Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Gesellschafter des GK-Mittelrhein etablieren Findungskommission

Koblenz

Maximalversorger zeigt sich zuversichtlich in der Nachbesetzung von Führungspositionen

KOBLENZ. Die Gesellschafter des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein – das sind die Stiftung Ev. Stift St. Martin, die Stadt Koblenz, der Landkreis Mayen-Koblenz, die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist Boppard, die Stiftung Seniorenhaus zum Heiligen Geist Boppard und die Diakoniegemeinschaft Paulinenstift Wiesbaden – haben aktuell eine Findungskommission etabliert. Die Leitung der Kommission hat Oberbürgermeister David Langner als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung übernommen. „Gemeinsam kümmern wir uns um eine kurzfristige Interimslösung für die Geschäftsführung, da der Kaufmännische Geschäftsführer Martin Stein das Unternehmen zum 31. Dezember vergangenen Jahres verlassen hat und der Medizinische Geschäftsführer Dr. Moritz Hemicker bis auf Weiteres erkrankt ist“, informiert Langner in einer Pressekonferenz.

In den vergangenen Wochen habe sich zwar ein Nachfolger für Martin Stein herauskristallisiert, dieser fand allerdings keine ausreichende Unterstützung in den Gremien. Vor diesem Hintergrund wurde bewusst die Entscheidung getroffen, die Findungskommission zu bilden. „Diese wird dann neben der Interimslösung auch eine langfristige Lösung zur Besetzung der Position von Martin Stein und der ab 1. April vakant werdenden Position von Oliver Zimmer, Geschäftsführender Direktor von Kemperhof und Ev. Stift, finden. In allen drei Findungsprozessen werden Personalagenturen eingeschaltet“, so Langner weiter. „Wir sind uns darüber im Klaren, dass die langfristige Besetzung keine leicht zu treffende Entscheidung ist, aber wir sind auf dem richtigen Weg“, betont der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Vohl.
Die Stabilität im Unternehmen garantiert in dieser Übergangsphase aktuell ein bereits unter Martin Stein etabliertes Führungsteam. „Wir sind von der Leistung des Führungsteams überzeugt und stehen im direkten Austausch mit den sechs Mitgliedern“, erläutert Vohl.
Die Ein-Standort-Lösung ist durch die Vakanz nicht in Gefahr. „Richtig ist, dass mit dem Weggang von Führungspersönlichkeiten erst einmal wichtige Kompetenzen fehlen. Klar ist aber auch, dass in den vergangenen Wochen und Monaten bereits wesentliche strategische Schritte in Hinblick auf die Ein-Standort-Lösung erfolgt sind. Die Etablierung standortübergreifender Kliniken und Einheiten sind dafür nur Beispiele“, berichtet der Aufsichtsvorsitzende. Im Übrigen habe sich an der Tatsache, dass an fünf Standorten rund 4000 engagierte Mitarbeiter mehr als 180 000 Patienten und Bewohner rund um die Uhr bestmöglich versorgen, nichts geändert. „Wir sind davon überzeugt, dass die Belegschaft das Führungsteam weiterhin bestmöglich unterstützt und gemeinsam mit ihm die notwendige Stabilität und das Vertrauen in eines der zehn größten Unternehmen im Land erhält.“

Gesellschafter des GK-Mittelrhein etablieren Findungskommission

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.02.2020 Einzelne Heilbehandlungen neben gerätegestützter Krankengymnastik

nur mit spezieller Diagnose beihilfefähig Pressemitteilung Nr. 5/2020 Leistungen für gerätegestützte ...

new: 19.02.2020 Bodenrichtwerte 2020 – Was ist mein Grundstück wert?

Für das Stadtgebiet von Koblenz liegen seit Februar die neuen Bodenrichtwerte 2020 vor. Sie spiegeln den Wert des Richtwertgrundstückes der jeweiligen ...

new: 18.02.2020 Qualitätssiegel für die Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie

Ausbildungsbetriebe werden aufgefordert, sich für die Auszeichnung zu bewerben   Koblenz, 18. Februar 2020. Noch bis ...

new: 18.02.2020 Geländererneuerung Mainzer Straße

In der Mainzer Straße, dort wo Laubach und Bahn überbrückt werden, muss ein Geländer erneuert werden. Daher wird an mehreren Tagen die ...

new: 18.02.2020 Diesel - die Motor- und Fahrzeugherstellerin kann nicht erfolgreich geltend mach

dass im Falle einer Haftungsfeststellung die Gefahr einer exorbitanten Kumulation von Schadensersatzansprüchen ...

new: 18.02.2020 Sanierungsarbeiten in der Lorenz-Kellner-Straße

Noch bis Ende März dauern die Bauarbeiten in der Lorenz-Kellner-Straße von der Eduard-Müller-Straße bis zur Foelixstraße. Die ...

new: 18.02.2020 Verein des Monats im Internet vorstellen

Viele Koblenzerinnen und Koblenzer engagieren sich ehrenamtlich. Oft geschieht dies im Rahmen eines Vereins, die sich in der Rhein-Mosel-Stadt auf fast 600 ...

new: 18.02.2020 Entwicklung der Stadtbibliothek im abgelaufenen Jahr war positiv

Die Stadtbibliothek in Koblenz zieht eine positive Bilanz des Jahres 2019. 462.000 Besucher zählten die Einrichtungen der ...

new: 18.02.2020 Brücken schlagen mit Migranten in Freiwilligendiensten

Freiwilligendienste (BFD, FÖJ, FSJ) erfreuen sich deutschlandweit in allen Altersgruppen zunehmend großer ...

GK-Mittelrhein beauftragt Sana Kliniken AG mit dem Management

Drittgrößter privater Klinikbetreiber stärkt die Position des Maximalversorgers und sichert ...

Koblenz feiert das 250. Geburtsjubiläum von Ludwig van Beethoven

Kürzlich stellte die Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Theis-Scholz im Mutter-Beethoven-Haus in Ehrenbreitstein vor ...

Sondersitzung des Stadtrates zum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH

Oberbürgermeister David Langner begrüßte die Koblenzer Ratsmitglieder zu einer Sondersitzung des Stadtrates, bei der das Gemeinschaftsklinikum ...

Was Testkäufe und Jugendschutzkontrollen in Koblenz bewirken

Jugendliche wollen gerne ihre Grenzen testen, sich mal richtig gehen lassen und sich erwachsen fühlen. Gerade um die ...

Jonathan Werle gewinnt beim Vorlesewettbewerb den Koblenzer Stadtentscheid

Beim 61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels traten in der Stadtbibliothek Koblenz wieder 14 Schülerinnen und Schüler an, um den besten ...

Schließung des Forum Confluentes an Schwerdonnerstag und Rosenmontag

Die im Forum Confluentes ansässigen Institutionen – Koblenz-Touristik, Mittelrhein-Museum und Stadtbibliothek Koblenz ...

1000 Ruhebänke werden fit für den Frühling gemacht

Die Vorbereitungen auf den Frühling im Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen laufen: Während in den ...

5 User online

Mittwoch, 19. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied