Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 3 Minuten

Publikum hatte großen Appetit auf „Brot & Bäcker-Spektakel“ bei der HwK

Koblenz

1.500 begeisterte Besucher tauchen ein in die Welt des handwerklichen Backens
KOBLENZ. Das Publikum war begeistert, die Mischung aus Informationen, Unterhaltung und Mitmachaktionen rund ums Brot und Backen war perfekt und kam gut an. 1.500 Besucher zählte das „1. rheinland-pfälzisches Brot & Bäckerspektakel“ bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Einen ganzen Tag lang standen die HwK-Ausbildungswerkstätten der Bäcker und Konditoren offen. Die Profis ließen sich über die Schulter schauen und erklärten den Besuchern, welche handwerkliche Leistungen und natürliche Zutaten sich mit ihrer Arbeit verbinden.

Volles Haus beim Handwerk zum „1. rheinland-pfälzisches Brot & Bäckerspektakel“ bei der Handwerkskammer Koblenz. 1.500 Besucher informierten sich zu gesunder Ernährung, Nachhaltigkeit, handwerklicher Arbeit und Berufschancen, Verkostung und Ausprobieren inklusive. Foto: Michael Jordan

Das neue Veranstaltungsformat zu handwerklichen Back-Produkten, Brotvielfalt, Berufsinformationen, Bäckerfrühstück und Live-Musik im Zentrum für Ernährung und Gesundheit lockte Besucher aller Altersgruppen aus ganz Rheinland-Pfalz an. Acht Stunden lang wurde das Motto „Lass es backen!“ wörtlich umgesetzt – zusammen mit Bäckereibetrieben, Ausbildungsmeistern und Lehrlingen. „Wir wollen ganz bewusst für dieses Handwerk sensibilisieren, denn die Handwerksbäcker stehen in Konkurrenz zu industrieller Backware und wenn dieses Traditionshandwerk überleben soll, müssen wir die Werte stärker offensiv nach außen darstellen“, erklärt Ausbildungsmeister und Veranstaltungs-Organisator Joachim Schäfer. Der Doppelmeister als Bäcker und Konditor verantwortet bei der HwK Ausbildung wie auch Meistervorbereitung. Veranstalter war die HwK in Zusammenarbeit mit Berufsschulen und Betrieben.

Dominik Mildenberger gewann den Preis „Kreativität trifft Genuss“. Foto: Michael Jordan


 „Die wichtigen Themen gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und sogar Klimaschutz sind fest mit dem Bäckerhandwerk verbunden, denn auch hier geht es um regionale Strukturen und kurze Transportwege, die Zusammenarbeit mit dem Landwirt vor Ort und präzises Wissen, was alles in den Bäckerprodukten steckt, ergänzen HwK-Präsident Kurt Krautscheid und Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich. Die Verbraucher entscheiden dabei mit ihrem Konsumverhalten maßgeblich über die Zukunft der Nahrungsmittelhandwerke mit. „Wir wollen zeigen, welche Arbeit sich mit dem verbindet, was der Kunde am Tresen als selbstverständlich vorfindet. Ein Blick in die Backstube über die Schulter der Fachhandwerker und anschließende Verkostung sind sicherlich kaum zu schlagende Argumente für die Handwerksbäcker“.

Karo Avdalyan, Wettbewerbssieger „Kunst des Flechtens“. Foto: Michael Jordan 


Dabei konnte auch der handwerkliche Nachwuchs zeigen, was in ihm steckt. „Unsere Wettbewerbe mit den Themen „Kunst des Flechtens“ und „Kreativität trifft Genuss“ waren ein beeindruckendes Zeugnis für die handwerklichen Fertigkeiten und kamen, live demonstriert, sehr gut an beim Publikum“, freute sich Joachim Schäfer. Dominik Mildenberger von der Bäckerei „Die Lohners“ (Polch) gewann den mit 200 Euro dotierten Preis „Kreativität trifft Genuss“. Sieger im Wettbewerb „Kunst des Flechtens“ wurde Karo Avdalyan (Bäckerei Eifeler Backstube, Plaidt). Auch er konnte sich über einen 200-Euro-Scheck freuen.
Nach der erfolgreichen Premiere wird das „“Brot & Bäckerspektakel“ 2021 fortgesetzt. „Wir planen einen jährlichen Wechsel zwischen dem Championnat du Chocolat à Coblence im Kurfürstlichen Schloss und dem Brot & Bäckerspektakel im Zentrum für Ernährung und Gesundheit“, erklärt die HwK-Spitze. „Wie wichtig es ist, die handwerklichen Werte zu vermitteln und wie gut das beim Publikum ankommt, haben wir jüngst erlebt und werden daran anknüpfen. Die Resonanz ist Bestätigung und Motivation für uns als Ausrichter wie auch für die handwerklichen Betriebe insgesamt“.

Publikum hatte großen Appetit auf „Brot & Bäcker-Spektakel“ bei der HwK

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 20.07.2019 Bucheneinschlag im Stadtwald

Eine Pressemeldung des Forstamtes Koblenz:
Holzerntemaßnahmen am „Bleib-gesund-Pfad“- damit der Wald ...

Spontan musizieren - unter freiem Himmel: „Öffentliche Klaviere“ in Koblenz

Die in England gestartete Aktion, in der seit 2008 Straßenklaviere in der Öffentlichkeit aufgestellt wurden und Passanten sich an die kreativ ...

Festungsspringen in Koblenz: Weltmeister Sam Kendricks dabei

Wenn am 21. August auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zum ersten Mal das Stabhochsprung-Meeting „Festungsspringen“ steigt, dürfen sich ...

Spezialbagger kommt vorerst nicht

Die Anlieferung des Bohrgerätes nach Neuendorf, die für die Morgenstunden des 18. Julis avisiert war, erfolgt vorerst ...

Duale Berufsausbildung

IHK Koblenz fordert eigene Berufsschulklasse für Kaufleute im E-Commerce Koblenz, 17. Juli 2019. „Kauffrau/-mann im E-Commerce“ – ...

Brücke wird freigegeben

Die neu erstellte Geh- und Radwegbrücke über die noch im Bau befindliche L52, wird am Freitag, 19. Juli für den Verkehr ...

Vollsperrung Gerichtsstraße:

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Amts-/Landgerichtsgebäude von Koblenz, erfordern im dortigen Bereich die ...

Universitätspreis für digital unterstützte Lehre

Dr. Sabine Bauer hat für ihre Lehrveranstaltung Projekt- und Forschungspraktikum „VisSim“ (Visualisierung und ...

Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz startet in die zweite Hälfte

Bereits seit fünf Wochen können Kinder und Jugendliche am Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz teilnehmen.  Auch in diesem Jahr ist die ...

Stadtteilbibliotheken und Fahrbücherei machen Sommerferien

Die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen Sommerpause vom 1.7. bis 9.8.19. Die Fahrbücherei fährt ...

Ausbau der Zaunheimer Straße mit Stichstraßen und Linksabbiegespuren

Derzeit finden umfangreiche Bauarbeiten zur Erschließung einer Gewerbeansiedlung im Güterverkehrszentrum A61 statt. ...

Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ im Rathaus zu sehen

Noch bis zum 26. Juli 2019 wird im Rathaus der Stadt Koblenz (Rathausgebäude I, Foyer vor dem Historischen Rathaussaal, ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

 an einer ausländischen terroristischen Vereinigung ("Islamischer Staat") Der 1. Strafsenat – ...

vhs-Seminar kürte „Hauswein“ für PRO KONSTANTIN

Da sich die Hausweine des Vereins PRO KONSTANTIN, die „Edition Fort Konstantin“, in den vergangenen Jahren einer gewissen Beliebtheit erfreut haben, ...

Reisevertrag - vorformulierte "Trinkgeldempfehlung"

eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam Die vom Reiseveranstalter für eine Kreuzfahrt vorformulierte ...

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz 2019

Wettbewerb für herausragende Designleistung – Anmeldefrist endet am 2. August Koblenz. Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium ...

19 User online

Sonntag, 21. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied