhein ins Gespräch zu kommen.

Welche genetischen Ursachen bei Brust- und Eierstockcarcinomen vorliegen können, erklärt Dr. Anja Pelzl, Oberärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Kemperhof, am Mittwoch, 30. Oktober. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und findet in den Koblenzer Räumlichkeiten der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz in der Löhrstraße 119 statt. Um Anmeldung per Mail an koblenz@krebsgesellschaft-rlp.de wird gebeten.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich (außer für den Vortrag über Brust- und Eierstockcarcinomen). Einen Überblick über die komplette Reihe und die Angebote der Partner gibt es unter www.koblenz-wird-pink.de. Nähere Informationen erhalten Interessierte außerdem in der Unternehmenskommunikation des GK-Mittelrhein unter 0261 499-1024 oder unter presse@gk.de.

Gemeinsam stark gegen den Brustkrebs

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

8. Kulturfrühstück im Hotel Trierer Hof

Die Koblenzer Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz lud zum 8. Kulturfrühstück ein. Dabei waren ...

Koblenz-Truck wirbt für Rhein-Mosel-Stadt

(15.11.2019) Auf den Autobahnen im In- und Ausland unterwegs ist ab sofort der „Koblenz-Truck“ der Spedition TET. Deren Fahrer Kevin Kirchschlager ...

Einzelhandel

FOC Montabaur: IHK Koblenz steht für fairen Wettbewerb ein Koblenz, 14. November 2019. Zum Abschluss der Herbstsitzungen ihrer Regionalbeiräte, in ...

Stadtrat im November 2019

– Neue Behindertenbeauftragte gewählt – Schulsozialarbeit wird ausgebaut Oberbürgermeister David Langner begrüßte die ...

Buslinie 13 muss umgeleitet werden

Ab Montag, 18.11.2019 bis voraussichtlich Dienstag, 10.12.2019 werden Bauarbeiten unter Vollsperrung in Koblenz-Güls in der Straße Keltenring ...

Unzulässige Klage eines Gewerbebetriebs

 gegen Nachtbetrieb von Windenergieanlagen
Pressemitteilung Nr. 33/2019 Die Klage eines Gewerbebetriebs gegen eine ...

Mit dem Bus zu "Koblenz steht Kopp"

Am Samstag, 23.11.2019 findet um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Koblenz steht Kopp“ in der CGM ARENA statt. Dazu bieten die Koblenzer Verkehrsbetriebe ...

Rheinland-pfälzische IHKs ehren Landesbeste der Höheren Berufsbildung

Mainz, 14. November 2019. Sie haben sich kürzlich zu IndustriemeisterInnen, FachwirtInnen, Fachkaufleuten und BetriebswirtInnen weitergebildet – und ...

Zimmerin Janina gewinnt Instagram-Fotowettbewerb #likemyhandwerk2019

Wirtschaftsminister Wissing zeichnet Lehrlinge für ihre Foto-Botschaften pro Handwerk aus KOBLENZ/MAINZ/KIRCHBERG. „Was ich am Zimmererhandwerk ...

Rhein-Mosel-Halle: Behindertenparkplätze auf den Vorplatz verlegt

Die Behindertenparkplätze der Rhein-Mosel-Halle wurden aus der hauseigenen Tiefgarage auf den Vorplatz der Halle verlegt. ...

Universität Koblenz-Landau in der Spitzengruppe

der effizientesten Universitäten Deutschlands Von 70 deutschen Universitäten erreicht die Universität ...

Straßenbauarbeiten im Keltenring und der Pastor-Busenbender-Straße

In der Zeit vom 18. November bis 10. Dezember 2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag im Keltenring und in der ...

Instandsetzung des Trogbauwerks am Saarplatz ist abgeschlossen

- Komplette Verkehrsfreigabe bis Ende der Woche Das Trogbauwerk unterhalb des Saarkreisels verbindet die Bundesstraße 49 (Schlachthofstraße) mit ...

Baugrunduntersuchungen: Servatiusstraße wird gesperrt

Im Auftrag der DB werden im Zeitraum 18. bis 22.11. und 25. bis 29.11.2019 Bohrungen zur Baugrunduntersuchung im Bereich der Eisenbahnunterführung in der ...

Kranarbeiten: Casinostraße gesperrt

In der Casinostraße finden Kranarbeiten am Gebäude des LBM statt. Von dort bis zum Friedrich-Ebert-Ring ist die Casinostraße daher von Samstag, ...

Deutschlands bester Straßenbauer kommt aus Niederwörresbach

Doppeltes Auswärtsspiel: 19-jähriger Marius Faller siegt beim Bundesentscheid in Bad Zwischenahn KOBLENZ/BAD ZWISCHENAHN/IDAR-OBERSTEIN. Bundessieg ...

13 User online

Donnerstag, 21. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied