Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Rattenbekämpfung im Stadtgebiet Koblenz

Koblenz

Zur Dezimierung der Rattenpopulation in Koblenz wird vom 11.05.2015 bis 22.06.2015 wieder eine stadtweite Rattenbekämpfung durchgeführt. An dieser Aktion beteiligen sich alle städtischen Ämter mit Grundbesitz bzw. die diesen verwalten.  

Den Koblenzer Einwohnern und Bürgern mit Grundbesitz, den Wohnungsbaugesellschaften sowie anderen Koblenzer Behörden und Institutionen wird die Möglichkeit eröffnet, auf freiwilliger Basis die Aktion der Stadt Koblenz durch eigene Maßnahmen zu unterstützen. Eine Erlaubnis ist nicht erforderlich.

Bei der Durchführung der Rattenbekämpfung sind nachfolgende Hinweise unbedingt zu beachten:

Die Rattenbekämpfung hat lediglich in unbedingt notwendigem Umfang zu erfolgen.

Die Bekämpfung der Ratten ist stets durch einen von der Industrie- und Handelskammer geprüften Schädlingsbekämpfer, welcher über ein entsprechendes Zertifikat zum Sachkundenachweis gemäß § 4 Tierschutzgesetz verfügt, unter Anwendung von - durch das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin  - amtlich zugelassenen chemischen Mitteln durchzuführen.

Die Köder sind verdeckt und gezielt gegen Ratten auszulegen. Ein Verschleppen durch die Ratten muss ausgeschlossen sein. Die Köder sind außerhalb von Gebäuden nur in abschließbaren Behältnissen auszulegen. Soweit Köder im Regenwasserkanal oder in Brunnenbereiche verbracht werden sollen, ist die Struktur- und Genehmigungsdirektion – Obere Wasserbehörde -  zu beteiligen.

 

Tote Ratten sind so zu beseitigen, dass diese keine Gefahrenquelle für Menschen und / oder Tiere darstellen können. Die Beseitigung kann im städtischen Konfiskatbehälter (Berufsfeuerwehr) erfolgen, um so die Entsorgung über die Tierkörperbeseitigungsanstalt Rivenich zu gewährleisten. Um die Übertragung von Flöhen zu vermeiden, sollten bei der Beseitigung Handschuhe getragen werden.

Soweit kein Fraß mehr festgestellt wird, ist das Auslegen der Köder einzustellen. Nicht aufgenommene Köder sowie die Köderstationen sind bis spätestens zum 22.06.2015 zu entfernen.

Über die Maßnahme ist von den anerkannten Schädlingsbekämpfern und den städtischen Ämtern, die sich an der Rattenbekämpfung beteiligen, ein Kontrollbuch zu führen (Angabe des Tages sowie des Ortes der Auslegung (differenziert nach Innengebäuden und Außenbereich), Anzahl der Stationen, Häufigkeit der Nachbelegung, verwendete Mittel, Menge der Köder, Anzahl der beseitigten Tiere, Beendigung der Maßnahme, Name(n) der durchführenden Person(en)). Das Kontrollbuch ist nach Beendigung der Maßnahme, spätestens jedoch 14 Tage nach Ablauf der Bekämpfung zur Kontrolle dem Ordnungsamt der Stadt Koblenz vorzulegen.

 

 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

GK-Mittelrhein beauftragt Sana Kliniken AG mit dem Management

Drittgrößter privater Klinikbetreiber stärkt die Position des Maximalversorgers und sichert ...

Koblenz feiert das 250. Geburtsjubiläum von Ludwig van Beethoven

Kürzlich stellte die Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Theis-Scholz im Mutter-Beethoven-Haus in Ehrenbreitstein vor ...

Sondersitzung des Stadtrates zum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH

Oberbürgermeister David Langner begrüßte die Koblenzer Ratsmitglieder zu einer Sondersitzung des Stadtrates, bei der das Gemeinschaftsklinikum ...

Was Testkäufe und Jugendschutzkontrollen in Koblenz bewirken

Jugendliche wollen gerne ihre Grenzen testen, sich mal richtig gehen lassen und sich erwachsen fühlen. Gerade um die ...

Jonathan Werle gewinnt beim Vorlesewettbewerb den Koblenzer Stadtentscheid

Beim 61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels traten in der Stadtbibliothek Koblenz wieder 14 Schülerinnen und Schüler an, um den besten ...

Schließung des Forum Confluentes an Schwerdonnerstag und Rosenmontag

Die im Forum Confluentes ansässigen Institutionen – Koblenz-Touristik, Mittelrhein-Museum und Stadtbibliothek Koblenz ...

1000 Ruhebänke werden fit für den Frühling gemacht

Die Vorbereitungen auf den Frühling im Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen laufen: Während in den ...

Eingeschränkte Öffnung des Beatusbades

Wegen einer Schwimmveranstaltung bleibt das Beatusbad am Dienstag, 03.03.2020, in der Zeit von 8:30 – 16:30 Uhr, für ...

IHKs in Rheinland-Pfalz zum Jahresauftakt 2020

Konjunkturelle Talfahrt vorerst gestoppt  Mainz, 14. Februar 2020. Die rheinland-pfälzische Wirtschaft signalisiert ...

Kein Stellenwert für Kinder

Beim Thema Sonnenschutz für die Kinder am Wasserspielplatz ist man von Seiten der Stadtverwaltung der Meinung, wenn man ...

Die Piraten stechen wieder in See

Seit über 30 Jahren auf dem wilden Meer des Lebens

„Die Piraten“ spielen bei ...

Verurteilung wegen eines Kriegsverbrechens

Der 1. Strafsenat – Staatsschutzsenat – des Oberlandesgerichts Koblenz hat heute gegen den 34 Jahre alten Kassim A. ...

Gelungener Tag der offenen Tür an der BBS Lahnstein

(Pressemeldung der BBS Lahnstein)Alljährlich öffnet die Berufsbildende Schule (BBS) Lahnstein ihre Türen und lädt Gäste und ...

Karneval 2020 - Verstärkter Buseinsatz, Umleitungen und Happy Days

An den Karnevalstagen bieten die Koblenzer Verkehrsbetriebe ein erweitertes Angebot. In den närrischen Nächten von Schwerdonnerstag, Freitag, Samstag ...

Stadtverwaltung ist beim VRM-JobTicket 2020 dabei

(11.02.2020) Nutzern des Öffentlichen Personennahverkehrs bieten sich beim Pendeln zum Arbeitsplatz viele Vorteile: Staus werden reduziert, oft wird Zeit ...

Neuer Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie stärkt Ev. Stift

Prof. Dr. Ateschrang startet zum 1. März beim Maximalversorger in der Südlichen Vorstadt   KOBLENZ. „Das GK-Mittelrhein ist ein ...

10 User online

Dienstag, 18. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied