Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

JProf. Dr. Mario Schaarschmidt von der Universität in Koblenz zählt zu den TOP 1

Universität

JProf. Dr. Mario Schaarschmidt von der Universität in Koblenz zählt zu den TOP 100 der forschungsstärksten Ökonomen

Eine Rangliste der forschungsstärksten Professoren im Fach Betriebswirtschaftslehre (BWL) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin „Wirtschaftswoche“ Mitte Januar. Die Universität Koblenz-Landau ist darin durch Junior-Prof. Dr. Mario Schaarschmidt vom Institut für Management vertreten. Er belegt in der Rangliste Platz 62 und zählt somit im deutschsprachigen Raum zu den 100 forschungsstärksten Professoren der Betriebswirtschaft. Hierzu zählen Gebiete wie Marketing, Controlling, Personal oder auch Wirtschaftsinformatik.

Bild: Universität Koblenz-Landau

Als Leiter der Arbeitsgruppe Logistik, Technologie- und Innovationsmanagement im Institut für Management des Fachbereichs Informatik forscht Schaarschmidt unter anderem in den Bereichen Open Innovation, Service Innovation und Online Reputation. Aktuell befasst sich seine Arbeitsgruppe mit Auswirkungen digitaler Technologien auf Mitarbeiterverhalten und Kundenbeziehungen.

Für den Zeitraum 2014 bis 2018 flossen 34 wissenschaftliche Publikationen von Schaarschmidt in die Bewertung ein. Ein Teil davon entstand in Zusammenarbeit mit Doktoranden der Universität Koblenz-Landau und Wissenschaftlern anderer Universitäten. In der Rangliste der Wirtschaftswoche spielt die Zahl der Co-Autoren genauso eine Rolle wie die Qualität der Publikationsmedien.

Die Liste basiert auf einem Forschungsmonitoring der Konjunkturforschungsstelle der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und des Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE). Stichtag der Berechnung war der 01.07.2018. Sie bezieht ausschließlich die Veröffentlichungen der aufgeführten Professoren ein und lässt keine Rückschlüsse auf Forschungsetats oder Drittmittel zu.

Die Rangliste ist Kern des Berichts „Star-Ökonomen“ in Ausgabe 4/2019 der Wirtschaftswoche vom 18.01.2019 und ist online abrufbar unter: https://www.wiwo.de/my/erfolg/hochschule/oekonomen-ranking-zwei-zentrale-trends-in-der-bwl/23873652-2.html

JProf. Dr. Mario Schaarschmidt von der Universität in Koblenz zählt zu den TOP 1

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

IHK-Publikation über größte Arbeitgeber:

137 Unternehmen beschäftigen 221.000 Menschen in Rheinland-Pfalz Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier, 16. August 2019. Von ...

Beirat für Migration und Integration – Wahlvorschläge noch bis 09.09.

Am 27. Oktober 2019 findet die Wahl zum Beirat für Migration und Integration statt. Der Beirat ist die Interessenvertretung der Bürgerinnen und ...

Multifunktionsfeld der Balthasar-Neumann-Grundschule wird gern genutzt

Kultur- und Schuldezernentin Dr. Margit Theis-Scholz, Esther Rube (Schulleiterin der Balthasar-Neumann-Grundschule), Florian Quirbach (Schulelternsprecher), ...

Archive stellen pädagogische Angebote vor

Dieser Tage stellten die drei Koblenzer Archive – Stadtarchiv, Landeshauptarchiv, Bundesarchiv – im Bundesarchiv, Standort Koblenz gemeinsam ihre ...

Hochwasserschutz für Lützel, Neuendorf und Wallersheim komplett

Ertüchtigung des Deiches und Sanierung des Pumpwerks an der Bleiche abgeschlossen
Mit dem Abschluss der im März 2017 ...

Änderung der Verkehrsführung am Abfahrtsast der B42 Im Plonzert

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Arbeiten für die Herstellung der Lärmschutzwand im Rahmen der ...

Die Psyche des Menschen ist wie ein Puzzle

Psychosomatik im Heilig Geist verfolgt ganzheitlichen Ansatz BOPPARD. Die menschliche Psyche ist wie ein Puzzle: fehlen viele Teile, sind verdreht oder ...

Aufzug am kommenden Samstag

Zum Koblenzer CSD gehört auch ein Demozug durch die Stadt, der unter dem Motto steht
„50 Jahre Aufstand – Wir ...

Eilantrag der AfD-Stadtratsfraktion Neuwied

 gegen personelle Besetzung einer Delegationsreise bleibt ohne Erfolg
Pressemitteilung Nr. ...

Kein Geld für schlechte Arbeit

- Makler verliert Anspruch auf Vergütung, wenn er seinen Kunden aus Nachlässigkeit in wesentlichen Punkten falsch ...

Festungsspringen: Teilnehmerfeld komplett

Die Organisatoren des Stabhochsprungmeetings auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz am 21. August können nun die vollständigen Teilnehmerfelder ...

Geländerreparatur an der B 9 Höhe Moselring

Am kommenden Freitag, 16. August beginnen Reparaturarbeiten in der Nähe des Moselrings am Geländer das die B ...

„Schängel unnerwegs in Prüm“

Im Juli verbrachten 28 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren zehn Tage im Waldjugendlager in Prüm-Dausfeld. Die Tage waren gefüllt mit ...

Publikum wählt „Ehrensache“-Preisträger

Lisa Schumacher aus Koblenz / Neuwied ist unter den Kandidaten / Preisverleihung am 25. August, 18:05 Uhr in der Sendung „SWR Ehrensache 2019“ im ...

„Mit mir nicht“ – Gemeinsam gegen falsche Polizeibeamte

Trickbetrüger, die sich als Opfer ältere Menschen aussuchen, treten jüngst immer wieder als falsche Polizeibeamte auf. Allein 2018 registrierte ...

Kinderrechtebus beim Koblenzer Sommerfest

Die Kinderrechte feiern in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Damit die Kinderrechte im ganzen Land noch bekannter werden, gehen sie auf eine Reise quer durch ...

9 User online

Montag, 19. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied