Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Gesellschafter des GK-Mittelrhein etablieren Findungskommission

Koblenz

Maximalversorger zeigt sich zuversichtlich in der Nachbesetzung von Führungspositionen

KOBLENZ. Die Gesellschafter des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein – das sind die Stiftung Ev. Stift St. Martin, die Stadt Koblenz, der Landkreis Mayen-Koblenz, die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Boppard, die Stiftung Seniorenhaus zum Heiligen Geist Boppard und die Diakoniegemeinschaft Paulinenstift Wiesbaden – haben aktuell eine Findungskommission etabliert. Die Leitung der Kommission hat Oberbürgermeister David Langner als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung übernommen. „Gemeinsam kümmern wir uns um eine kurzfristige Interimslösung für die Geschäftsführung, da der Kaufmännische Geschäftsführer Martin Stein das Unternehmen zum 31. Dezember vergangenen Jahres verlassen hat und der Medizinische Geschäftsführer Dr. Moritz Hemicker bis auf Weiteres erkrankt ist“, informiert Langner in einer Pressekonferenz.

In den vergangenen Wochen habe sich zwar ein Nachfolger für Martin Stein herauskristallisiert, dieser fand allerdings keine ausreichende Unterstützung in den Gremien. Vor diesem Hintergrund wurde bewusst die Entscheidung getroffen, die Findungskommission zu bilden. „Diese wird dann neben der Interimslösung auch eine langfristige Lösung zur Besetzung der Position von Martin Stein und der ab 1. April vakant werdenden Position von Oliver Zimmer, Geschäftsführender Direktor von Kemperhof und Ev. Stift, finden. In allen drei Findungsprozessen werden Personalagenturen eingeschaltet“, so Langner weiter. „Wir sind uns darüber im Klaren, dass die langfristige Besetzung keine leicht zu treffende Entscheidung ist, aber wir sind auf dem richtigen Weg“, betont der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Vohl.
Die Stabilität im Unternehmen garantiert in dieser Übergangsphase aktuell ein bereits unter Martin Stein etabliertes Führungsteam. „Wir sind von der Leistung des Führungsteams überzeugt und stehen im direkten Austausch mit den sechs Mitgliedern“, erläutert Vohl.
Die Ein-Standort-Lösung ist durch die Vakanz nicht in Gefahr. „Richtig ist, dass mit dem Weggang von Führungspersönlichkeiten erst einmal wichtige Kompetenzen fehlen. Klar ist aber auch, dass in den vergangenen Wochen und Monaten bereits wesentliche strategische Schritte in Hinblick auf die Ein-Standort-Lösung erfolgt sind. Die Etablierung standortübergreifender Kliniken und Einheiten sind dafür nur Beispiele“, berichtet der Aufsichtsvorsitzende. Im Übrigen habe sich an der Tatsache, dass an fünf Standorten rund 4000 engagierte Mitarbeiter mehr als 180 000 Patienten und Bewohner rund um die Uhr bestmöglich versorgen, nichts geändert. „Wir sind davon überzeugt, dass die Belegschaft das Führungsteam weiterhin bestmöglich unterstützt und gemeinsam mit ihm die notwendige Stabilität und das Vertrauen in eines der zehn größten Unternehmen im Land erhält.“

Gesellschafter des GK-Mittelrhein etablieren Findungskommission

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.09.2020 Ausbau Bushaltestellen "Gewerbepark Koblenz-Metternich"

Die Stadt Koblenz ist bestrebt, den öffentlichen Nahverkehr sukzessive zu stärken und auszubauen. ...

new: 22.09.2020 Beim Lesesommer erfolgreiche Koblenzer Schulen ausgezeichnet

Am 22. August 2020 endete der diesjährige Lesesommer-Club. Der Lesesommer Rheinland-Pfalz wurde, wenn auch etwas modifiziert, durchgeführt und das mit ...

new: 22.09.2020 Abteilung Service des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz nicht erreichbar

Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz informiert, dass die Mitarbeiter der Abteilung Service am Mittwoch, 30. September, aufgrund einer Schulung telefonisch ...

new: 22.09.2020 Erfolgreicher Start der Balthasar-Neumann-Grundschule als Ganztagsschule

Mit 47 Schülerinnen und Schüler startete die Balthasar-Neumann-Grundschule nach den Sommerferien, als erste rechtsrheinische Grundschule im ...

new: 22.09.2020 Betrieb zweier Windenergieanlagen in Wiebelsheim (Rhein-Hunsrück-Kreis) vorerst

Betrieb zweier Windenergieanlagen in Wiebelsheim (Rhein-Hunsrück-Kreis) vorerst untersagt Pressemitteilung Nr. ...

new: 21.09.2020 Drei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern drei Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.09.2020, 12.00 Uhr). Das ist somit eine ...

new: 20.09.2020 Bernd Minnebeck zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht ernannt

Das Oberlandesgericht Koblenz hat einen neuen Senatsvorsitzenden. Auf Vorschlag des Ministers der Justiz Herbert Mertin hat ...

new: 20.09.2020 ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Aktuell ruft der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zur Beteiligung am Fahrradklima-Test 2020 auf. Die Online-Umfrage wird ...

new: 20.09.2020 Schild auf dem Hauptfriedhof weist auf Immaterielles Kulturerbe hin

Wie wichtig die Friedhofskultur für unsere Gesellschaft ist, soll anlässlich des Tags des Friedhofs am 20. September ein neues Schild auf dem ...

Mit “Stadtgrün Lützel” Geschichte und Zukunft des Petersbergs erkundet

„Mit einem solchen Ansturm haben wir nicht gerechnet“, begrüßte Michaela Wolff, Quartiersmanagerin vom Projekt „Stadtgrün ...

Pflegeschule am Ev. Stift gratuliert zum Abschluss

18 examinierte Pflegefachkräfte werden ins Berufsleben entlassen   KOBLENZ. Nach drei Jahren schulischer und praktischer Ausbildung können die ...

Handwerk spricht mit Azubispots potenzielle Lehrlinge an

19. September: Veranstaltungen in Koblenz und Montabaur informieren Jugendliche über berufliche ...

Kundgebungen und Aufzüge am Wochenende

Für das kommende Wochenende sind verschiedene Kundgebungen und Aufzüge in Koblenz angemeldet. Darauf weist das Ordnungsamt hin. Im Rahmen der ...

Erneuerung Fahrbahnbelag Roonstraße

In der Zeit vom 23. September bis 20. Oktober wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der „Roonstraße“ ...

Stadtradeln Koblenz: Uni radelt mit für gutes Klima

Das Transferteam der Universität in Koblenz, unter Leitung von Prof. Dr. Henning Pätzold, hat sich im Rahmen der ...

Bohrarbeiten auf der B 49 zwischen Friedrich-Ebert-Ring und Pfaffendorfer Brück

Im Zuge der Planungen für den Neubau der Brücke der B 49 über die Neustadt sind weitere Baugrunduntersuchungen ...

9 User online

Dienstag, 22. September 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied