Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Koblenzer Arena mit neuem Namen

Koblenz

Koblenzer Arena mit neuem Namen: CompuGroup Medical SE erwirbt Namensrechte

(Koblenz, 08.1117) Ab 1. Januar 2018 führt die Koblenzer Multifunktionsarena den Namen „CGM ARENA“ (vorher Conlog Arena). Der auf sieben Jahre, zwischen der Stadt Koblenz und der CompuGroup Medical SE (CGM), geschlossene Vertrag enthält zudem eine Option auf eine Verlängerung. Die Vertragsunterzeichnung fand am 8. November 2017 im Koblenzer Rathaus statt.

Der Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig bezeichnet die Entscheidung für die CGM als einen großen Gewinn, sowohl für die Stadt selbst als auch für die Arena. „Wir freuen uns mit der CGM ein Koblenzer Vorzeigeunternehmen als Partner gefunden zu haben. Denn die CGM ist nicht nur für uns in Koblenz ein wichtiger Wirtschaftsmotor und Arbeitgeber, sondern auch weit über die Region hinaus.“

Das Foto zeigt v.l. Frank Gotthardt und OB Hofmann-Göttig.

„Wir sind stolz den Zuschlag erhalten zu haben“, sagt Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender und Gründer der CompuGroup Medical SE (CGM). Die Arena hat sich seit ihren Anfängen vor 25 Jahren als Sporthalle Oberwerth deutlich weiterentwickelt: Sie ist heute Multifunktionsarena und Anziehungspunkt für bislang über drei Millionen Menschen – und das weit über Koblenz hinaus. Die Namensrechte an der Arena stehen für die CGM für mehr als nur die Steigerung des Bekanntheitsgrades und das Werben neuer Mitarbeiter: „Es ist für uns vor allem auch ein deutliches Bekenntnis zum Standort“, sagt Gotthardt der mit dem Konzern und persönlich in Koblenz und der Region seit 30 Jahren tief verwurzelt ist.“ Alleine in Koblenz arbeiten über 1.000 Mitarbeiter auch daran, Patienten dabei zu unterstützen, ihre Gesundheit in ihre Hände zu nehmen. „Wir möchten den Menschen helfen, voll im Bilde zu sein, einen hilfreichen Dialog mit Ärzten und Apothekern zu führen – und einfach Spaß an Vorsorge und Ge!
 sundheitspflege zu haben“, sagt Gotthardt.

 


Über CompuGroup Medical SE
CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 550 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärzt¬lichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 20 Ländern und Produkten in über 46 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.300 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Koblenzer Arena mit neuem Namen

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

new: 17.02.2018 ...nichts ist unmöglich

 - Informationsveranstaltung zum Studiengang Betriebswirt/in (VWA) und Informatik-Betriebswirt/in (VWA) zum Studienstart August 2018 Pressemeldung der ...

new: 17.02.2018  Waffen und Betäubungsmittel sichergestellt

- Randalierer attackierte seine Eltern in ihrer Wohnung Ein randalierender, aggressiver Mann führte das Ordnungsamt kürzlich in eine Wohnung in der ...

new: 17.02.2018 Steuererklärung: Was muss beachtet werden?

Info-Hotline der Finanzverwaltung gibt Tipps, welche Änderungen für 2017 gelten und was sich für 2018 ...

new: 16.02.2018 Steueraufkommen des Finanzamts Koblenz gestiegen

Insgesamt mehr als 3,8 Milliarden Euro in 2017 eingenommen
Das Finanzamt Koblenz hat im Jahr 2017 mehr als 3,8 Milliarden Euro ...

Straßenbauarbeiten in der „Johannes-Casel-Straße“

Von Mittwoch, 21.02. bis Dienstag, 27.02.2018 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der ...

Neues Osterferienangebot des Ada-Lovelace-Projekts an der Universität in Koblenz

Schülerinnen der 5. bis 7. Klassen sind in der ersten Osterferienwoche vom 26. bis 29. März 2018 an den Campus Koblenz ...

Erste Koblenzer Lorbeerrunde

Erfolgreiche Schüler/innen werden durch Sparkasse und Stadt gewürdigt - Erste Koblenzer Lorbeerrunde Talentschmiede ...

Abschiebung einer Armenierin mit ihrer Tochter war rechtmäßig

Pressemitteilung Nr. 5/2018 Die armenischen Klägerinnen – eine Mutter und ihre Tochter – kamen 2013 nach ...

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den ersten Teil des Lärmaktionsplans veröffentlicht. Der so genannte Teil A ist im Internet über die Informations- ...

OB dankt Karnevalisten

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat sich heute mit einem Brief an den Präsidenten der AKK Franz-Josef Möhlich gewandt, um ...

Bürgerentscheid Ortsbezirke: Briefabstimmungsbüro öffnet am 19. Februar

Bis zum 16. Februar 2018 werden in Koblenz die Abstimmungsbenachrichtigungen für den am 18. März 2018 stattfindenden ...

Kanalsanierung „Birken- und Eichenweg“

Die Koblenzer Stadtentwässerung saniert den Mischwasserkanal im Birken- und Eichenweg. Der Kanal im Birkenweg wird auf der ...

Neujahrsempfang von Beirat für Migration und Integration

Neujahrsempfang von Beirat für Migration und Integration und dem Sachgebiet für Integration (08.02.18) Am vergangenen Samstag fand der ...

Mit neuem Schienbein kann Rohya wieder laufen

Ev. Stift St. Martin übernimmt kostenfreie Behandlung für Mädchen aus Afghanistan
KOBLENZ. „Ohne Eingriff ...

OneBillionRising 2018 in Koblenz

OneBillionRising 2018 in Koblenz: Aufstehen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen! Sei dabei! Nach UN-Schätzungen ...

Pressestatement der IHK - Präsidentin zum Entwurf des Koalitionsvertrags

den Entwurf des GroKo-Vertrags kommentiert die IHK- Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing wie folgt: Dass die Spitzen ...

11 User online

Sonntag, 18. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied