Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Hauptsacheerledigung im Streit um Tourismusbeitrag in Bad Kreuznach

Gerichtsnews

Pressemitteilung Nr. 22/2019
Im Streit um die Erhebung eines Tourismusbeitrags in der Stadt Bad Kreuznach erklärten die Beteiligten den Rechtsstreit für erledigt, nachdem das Gericht auf formelle Mängel des ergangenen Widerspruchsbescheids einerseits und eine teilweise Unzulässigkeit der Klage andererseits hingewiesen hatte.
Der Kläger, ein Gastwirt aus Bad Kreuznach, wehrte sich vor dem Verwaltungsgericht Koblenz gegen die Heranziehung zu einem Tourismusbeitrag für das Jahr 2017. Der angegriffene Beitragsbescheid war von der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT GmbH) erlassen worden. Bei der Gesellschaft handelt es sich um eine sogenannte Beliehene, die aufgrund einer Satzungsregelung anstelle der Stadt zur Erhebung der Tourismusbeiträge berechtigt ist. Seinen Widerspruch hatte der Kläger dementsprechend gegen die GuT GmbH gerichtet, der Stadtrechtsausschuss der Stadt Bad Kreuznach entschied das Widerspruchsverfahren jedoch im Verhältnis des Klägers zur Stadt selbst. Seine Klage erhob der Kläger sodann gegen die Stadt Bad Kreuznach.

In der mündlichen Verhandlung vom 14. Juni 2019 wies das Gericht darauf hin, dass eine Entscheidung in der Sache nur im Rechtsverhältnis des Klägers zur GuT GmbH ergehen könne. Folglich habe der Kläger die falsche Beklagte gewählt und der Widerspruchsbescheid sei im falschen Rechtsverhältnis ergangen. Vor diesem Hintergrund hob der Prozessbevollmächtigte der Stadt den Widerspruchsbescheid auf und die Beteiligten erklärten den Rechtsstreit in der Hauptsache für erledigt. Über die Kosten wurde eine einvernehmliche Regelung getroffen. Der Stadtrechtsausschuss kann nun erneut über den Widerspruch des Klägers – gegen die GuT GmbH – entscheiden.

Hauptsacheerledigung im Streit um Tourismusbeitrag in Bad Kreuznach

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 16.07.2019 Universitätspreis für digital unterstützte Lehre

Dr. Sabine Bauer hat für ihre Lehrveranstaltung Projekt- und Forschungspraktikum „VisSim“ (Visualisierung und ...

new: 16.07.2019 Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz startet in die zweite Hälfte

Bereits seit fünf Wochen können Kinder und Jugendliche am Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz teilnehmen.  Auch in diesem Jahr ist die ...

new: 16.07.2019 Stadtteilbibliotheken und Fahrbücherei machen Sommerferien

Die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen Sommerpause vom 1.7. bis 9.8.19. Die Fahrbücherei fährt ...

new: 16.07.2019 Ausbau der Zaunheimer Straße mit Stichstraßen und Linksabbiegespuren

Derzeit finden umfangreiche Bauarbeiten zur Erschließung einer Gewerbeansiedlung im Güterverkehrszentrum A61 statt. ...

new: 15.07.2019 Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ im Rathaus zu sehen

Noch bis zum 26. Juli 2019 wird im Rathaus der Stadt Koblenz (Rathausgebäude I, Foyer vor dem Historischen Rathaussaal, ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

 an einer ausländischen terroristischen Vereinigung ("Islamischer Staat") Der 1. Strafsenat – ...

vhs-Seminar kürte „Hauswein“ für PRO KONSTANTIN

Da sich die Hausweine des Vereins PRO KONSTANTIN, die „Edition Fort Konstantin“, in den vergangenen Jahren einer gewissen Beliebtheit erfreut haben, ...

Reisevertrag - vorformulierte "Trinkgeldempfehlung"

eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam Die vom Reiseveranstalter für eine Kreuzfahrt vorformulierte ...

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz 2019

Wettbewerb für herausragende Designleistung – Anmeldefrist endet am 2. August Koblenz. Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium ...

Das Theater Koblenz ist vom 15. Juli bis zum 29. August 2019 in den Spielzeitfer

Während der Vorstellungsbetrieb ruht, wird die Zeit für dringend notwendige Reparaturen, Wartungs- und ...

Handwerksmeister überprüfen Qualifikationen

Modellversuch ValiKom Transfer: Auch die Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist dabei KOBLENZ. Die Berufswelten wachsen immer weiter zusammen. Das bringt auch ...

Buslinienverkehr führt zur Erhöhung des Gemeindeanteils beim Straßenausbau

Pressemitteilung Nr. 27/2019 Im Rahmen der Erhebung von Ausbaubeiträgen müssen Gemeinden bei der Festlegung ihres ...

Pfaffendorfer Brücke: Instandsetzung der Übergangskonstruktion

– nächtliche Vollsperrungen Die Übergangskonstruktion der Pfaffendorfer Brücke muss auf der rechten ...

Straßenbauarbeiten in der Weißer Gasse

In der Zeit vom 16. bis 23.07.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz die Fahrbahndecke in der „Weißer Gasse“ teilweise ...

Änderung der Uhrzeiten: Instandsetzung Übergangskonstruktion:

Vollsperrung der Pfaffendorfer Brücke Die Übergangskonstruktion der Pfaffendorfer Brücke muss auf der rechten Rheinseite instandgesetzt ...

Instandsetzung Übergangskonstruktion: Vollsperrung der Pfaffendorfer Brücke

Die Übergangskonstruktion der Pfaffendorfer Brücke muss auf der Pfaffendorfer Seite instandgesetzt werden. Dazu wird in der Nacht von Freitag, 12. ...

8 User online

Dienstag, 16. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied