Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Neue Klinik im Kemperhof – im Team für die Kinder

Koblenz

Kinderonkologe Dr. Stephan Lobitz verstärkt das Behandlungsangebot
KOBLENZ. Die Mehrheit der Kinder und Jugendlichen mit Krebserkrankungen kann heutzutage geheilt werden. Dennoch kann schon der Verdacht auf eine schwere Blut- oder Krebserkrankung eine extreme emotionale Belastung für die gesamte Familie sein. In der neuen Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie im Kemperhof hilft ein multiprofessionelles Team, diese schwierige Zeit zu meistern. Sie ist neben Mainz die einzige Spezialklinik dieser Art in Rheinland-Pfalz.

Zwei Kliniken stehen jetzt im Kemperhof für die Behandlung erkrankter Kinder und Jugendlicher bereit. Der neue Kinderonkologe Dr. Stephan Lobitz (Mitte rechts) wird von seinem Chefarztkollegen Privatdozent Dr. Thomas Nüßlein und Vertretern der multiprofessionellen Teams herzlich willkommen geheißen. 

Die Kinderhämatologie/-onkologie hat am Kemperhof eine lange Tradition. Um den Schwerpunkt weiter auszubauen, hat sich das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein entschieden, die Abteilung aus der Kinderklinik auszugliedern. Leiter der neuen Klinik ist Chefarzt Dr. Stephan Lobitz. „Schon nach den ersten Tagen der Zusammenarbeit mit Dr. Lobitz bin ich mehr als sicher, dass wir die gesamte Kinder- und Jugendmedizin gemeinsam in freundschaftlicher Kooperation mit nochmals erweiterter Kompetenz in eine gute Zukunft führen“, freut sich Privatdozent Dr. Thomas Nüßlein, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. „Das Konzept, ein so großes Feld wie die Kinderhämatologie/-onkologie als eigene Klinik zu etablieren, ist sehr sinnvoll und eine Bereicherung für die jungen Patienten und ihre Familien im gesamten nördlichen Rheinland-Pfalz.“

Dr. Stephan Lobitz


Was bedeutet das konkret? „Wir sind auf die Diagnostik und Therapie sämtlicher gutartiger und bösartiger Blutkrankheiten wie beispielsweise Leukämie spezialisiert“, so der 43-jährige Lobitz. „In Zusammenarbeit mit zahlreichen internen und externen Kooperationspartnern wie Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurochirurgie, Chirurgie, Urologie, Innere Medizin und anderen behandeln wir außerdem alle Krebserkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Alle Patienten werden in interdisziplinären Fallkonferenzen besprochen, um die optimale Therapie zu gewährleisten.“
Der neue Chefarzt Lobitz hat nach seinem Medizinstudium in Düsseldorf und Berlin seine Facharzt-Ausbildung an der Berliner Charité absolviert und verantwortete dort ab 2008 den Bereich der nicht-malignen Hämatologie. Mit einem zweijährigen Postgraduiertenstudium am University College London erwarb Lobitz einen Master für Hämoglobinopathien, eine Gruppe angeborener Bluterkrankungen. Anfang 2017 wechselte er als Oberarzt und stellvertretender Leiter der Kinderonkologie an das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße in Köln. Er sitzt als Experte in zahlreichen Leitlinienkommissionen und ist ein gefragter Referent zum Thema Bluterkrankungen. Als Sprecher des „GPOH-Konsortiums Sichelzellkrankheit“ ist Lobitz innerhalb der Fachgesellschaft für die Optimierung der Therapie von Kinder- und Jugendlichen mit einer Sichelzellkrankheit in Deutschland verantwortlich. „Insgesamt ist es mir sehr wichtig, dass der Kemperhof bei jeglichem Verdacht auf Blut- und Krebserkrankungen die erste Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und damit auch für die Kinderärzte der Region ist.“

Neue Klinik im Kemperhof – im Team für die Kinder

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Vorbereitungslehrgang "Staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/in"

- Informationsveranstaltung Ab dem 08.01.2020 führt die Volkshochschule Koblenz erneut ihren bewährten zehnmonatigen Vorbereitungslehrgang durch, ...

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung des Handschlags gegenüber Frauen
Pressemitteilung Nr. 26/2019 Die ...

Vollsperrung auf der Karthause wird aufgehoben - Linie 2 der koveb fährt übliche

Die seit Dienstag, 01.10.2019 laufenden Bauarbeiten im Bereich Karthause Löwentor/Am Spitzberg werden am 11.10.2019 ...

Baustelle Clemensstraße - Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Pfuhlgasse

Am Sonntag, 20.10.2019 wird von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Bereich Clemensstraße 26 – 32 ein 65 m hoher Baukran aufgebaut. Aus diesem Anlass wird die ...

Änderung der Reihenfolge beim Einbau der elektrischen Poller

(11.10.2019) Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt laufen seit der 38. Kalenderwoche 2019 die Bauarbeiten zum Setzen der neuen elektrischen ...

Bald wieder freie Fahrt auf der Pfaffendorfer Brücke

Gute Nachrichten für die staugeplagten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer konnten Oberbürgermeister David Langner und Baudezernent Bert ...

Baumfällarbeiten im Stadtgebiet Koblenz

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen ist für die fachtechnische Unterhaltung des städtischen ...

Treibjagd am Wildgehege Remstecken

Am Samstag, 19.10.2019 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr wird im Stadtwald Koblenz um den Bereich des Wildgeheges ...

Wissenschaf(f)t Spass

Vortragsreihe in der Weinlounge im Forum Confluentes In der Vortragsreihe „Wissenschaf(f)t Spass“ stellen Dozierende der Universität ...

Gestaltung mit Blech

Das Für und Wider zur zweiten Andienungszeit in der Altstadt ist leider immer wieder ein Thema, das seit geraumer Zeit die Gemüter bewegt. Nach ...

Neue Frauenärztin in der Praxis in Moselweiß

Michaela Popova verstärkt das Team des MVZ Mittelrhein KOBLENZ. Seit 1. Oktober ist Michaela Popova im MVZ Mittelrhein tätig. Gemeinsam mit Dr. ...

32 motivierte Menschen starten ihre Ausbildung am Ev. Stift St. Martin

GK-Mittelrhein bietet über 310 Ausbildungsplätze in der Krankenpflege an
KOBLENZ. „Unser Beruf verlangt neben ...

Vollsperrung Gerichtsstraße

Nach Abschluss umfangreicher Sanierungsmaßnahmen am Amts- / Landgerichtsgebäude von Koblenz, ist der Abbau des dortigen Schutzgerüstes ...

Baustelle Löwentor: koveb-Linie 2 wird umgeleitet

Seit Dienstag, 01.10.2019 bis einschließlich Samstag, 12.10.2019 werden im Bereich der Haltestelle „Am ...

Sprachkenntnisse als Schlüssel für schulischen Erfolg und Integration

Ferienzeit, die Schulen sind leergefegt- normalerweise. Jedoch nicht in der Grundschule Pestalozzi. Hier lernen -trotz Ferien- 20 wissbegierige neuzugewanderte ...

Auf der Suche nach Heimat - Jan Koneffke liest beim 4. Brentano Kolloquium

Auch wenn er über seine Studienzeit im Berlin der 1980er Jahre, natürlich reimend, das ironische Fazit zieht, ...

16 User online

Sonntag, 13. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied