Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr: Udo Liessem – Historiker und Altstadtkenner

Koblenz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr“ des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte war Udo Liessem zu Gast. Als gebürtiger Bonner ist er zwar kein waschechter Schängel, aber seit den 60er Jahren inhaltlich fest im Sattel hinsichtlich seiner Heimatstadt Koblenz und ein ganz besonders guter Altstadtkenner. Fast ein halbes Jahrhundert war er im Schul- und Hochschuldienst tätig. Die anwesenden Mitglieder des Ortsvereinsvorstand sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger hörten gespannt seinen Ausführungen rund um sein Lebenswerk zu und somit einem seiner Hauptanliegen: die Denkmalpflege in Koblenz.

Ortsvereinsvorsitzende Denny Blank und Fritz Naumann, Referent Udo Liessem, Christa Jax und Bruno Gräf vom Ortsverein, Marion Lipinski-Naumann, als Gast Prof. Ingeborg Henzler.

Als Vorsitzender des Denkmalpflegebeirates der Stadt Koblenz führte er aus, wie es um bedeutende Denkmäler in Koblenz bestellt ist. „Die Pflege einiger Denkmäler in Koblenz wird immer noch stiefmütterlich behandelt“, stellt Liessem fest. So bescheinigt er der Alten Burg offensichtlich keine gute Bausubtanz. „Das ist fatal für die Historie des Gebäudes und der Koblenzer Geschichte“, merkt er kritisch an. Ebenso hält er die Sanierung des Deutschen Ecks für längst überfällig. Dennoch ist er sicher, dass die Stadtverwaltung unter Führung des neuen Oberbürgermeisters David Langner der Denkmalpflege eine höhere, und damit gerechtere Bedeutung beimessen wird. Als versierter (Bau-) Historiker konnte er sehr viele spannende Einblicke in die Geschichte, speziell die Baugeschichte von Koblenz geben. „Dass er über 300 Publikationen herausgegeben hat, stellt ein ‚großes Pfund‘ für Koblenz und eben auch für die Stadtgeschichte dar“, sind sich Fritz Naumann und Denny Blank, Ortsvereinsvorsitzende, einig. Auf die Frage, was er sich von der Kommunalpolitik vor allem wünsche, sagt er: „Die Stadt möge doch für zukünftige Bau- und Denkmalangelegenheiten und für kommende Projekte beispielsweise EU-Gelder zur Unterstützung akquirieren; die Töpfe sind hier vielfältig, groß und oft zu wenig genutzt.“

Bildunterzeile:
Ortsvereinsvorsitzende Denny Blank und Fritz Naumann, Referent Udo Liessem, Christa Jax und Bruno Gräf vom Ortsverein, Marion Lipinski-Naumann, als Gast Prof. Ingeborg Henzler.

SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr: Udo Liessem – Historiker und Altstadtkenner

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 23.08.2019 Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße wird verschoben

Aus technischen Gründen wird der Abbruch der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße, der für Sonntag, 25. August ...

new: 23.08.2019 Kendricks siegt beim Festungsspringen

Das Wetter meinte es gut mit Ausrichtern, Athleten und Zuschauern bei der ersten Auflage des Festungsspringens in Koblenz. Warmer Sonnenschein und – trotz ...

new: 23.08.2019 PHOTOVOLTAIK – STROM VON DER SONNE

Zu einer ganzen Reihe von Vorträgen zum Thema Photovoltaik lädt das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. vom 21. August bis 27. September 2019 ...

new: 23.08.2019 ZIFET der Universität in Koblenz erfolgreich bei DAAD-Projekt

Das Zentrale Institut für Scientific Entrepreneurship & International Transfer (ZIFET) der Universität ...

new: 23.08.2019 Die Universität in Koblenz sucht Zimmer für ausländische Studierende

Das Welcome Center der Universität in Koblenz freut sich auch im diesen Semester über viele neuen internationalen Studentinnen und Studenten. Da die ...

new: 23.08.2019 Elterninitiative begrüßt neuen Chefarzt im Kemperhof

Dr. Stephan Lobitz leitet eine von zwei Kinder-Spezialkliniken in Rheinland-Pfalz KOBLENZ. Am 4. September 2019 feiert die „Elterninitiative ...

new: 22.08.2019 Stadtteilbücherei Horchheim erstrahlt in neuem Glanz

Seit Mitte August erstrahlt die Stadtteilbücherei Horchheim in der Joseph-Mendelssohn-Schule (Kirchstraße 8) in neuem Glanz. Die Schließzeit in ...

100 Jahre Volksbildung in Koblenz - vhs-Semesterstart am 02.09.2019

100 Jahre Volksbildung, das vhs-Jubiläumsmotto zusammenleben – zusammenhalten, die Lange Nacht der vhs‘n oder die neue vhs-cloud sind die ...

Kemperhof behandelt Kuscheltiere, Puppen und Co.

Junge Mediziner des GK-Mittelrhein nehmen Kids spielerisch die Angst vorm Arztbesuch KOBLENZ. „Maya ist schon seit heute Morgen ganz aufgeregt“, ...

Erneuerung der Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße

Das Brückenbauamt der Stadt Koblenz erneuert die Fußgängerüberführung in der Balthasar-Neumann-Straße im Stadtteil Pfaffendorfer ...

Zweite Andienungszeit entfällt am 31. August

Anlässlich der Veranstaltung „Sommerfest im Carrée“ am Samstag, 31.08.2019 wird die zweite ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Pressemitteilung Nr. 29/2019 Die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von vier Windenergieanlagen (WEA) in der Exklave ...

In einen neuen Lebensabschnitt starten

Kemperhof gratuliert 17 frisch examinierten Pflegefachkräften KOBLENZ. Stolz, glücklich und am Arbeitsmarkt heiß begehrt: So starten 17 ...

Das Spielhaus wird 10 Jahre

Das Spielhaus am Moselufer wird in diesem Jahr 10 Jahre alt und feiert dies mit einem großen Jubiläumsfest am Dienstag, 27.08.2019. In der Zeit von ...

Start in eine neue Runde Schnupperausbildung an der Universität in Koblenz

Realschülerinnen der Klassen 8 und 9 sowie Abiturientinnen der Stufen 11 und 12 können sich ab dem 23. August 2019 ...

Netzwerk Familienbildung:

neue Fortbildungstermine  Die Katholische Familienbildungsstätte Koblenz e.V. (FBS) veranstaltet nun schon seit 2013 ...

15 User online

Samstag, 24. August 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied