Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Immer mehr Anträge auf Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Koblenz

Koblenz, 9. Januar 2018: Immer mehr Zugewanderte stellen Anträge auf Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse. Das belegen Zahlen der bundesweiten IHK-Organisation Foreign Skills Approval (FOSA), die für die Anerkennungsverfahren eines Großteils der bundesweit gestellten Anträge zuständig ist. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Anträge zwischen Januar und November 2017 um gut 20 Prozent. Bundesweit sind bei der FOSA seit 2012 bislang 20.217 Anträge auf Berufsanerkennung eingegangen; 229 vorgeprüfte Anträge bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz.

„Die Anerkennung ihrer mitgebrachten beruflichen Qualifikationen hilft enorm dabei, Asylbewerber, Migranten und vor allem auch Geflüchtete in die hiesige Arbeitswelt zu integrieren“, sagt Bernhard Meiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Koblenz. Auch wenn nicht in allen Fällen eine Gleichwertigkeit der ausländischen zu den deutschen Berufsabschlüssen bescheinigt werden könne, dokumentiere der Bescheid nach Abschluss des Verfahrens die vorhandene Qualifikation. „Das hilft Bewerbern und Arbeitgebern gleichermaßen“, so Meiser.

Vor allem auch immer mehr Geflüchtete möchten ihre Abschlüsse anerkennen lassen: Zwar sind die meisten Antragssteller, wie auch schon in den vergangen Jahren, Polen; dahinter rangieren seit diesem Jahr aber Menschen syrischer Abstammung. Noch 2016 waren sie die nur sechsthäufigsten Antragssteller. Öfter als alle anderen stellen 20- bis 29-jährige Männer einen Antrag auf Berufsanerkennung – die Gruppe, die auch unter den Geflüchteten die größte ist.

Grundlage für die Anerkennungsverfahren ausländischer Abschlüsse ist das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG), das im April 2012 in Kraft getreten war. Das Gesetz greift bei der Anerkennung von Berufsabschlüssen, die durch Bundesrecht geregelt sind. Spezielle Regelungen gibt es etwa bei der Anerkennung von bestimmten Hochschulabschlüssen, von im Ausland erbrachten akademischen Leistungen, von Schulabschlüssen und für Ärzte und Krankenpfleger.

Immer mehr Anträge auf Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 19.01.2018 Wehrsteg über die Mosel gesperrt

Am Dienstag, 23. Januar, werden auf dem Wehrsteg an der Moselstaustufe dringende Wartungsarbeiten durch die Wasser- und ...

Kita-Elternportal freigeschaltet

(Koblenz, 18.01.18) In Koblenz steht ab heute ein Kita-Elternportal zur Vergabe von Kitaplätzen in allen Koblenzer Kindertagesstätten zur ...

Rheinstraße zum Parkplatz verkommen

Parkplätze sind im Zentrum Koblenz’ knapp. Um Besorgungen zu tätigen oder Anliegen zu klären, will man nachvollziehbar dies mit dem Auto ...

OB empfing Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte

Zum ersten Mal empfing Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte der ...

Tierschutzmaßnahme Treibjagd

Am vergangenen Wochenende fand in den Jagdrevieren rechts des Rheins in den Fluren und Wäldern von Koblenz bis ...

Finanzamt Koblenz überreicht Spende an Elterninitiative krebskranker Kinder

Nicht bei jedem kommt direkt Freude auf, wenn er einen Anruf vom Finanzamt bekommt. Ganz anders sah es bei der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz ...

Der Feind im eigenen Haus?

Studie an der Universität Koblenz-Landau zum Missbrauch von Sozialen Medien Wenn Mitarbeiter in ihrer Freizeit soziale ...

ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes verabschiedet

Andrea Dietrich als ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes der StadtBibliothek Koblenz verabschiedet Nach rund sieben Jahren ehrenamtlicher ...

Zweite Abfuhr der Weihnachtsbäume beginnt

Weihnachtsbaumsammlungen durch den Kommunalen Servicebetrieb Koblenz finden in jedem Stadtteil zweimal statt. Die Termine werden jedes Jahr im Abfallkalender ...

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang an der VWA Koblenz

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang für die Führungskräfte von morgen Neben Ausbildung und Beruf ...

Neues IHK-Beteiligungportal für Unternehmen ist online

Interessensvertretung bei Planverfahren
Koblenz, 15. Januar 2018. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer ...

Neujahrsempfang des Handwerks 2018:

Bischof Ackermann spricht Handwerk seinen Segen aus
HwK-Präsident Krautscheid fordert vor 500 Gästen Aufwertung des ...

HwK-Auszeichnungen: Sieben Goldene Ehrennadeln, ein „Ehrenmeisterbrief“

Ehrungen für langjähriges, herausragendes Engagement zur Stärkung des Handwerks
KOBLENZ. Für ihr ...

Sprachen lernen an der vhs Koblenz

Sprachkenntnisse sind der direkte Weg zum besseren Verständnis der Menschen und der Kulturen! Im Frühjahrsemester ...

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz zum Schuljahr 2018 /2019 - Anmeldungen noch bis Ende Februar ...

Die Grünen Damen und Herren – ein Charakteristikum im Stift

Es gab viel Dank und Ehrungen beim traditionellen Dreikönigstreffen
KOBLENZ. „Ihre Arbeit ist so wichtig und eine ...

5 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied