Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Kanalerneuerung im Tannenweg

Koblenz

Die Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, wird voraussichtlich in der 40. KW mit den vorbereitenden Arbeiten für die Kanalerneuerungsmaßnahme Tannenweg auf der Karthause beginnen. Für die Umsetzung der Maßnahme sind elf Monate vorgesehen.

Zu Beginn wird zwischen dem Buchenweg und der Rüsternallee eine Kampfmittelsondierung durchgeführt. Auf Grund der großen Tiefenlage ist es erforderlich, diese im Bohrsondierungsverfahren durchzuführen. Der zu sondierende Bereich wird jeweils voll gesperrt. Im Kreuzungsbereich Pionierhöhe wird zur exakten Tiefenbestimmung ein Kopfloch erstellt.

 

Die eigentliche Baumaßnahme beginnt im Kreuzungsbereich Buchenweg, direkt nach Feststellung der Kampfmittelfreiheit. Hierfür muss der Kreuzungsbereich für die Dauer von ca. 6 bis 8 Wochen voll gesperrt werden. Sobald die Baumaßnahme den Kreuzungsbereich verlassen hat, wird dieser wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Kanalbau erfolgt weiter in Richtung des Kreuzungsbereiches Tannenweg / Rüsternallee. Die Anbindung an den Kanal in der Rüsternallee erfolgt ebenfalls unter Vollsperrung und wird nach Fertigstellung für den Verkehr wieder freigegeben.

Während der gesamten Maßnahme bleibt der Tannenweg nur für den Anliegerverkehr bis zur Baustelle frei. Die Einbahnstraßenregelung wird im Zuge der Baumaßnahme aufgehoben. Die Baumaßnahme bedingt eine geänderte Verkehrsführung.

Soweit es der Baufortschritt zulässt, bleiben die Grundstücke bis auf den Baustellenbereich erreichbar. Fußläufig bleiben die Grundstücke grundsätzlich erreichbar.

Die Stadtentwässerung bittet dafür Sorge zu tragen, dass der Baustellenbetrieb nicht durch unzweckmäßiges Parken von PKWs oder anderen Fahrzeugen behindert wird - Rücksichtnahme garantiert allen Beteiligten einen zügigen Baufortschritt.
 
Die Parkflächen im Bereich der Einmündung Pionierhöhe werden von der Baufirma zur Baustelleneinrichtung und als Lagerplatz genutzt. Sie stehen als Parkfläche nicht mehr zur Verfügung. Zusätzlich wird die Baufirma einen Lagerpatz für Erdbaustoffe und Aushub an der Rüsternallee einrichten.

 

Kanalerneuerung im Tannenweg

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.10.2020 Neubau Stauraumkanal Andernacher Straße - Halbseitige Sperrung

Der Baufortschritt am neuen Stauraumkanal erfordert eine halbseitige Sperrung der Andernacher Straße zwischen der Einmündung der Straße ...

new: 22.10.2020 SLOW LIFE. RADIKALE PRAKTIKEN DES ALLTAGS

Slow Life – Radikale Praktiken des Alltags ist eine Gruppenausstellung mit internationaler Reichweite; ein Engagement, das über die drängenden ...

new: 22.10.2020 Absage des Festakts zur Verleihung der Ehrendoktorwürde

 an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020 in Koblenz

Aufgrund der sich zuspitzende Situation in ...

new: 22.10.2020 Zweiundzwanzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 22 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 22.10.2020, 11.00 Uhr). Das sind neun Personen ...

new: 21.10.2020 Herbst: Zeit zum Laubfegen

Jetzt im Herbst werfen Bäume ihr Laub ab. Aus diesem Grund weist der Kommunale Servicebetrieb Koblenz nochmals auf die Straßenreinigungspflichten der ...

new: 21.10.2020 Stadtbibliothek Koblenz bietet Zugriff auf zahlreiche Digitale Zeitschriften

In der Welt der elektronischen Medien werden sie als »E-Magazines« bezeichnet. 26 unterschiedliche Zeitschriften ...

new: 21.10.2020 Dreizehn Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern dreizehn Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.10.2020, 10.00 Uhr). Das ist somit ...

Straßenbauarbeiten in den Stichstraßen der „Nahlkammer“

In der Zeit vom 26.10.2020 bis 04.11.2020 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in den Stichstraßen ...

Vierzehn Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern vierzehn Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 20.10.2020, 11.00 Uhr). Das sind somit ...

Kranaufbau in Andernacher Straße – Vollsperrung

Am kommenden Sonntag, 25 Oktober, wird in der Zeit von 05.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Andernacher Straße bei den Hausnummern 52-58 ein Kran aufgebaut. ...

Angst davor, nicht mehr aufzuwachen?

Chefarzt informierte über Anästhesie und Narkose im GK-Mittelrhein KOBLENZ. OP ohne Narkose? Für viele Menschen ...

Gelungene Premiere der InfoVinothek am Rheinufer unter erschwerten Bedingungen

Die neue mobile InfoVinothek der Koblenz-Touristik GmbH ist am vergangenen Wochenende erstmalig am Rheinufer hinter dem Deutschen Eck zum Einsatz gekommen. Das ...

Abgesagte Teilnahme bei diesjährigen Azubi- und Studientagen

Ursprünglich waren die diesjährigen Azubi- und Studientage für April geplant. Da auch diese Messe Corona zum Opfer fiel, musste der Termin ...

Arbeiten an Hochspannungsleitungen – B 9 wird gesperrt

Am Samstag, 24. Oktober, wird die B 9 in beiden Fahrtrichtungen von 07.00 bis 07.45 Uhr voll gesperrt. Im Bereich des Gewerbe- und Technologieparks Bubenheim/B9 ...

Viele Ideen für ein grüneres Lützel

 - Beteiligung beim Stadtgrün-Projekt wurde rege genutzt

Lützel soll grüner ...

Zwölf Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern zwölf Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 19.10.2020, 11.00 Uhr). Das ist somit ...

13 User online

Freitag, 23. Oktober 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied