Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Programm der Interkulturellen Wochen vorgestellt

Koblenz

Journal „Beirat aktuell“ erscheint wieder

Auch die Interkulturellen Wochen, welche im Herbst schon lange einen festen Platz im Koblenzer Kalender haben, müssen sich in diesem Jahr der besonderen Situation anpassen.

Bei der Programmvorstellung durch den Beirat für Migration und Integration betonte sein Vorsitzender Vito Contento, es sei in diesem Jahr eben alles etwas anders und reduzierter, man habe aber nicht gänzlich auf die Interkulturellen Wochen verzichten wollen. Deshalb hat man nun das Machbare umgesetzt und es ist unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ eine kleine, interessante und themenübergreifende Veranstaltungszusammenstellung herausgekommen.


 

Bürgermeisterin Ulrike Mohrs bezeichnete den Verzicht des Beirates für Migration und Integration auf ein größeres Programm als verantwortungsvoll, freute sich jedoch, dass die Interkulturellen Wochen dennoch stattfinden. „Migration ist nicht nur bei uns ein Querschnittsthema, welches immer bedacht werden muss - die Interkulturellen Wochen leisten dazu einen tollen Beitrag. Wir wünschen uns daher alle, dass wir im nächsten Jahr wieder ein komplettes und buntes Programm vorstellen können.“, so die Bürgermeisterin. Sie dankte den Mitgliedern des Beirates für Migration und Integration, sowie allen, die hier Unterstützung leisten.

Eine Rückkehr feiert das Journal „Beirat aktuell“, welches nun einige Jahre nicht erschienen ist. Das Journal informiert über die konkrete Arbeit des Beirates ebenso, wie über interessante Themen rund um Migration und Integration. Vito Contento konnte die erste Ausgabe präsentieren, die in den Dienststellen der Stadtverwaltung Koblenz, bei weiteren Kooperationspartnern oder über die Geschäftsstelle des Beirates (bmi@stadt.koblenz.de, Tel. 0261 129 4609) erhältlich ist.
 
Das Programm der diesjährigen Interkulturellen Wochen:
 
27.09.2020, 19:30 Uhr Kooperationsveranstaltung mit der Kulturfabrik, Auftritt der Comedian Senay Duzcu „Hitler war eine Türkin?! Damenbart ist viel schöner!“, Kulturfabrik, Mayer-Alberti-Str. 11, 56070 Koblenz
---------------
08.10.2020, 17:30-19:30 Uhr „Kulturelle Rucksäcke“, Online Veranstaltung Ehrenamtskoordinator, Alexander Richardt Tel: 0261/ 129 4606
---------------
02.10.2020, 16:30-21:00 Uhr „Türkisch Kochen“
06.10.2020, 09:30-11:30 Uhr „Interkultureller Frauentreff“
02.10., 09.10., 16.10., 23.10.2020 16:00-18:00 Uhr „Internetcafé interkulturell im Offenen Treff“, Familienbildungsstätte+Mehrgenerationenhaus, Hohenfelderstr. 16, 56068 Koblenz Tel: 0261/ 9737 2950
---------------
30.9., 7.10., 14.10. und 21.10.2020 10:00-16:00 Uhr „Besichtigung des Beratungsbüro“ Django Reinhardt Music Friends e. V., Django Reinhardt Kultur und Beratung e. V., Görresstraße 10, 56068 Koblenz
---------------
21.10.2020 10:00 Uhr Webinar „Arbeit der Verbraucherzentrale für Migranten und Geflüchtete“, Verbraucherzentrale, Ursula Schwippert Tel: 0261/ 3040813
---------------
„Interreligiöse Abendgebete der Religionen“, statt Café der Religionen - jeweils donnerstags um 19:00 Uhr
01.10.: Emir-Sultan-Moschee, Theo-Mackeben-Str. 2
08.10.: Martin-Luther-Kirche, Brenderweg 125
15.10.: Bosnische Moschee, Hochstr. 83
22.10.: Pfarrkirche St. Peter, Hochstraße
29.10.:Tahir-Moschee, Am Franzosenfriedhof 3
---------------
CTG – „Sportangebote für Flüchtlinge und Migranten“, Daten auf Anfrage: CTG Koblenz, Monika Sauer, Schartwiesenweg 2, 56070 Koblenz

 

Programm der Interkulturellen Wochen vorgestellt

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 22.10.2020 Neubau Stauraumkanal Andernacher Straße - Halbseitige Sperrung

Der Baufortschritt am neuen Stauraumkanal erfordert eine halbseitige Sperrung der Andernacher Straße zwischen der Einmündung der Straße ...

new: 22.10.2020 SLOW LIFE. RADIKALE PRAKTIKEN DES ALLTAGS

Slow Life – Radikale Praktiken des Alltags ist eine Gruppenausstellung mit internationaler Reichweite; ein Engagement, das über die drängenden ...

new: 22.10.2020 Absage des Festakts zur Verleihung der Ehrendoktorwürde

 an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020 in Koblenz

Aufgrund der sich zuspitzende Situation in ...

new: 22.10.2020 Zweiundzwanzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 22 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 22.10.2020, 11.00 Uhr). Das sind neun Personen ...

new: 21.10.2020 Herbst: Zeit zum Laubfegen

Jetzt im Herbst werfen Bäume ihr Laub ab. Aus diesem Grund weist der Kommunale Servicebetrieb Koblenz nochmals auf die Straßenreinigungspflichten der ...

new: 21.10.2020 Stadtbibliothek Koblenz bietet Zugriff auf zahlreiche Digitale Zeitschriften

In der Welt der elektronischen Medien werden sie als »E-Magazines« bezeichnet. 26 unterschiedliche Zeitschriften ...

new: 21.10.2020 Dreizehn Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern dreizehn Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 21.10.2020, 10.00 Uhr). Das ist somit ...

Straßenbauarbeiten in den Stichstraßen der „Nahlkammer“

In der Zeit vom 26.10.2020 bis 04.11.2020 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in den Stichstraßen ...

Vierzehn Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern vierzehn Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 20.10.2020, 11.00 Uhr). Das sind somit ...

Kranaufbau in Andernacher Straße – Vollsperrung

Am kommenden Sonntag, 25 Oktober, wird in der Zeit von 05.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Andernacher Straße bei den Hausnummern 52-58 ein Kran aufgebaut. ...

Angst davor, nicht mehr aufzuwachen?

Chefarzt informierte über Anästhesie und Narkose im GK-Mittelrhein KOBLENZ. OP ohne Narkose? Für viele Menschen ...

Gelungene Premiere der InfoVinothek am Rheinufer unter erschwerten Bedingungen

Die neue mobile InfoVinothek der Koblenz-Touristik GmbH ist am vergangenen Wochenende erstmalig am Rheinufer hinter dem Deutschen Eck zum Einsatz gekommen. Das ...

Abgesagte Teilnahme bei diesjährigen Azubi- und Studientagen

Ursprünglich waren die diesjährigen Azubi- und Studientage für April geplant. Da auch diese Messe Corona zum Opfer fiel, musste der Termin ...

Arbeiten an Hochspannungsleitungen – B 9 wird gesperrt

Am Samstag, 24. Oktober, wird die B 9 in beiden Fahrtrichtungen von 07.00 bis 07.45 Uhr voll gesperrt. Im Bereich des Gewerbe- und Technologieparks Bubenheim/B9 ...

Viele Ideen für ein grüneres Lützel

 - Beteiligung beim Stadtgrün-Projekt wurde rege genutzt

Lützel soll grüner ...

Zwölf Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern zwölf Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 19.10.2020, 11.00 Uhr). Das ist somit ...

17 User online

Freitag, 23. Oktober 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied