Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Koblenzer Stadtverwaltung startet großangelegte Arbeitgeberkampagne

Koblenz

Sie sind seit Kurzem in Koblenz an vielen Ecken unübersehbar: Die Plakatmotive der Großstädtchenliebe. Dahinter verbirgt sich eine umfangreiche Arbeitgeberkampagne, in der sich die Stadtverwaltung Koblenz in einem modernen Bild präsentiert. Die Kampagne unter dem Slogan „Großstädtchenliebe – Deine Zukunft, Dein Beruf, Dein Koblenz“ stellte Oberbürgermeister David Langner unlängst der Öffentlichkeit vor.  „Die Vielfältigkeit der Stadt soll im Fokus der neuen Kampagne stehen und die Mitarbeitenden selbst miteingebunden werden, um ein authentisches modernes Image vermarkten zu können und die Attraktivität der Stadtverwaltung zu fördern“, beschreibt der Koblenzer Stadtchef das Ziel der neuen Arbeitgeberkampagne.

Oberbürgermeister David Langner ließ es sich bei der Vorstellung der neuen Arbeitgeberkampagne nicht nehmen, selbst Hand bei der Plakatierung mit anzulegen. Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

Die Stadtverwaltung Koblenz setzt für diesen Zweck unter anderem auf 13 Plakatmotive. Darauf zu sehen sind Mitarbeitende der Stadtverwaltung – von der Gärtnerin, über die Feuerwehrfrau und dem Müllwerker bis hin zum Personalentwickler. „Dabei repräsentieren Mitarbeitende aus verschiedenen Berufsgruppen, unterschiedlichen Alters und Geschlechts die Vielfältigkeit der Stadtverwaltung Koblenz“, erklärt Lara Seiler, zuständig für Personalmarketing und Kommunikation bei der Stadtverwaltung, die Idee hinter der Kampagne.

 An Dutzenden Stellen im Stadtgebiet weisen nun die Großplakate mit 13 Fotomotiven von Mitarbeitenden auf die neue Arbeitgeberkampagne der Stadtverwaltung Koblenz hin. Foto: Stadt Koblenz/Egenolf


Die breit angelegte Arbeitgeberkampagne kommt nicht ohne Grund: Mit durchschnittlich 200 Stellenbesetzungen pro Jahr und einem bevorstehenden Generationenwechsel, der den Personalbedarf in Zukunft deutlich erhöht, muss die Stadt Koblenz eine hohe Anzahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber ansprechen, um alle Dienstleistungen auch für ihre Bürgerinnen und Bürger besetzen zu können. Dabei gilt es in der Behördenstadt Koblenz, die auch abseits des öffentlichen Dienstes viele attraktive Arbeitgeber in der Privatwirtschaft hat, sich zu präsentieren und auf sich aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund ist in den vergangenen Monaten zusammen mit verschiedenen regionalen Partnern die neue Arbeitgeberkampagne der Stadtverwaltung entwickelt und aufgelegt worden.
 
Die Kampagne wird ab sofort auf Plakatwerbungen in Koblenz zu sehen sein, in den Bussen der koveb, im Social-Media-Bereich, auf der Karrierehomepage der Stadt sowie auf einer separaten Kampagnenseite unter www.koblenz.de/jobs-und-karriere/arbeitgeberkampagne/

 

 
Die Großplakate sind Teil der neuen Arbeitgeberkampagne der Stadt Koblenz unter dem Motto „Großstädtchenliebe – Deine Zukunft, Dein Beruf, Dein Koblenz“. Foto: Stadt Koblenz/Egenolf

Koblenzer Stadtverwaltung startet großangelegte Arbeitgeberkampagne

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.06.2021 Mobiles Narkosegerät erleichtert Behandlung von Kindern

Großzügige Spende der Elterninitiative für den Kemperhof  KOBLENZ. „Jetzt können unsere Kinder nicht nur im MRT gut ...

new: 23.06.2021 12 Jahre Netzwerk Kindeswohl

– digitale Großveranstaltung war ein voller Erfolg

Das Netzwerk Kindeswohl der Stadt ...

new: 23.06.2021 35. Landeswettbewerb Alte Sprachen

 – Certamen Rheno-Palatinum – Anna Sophia Zegermacher und Jakob Ibach werden von der Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Baumpatenschaften für eine Streuobstwiese

Zeit mit der Familie in der freien Natur verbringen und dabei noch etwas Gutes für den Umwelt- und Naturschutz tun? Genau das möchte die Stadt Koblenz ...

new: 22.06.2021 Kanalerneuerung Bubenheimer Weg

Die Koblenzer Stadtentwässerung führt derzeit Kanalerneuerungsarbeiten im Bubenheimer Weg durch. Die Arbeiten sind zwischenzeitlich so weit ...

new: 22.06.2021 Drei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 3 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 22.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

new: 22.06.2021 Kanalspülfahrzeug spart Wasser ein

Die Koblenzer Stadtentwässerung hat ein neues Kanalspülfahrzeug in Dienst gestellt. Werkleiter Bernhard Mohrs (rechts im Bild) übergab die ...

new: 22.06.2021 Wertstoffsammelbehälter wurden entfernt

Wegen einer Baumaßnahme wurden die Wertstoffsammelbehälter im "Brenderweg" (Einmündung "Memeler Straße"), Koblenz-Lützel, ...

new: 21.06.2021 Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht

Wissenschaftsminister Clemens Hoch besucht die zukünftig neue Universität in ...

new: 21.06.2021 Kanalerneuerung Lambertstraße und Alte Straße

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird voraussichtlich in der 26. KW 2021 die Arbeiten an den Fahrbahndecken in der ...

new: 21.06.2021 Vier Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 4 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.06.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person mehr ...

Demokratieorte in Koblenz neu erleben

Studierende der Pädagogik an der Universität in Koblenz haben eine digitale Schnitzeljagd über die App Actionbound zum Thema ...

Ausbau Wallersheimer Weg

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau des Wallersheimer Weges im Fördergebiet „Soziale Stadt Neuendorf“ ...

Stadtverwaltung und Radentscheid legen Maßnahmenpaket vor

Intensive Gespräche und Diskussionen liegen hinter den Beteiligten der Stadtverwaltung und des Radentscheids. Unter dem Motto „Koblenz: In Zukunft ...

Koblenzer Bürgeramt stellt keine digitalen Impfnachweise aus

Seit dieser Woche läuft nunmehr an verschiedenen Stellen unter anderem in Apotheken die Ausstellung von digitalen ...

Zwei Aufzüge – ein Ziel – ein Motto

Am Sonntag, 20. Juni finden zwei Demonstrationszüge unter dem Motto „Zeit zu handeln – Ihr kämpft um Leben, wir kämpfen um euren ...

9 User online

Mittwoch, 23. Juni 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied