Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Koblenzer Queerbeauftragte trifft irakischen Aktivisten

Koblenz

Dieser Tage hat sich die Koblenzer Queerbeauftragte Ruby Nilges mit dem Aktivisten Amed Sherwan in Koblenz getroffen, um sich über die politischen Zustände in Irakisch-Kurdistan zu auszutauschen.
Amed Sherwan reist unter dem Motto „Queer durchs Land“ durch Deutschland, um Spenden für das LGBTQIA-Projekt „Yeksani“ (Gleichheit) in Silêmanî in Südkurdistan (Irak) zu sammeln. Das Projekt bietet queeren Menschen Beratung und Unterstützung an. 5.000€ konnte er bisher bereits einnehmen.

„Irakisch-Kurdistan gilt als einer der sichersten Orte im Mittleren Osten. Das bedeutet aber leider nicht, dass alle Menschen dort in Sicherheit leben. Im Gegenteil: Für queere Menschen wird es jeden Tag gefährlicher. Rechte Gruppen dominieren die öffentliche Debatte. Vereine, die sich mit queeren Menschen solidarisch zeigen, riskieren ihre Zulassung. Familien sind aufgefordert, queere Angehörige unter Druck zu setzen. Religiöse Gruppen fordern nicht nur Umerziehungs-, sondern auch Auslöschungsmaßnahmen. Und polizeiliche Kontrollen schränken die wenigen Freiräume ein,“ schreibt Amed Sherwan auf seinem Blog.
„Es ist unglaublich wichtig sich auch über die Grenzen Koblenz‘ als auch Deutschlands hinaus zu informieren und sich für Menschenrechte einzusetzen. Nur mit einer aufgeklärten Gesellschaft ist es möglich Druck auf die Außenpolitik auszuüben. Menschenrechte sind nicht verhandelbar. Amed Sherwan beweist Stärke und Courage mit seiner Aufklärungsarbeit. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir ihn dabei unterstützen,“ sagt die Queerbeauftragte Ruby Nilges.
(LGBTQIA+ ist die englische Abkürzung für: Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Queer, Intergeschlechtliche und Asexuelle. Das + steht für alle weiteren in der Abkürzung nicht benannten sexuellen und geschlechtlichen Identitäten)

Koblenzer Queerbeauftragte trifft irakischen Aktivisten

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.06.2021 Mobiles Narkosegerät erleichtert Behandlung von Kindern

Großzügige Spende der Elterninitiative für den Kemperhof  KOBLENZ. „Jetzt können unsere Kinder nicht nur im MRT gut ...

new: 23.06.2021 12 Jahre Netzwerk Kindeswohl

– digitale Großveranstaltung war ein voller Erfolg

Das Netzwerk Kindeswohl der Stadt ...

new: 23.06.2021 35. Landeswettbewerb Alte Sprachen

 – Certamen Rheno-Palatinum – Anna Sophia Zegermacher und Jakob Ibach werden von der Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Baumpatenschaften für eine Streuobstwiese

Zeit mit der Familie in der freien Natur verbringen und dabei noch etwas Gutes für den Umwelt- und Naturschutz tun? Genau das möchte die Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Kanalerneuerung Bubenheimer Weg

Die Koblenzer Stadtentwässerung führt derzeit Kanalerneuerungsarbeiten im Bubenheimer Weg durch. Die Arbeiten sind zwischenzeitlich so weit ...

new: 22.06.2021 Drei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 3 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 22.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

new: 22.06.2021 Kanalspülfahrzeug spart Wasser ein

Die Koblenzer Stadtentwässerung hat ein neues Kanalspülfahrzeug in Dienst gestellt. Werkleiter Bernhard Mohrs (rechts im Bild) übergab die ...

new: 22.06.2021 Wertstoffsammelbehälter wurden entfernt

Wegen einer Baumaßnahme wurden die Wertstoffsammelbehälter im "Brenderweg" (Einmündung "Memeler Straße"), Koblenz-Lützel, ...

new: 21.06.2021 Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht

Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht die zukünftig neue Universität in ...

new: 21.06.2021 Kanalerneuerung Lambertstraße und Alte Straße

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird voraussichtlich in der 26. KW 2021 die Arbeiten an den Fahrbahndecken in der ...

new: 21.06.2021 Vier Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 4 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person mehr ...

Demokratieorte in Koblenz neu erleben

Studierende der Pädagogik an der Universität in Koblenz haben eine digitale Schnitzeljagd über die App Actionbound zum Thema ...

Ausbau Wallersheimer Weg

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau des Wallersheimer Weges im Fördergebiet „Soziale Stadt Neuendorf“ ...

Stadtverwaltung und Radentscheid legen Maßnahmenpaket vor

Intensive Gespräche und Diskussionen liegen hinter den Beteiligten der Stadtverwaltung und des Radentscheids. Unter dem Motto „Koblenz: In Zukunft ...

Koblenzer Bürgeramt stellt keine digitalen Impfnachweise aus

Seit dieser Woche läuft nunmehr an verschiedenen Stellen unter anderem in Apotheken die Ausstellung von digitalen ...

Zwei Aufzüge – ein Ziel – ein Motto

Am Sonntag, 20. Juni finden zwei Demonstrationszüge unter dem Motto „Zeit zu handeln – Ihr kämpft um Leben, wir kämpfen um euren ...

10 User online

Mittwoch, 23. Juni 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied