Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Neue Klinik im Kemperhof – im Team für die Kinder

Koblenz

Kinderonkologe Dr. Stephan Lobitz verstärkt das Behandlungsangebot
KOBLENZ. Die Mehrheit der Kinder und Jugendlichen mit Krebserkrankungen kann heutzutage geheilt werden. Dennoch kann schon der Verdacht auf eine schwere Blut- oder Krebserkrankung eine extreme emotionale Belastung für die gesamte Familie sein. In der neuen Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie im Kemperhof hilft ein multiprofessionelles Team, diese schwierige Zeit zu meistern. Sie ist neben Mainz die einzige Spezialklinik dieser Art in Rheinland-Pfalz.

Zwei Kliniken stehen jetzt im Kemperhof für die Behandlung erkrankter Kinder und Jugendlicher bereit. Der neue Kinderonkologe Dr. Stephan Lobitz (Mitte rechts) wird von seinem Chefarztkollegen Privatdozent Dr. Thomas Nüßlein und Vertretern der multiprofessionellen Teams herzlich willkommen geheißen. 

Die Kinderhämatologie/-onkologie hat am Kemperhof eine lange Tradition. Um den Schwerpunkt weiter auszubauen, hat sich das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein entschieden, die Abteilung aus der Kinderklinik auszugliedern. Leiter der neuen Klinik ist Chefarzt Dr. Stephan Lobitz. „Schon nach den ersten Tagen der Zusammenarbeit mit Dr. Lobitz bin ich mehr als sicher, dass wir die gesamte Kinder- und Jugendmedizin gemeinsam in freundschaftlicher Kooperation mit nochmals erweiterter Kompetenz in eine gute Zukunft führen“, freut sich Privatdozent Dr. Thomas Nüßlein, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. „Das Konzept, ein so großes Feld wie die Kinderhämatologie/-onkologie als eigene Klinik zu etablieren, ist sehr sinnvoll und eine Bereicherung für die jungen Patienten und ihre Familien im gesamten nördlichen Rheinland-Pfalz.“

Dr. Stephan Lobitz


Was bedeutet das konkret? „Wir sind auf die Diagnostik und Therapie sämtlicher gutartiger und bösartiger Blutkrankheiten wie beispielsweise Leukämie spezialisiert“, so der 43-jährige Lobitz. „In Zusammenarbeit mit zahlreichen internen und externen Kooperationspartnern wie Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurochirurgie, Chirurgie, Urologie, Innere Medizin und anderen behandeln wir außerdem alle Krebserkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Alle Patienten werden in interdisziplinären Fallkonferenzen besprochen, um die optimale Therapie zu gewährleisten.“
Der neue Chefarzt Lobitz hat nach seinem Medizinstudium in Düsseldorf und Berlin seine Facharzt-Ausbildung an der Berliner Charité absolviert und verantwortete dort ab 2008 den Bereich der nicht-malignen Hämatologie. Mit einem zweijährigen Postgraduiertenstudium am University College London erwarb Lobitz einen Master für Hämoglobinopathien, eine Gruppe angeborener Bluterkrankungen. Anfang 2017 wechselte er als Oberarzt und stellvertretender Leiter der Kinderonkologie an das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße in Köln. Er sitzt als Experte in zahlreichen Leitlinienkommissionen und ist ein gefragter Referent zum Thema Bluterkrankungen. Als Sprecher des „GPOH-Konsortiums Sichelzellkrankheit“ ist Lobitz innerhalb der Fachgesellschaft für die Optimierung der Therapie von Kinder- und Jugendlichen mit einer Sichelzellkrankheit in Deutschland verantwortlich. „Insgesamt ist es mir sehr wichtig, dass der Kemperhof bei jeglichem Verdacht auf Blut- und Krebserkrankungen die erste Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und damit auch für die Kinderärzte der Region ist.“

Neue Klinik im Kemperhof – im Team für die Kinder

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 20.08.2019 In einen neuen Lebensabschnitt starten

Kemperhof gratuliert 17 frisch examinierten Pflegefachkräften KOBLENZ. Stolz, glücklich und am Arbeitsmarkt heiß begehrt: So starten 17 ...

new: 19.08.2019 Das Spielhaus wird 10 Jahre

Das Spielhaus am Moselufer wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und feiert dies mit einem großen Jubiläumsfest am Dienstag, 27.08.2019. In der Zeit von ...

new: 19.08.2019 Start in eine neue Runde Schnupperausbildung an der Universität in Koblenz

Realschülerinnen der Klassen 8 und 9 sowie Abiturientinnen der Stufen 11 und 12 können sich ab dem 23. August 2019 ...

new: 19.08.2019 Netzwerk Familienbildung:

neue Fortbildungstermine  Die Katholische Familienbildungsstätte Koblenz e.V. (FBS) veranstaltet nun schon seit 2013 ...

new: 19.08.2019 Neu im Bürgertreff des JuBÜZ: Hobbythek

Ein neuer Programmpunkt für Erwachsene im Bürgerbereich des JuBüZ startet ab Donnerstag, 29.08.2019. Unter dem ...

new: 19.08.2019 Bürgermeisterin besucht Ferienfreizeiten

Für Bürgermeisterin Ulrike Mohrs war es gemeinsam mit Vertretern des Jugendamtes der erste Besuch der Ferienfreizeiten. So ließ sie sich es ...

new: 19.08.2019 Der Mensch als Gottes Ebenbild? - Schüler zu Gast an der Universität in Koblenz

Mit der Frage, ob der Mensch Gottes Ebenbild sein könne, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der ...

IHK-Publikation über größte Arbeitgeber:

137 Unternehmen beschäftigen 221.000 Menschen in Rheinland-Pfalz Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier, 16. August 2019. Von ...

Beirat für Migration und Integration – Wahlvorschläge noch bis 09.09.

Am 27. Oktober 2019 findet die Wahl zum Beirat für Migration und Integration statt. Der Beirat ist die Interessenvertretung der Bürgerinnen und ...

Multifunktionsfeld der Balthasar-Neumann-Grundschule wird gern genutzt

Kultur- und Schuldezernentin Dr. Margit Theis-Scholz, Esther Rube (Schulleiterin der Balthasar-Neumann-Grundschule), Florian Quirbach (Schulelternsprecher), ...

Archive stellen pädagogische Angebote vor

Dieser Tage stellten die drei Koblenzer Archive – Stadtarchiv, Landeshauptarchiv, Bundesarchiv – im Bundesarchiv, Standort Koblenz gemeinsam ihre ...

Hochwasserschutz für Lützel, Neuendorf und Wallersheim komplett

Ertüchtigung des Deiches und Sanierung des Pumpwerks an der Bleiche abgeschlossen
Mit dem Abschluss der im März 2017 ...

Änderung der Verkehrsführung am Abfahrtsast der B42 Im Plonzert

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Arbeiten für die Herstellung der Lärmschutzwand im Rahmen der ...

Die Psyche des Menschen ist wie ein Puzzle

Psychosomatik im Heilig Geist verfolgt ganzheitlichen Ansatz BOPPARD. Die menschliche Psyche ist wie ein Puzzle: fehlen viele Teile, sind verdreht oder ...

Aufzug am kommenden Samstag

Zum Koblenzer CSD gehört auch ein Demozug durch die Stadt, der unter dem Motto steht
„50 Jahre Aufstand – Wir ...

Eilantrag der AfD-Stadtratsfraktion Neuwied

 gegen personelle Besetzung einer Delegationsreise bleibt ohne Erfolg
Pressemitteilung Nr. ...

16 User online

Dienstag, 20. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied