Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Saarkreisel: Arbeiten laufen planmäßig – Abschluss in fünf Wochen

Koblenz

(04.06.2020) Wie berichtet, erhalten im Saarkreisel die dort untenliegenden Bauwerke eine neue Abdichtung. Zuvor waren deutliche Schäden durch bereits in den Konstruktionsbeton eingelaufenes Wasser festzustellen. Die derzeit laufenden Arbeiten sind somit zwingend erforderlich, um weiterführende Schädigungen am Gesamtbauwerk zu verhindern.
Die Maßnahme wurde vor anderthalb Wochen begonnen, läuft zeitlich planmäßig und soll in fünf Wochen, also Ende der der 27. KW, abgeschlossen sein – natürlich entsprechende normale Witterung vorausgesetzt. Bei der Erneuerung der Abdichtung wurde in einem ersten Bauabschnitt die innen liegende Fahrspur des Saarkreisels gesperrt, im zweiten Bauabschnitt wird die Sperrung die außenliegende Fahrspur betreffen.
Die Arbeiten waren ursprünglich bereits für das letzte Jahr geplant und waren bereits an eine Fachfirma vergeben, mussten jedoch wegen der seinerzeit kurzfristig umzusetzenden Sanierung der Pfaffendorfer Brücke gestoppt werden.

Die Sanierungsmaßnahme am Saarkreisel erfolgt in einem Zeitfenster vor der ebenfalls notwendigen Belagserneuerung auf der Kurt-Schumacher-Brücke. Dieses im letzten Jahr ebenfalls nicht mehr umsetzbare Projekt wird nun kurz vor den Sommerferien starten und im Hauptteil in den Ferien durchgeführt werden. Da sich die Maßnahmen am Saarkreisel und der Kurt-Schumacher-Brücke verkehrstechnisch wechselseitig deutlich beeinflussen würden, mussten diese nacheinander eingeplant werden.
Der Verkehr im Saarkreisel läuft weit über den Tag selbst im derzeitigen Baustellenbereich nicht deutlich schlechter. Dies hat den Grund, dass auch vorher die innenliegende Spur im Kreisel kaum genutzt wurde. Der Verkehr läuft im Kreisverkehr etwas langsamer, als sonst, was zur Folge hat, dass der einfahrende Verkehr eher eine Lücke findet. Zu den Stoßzeiten sind an manchen Tagen Rückstaus feststellbar. Als Reaktion darauf wurde in der vergangenen Woche der Bypass Rauental/Moselring wieder für den Verkehr geöffnet.
Durch die im Vorfeld abgestimmte Belagserneuerung am Peter-Altmeier-Ufer hat der Verkehrsdruck auf den Saarkreisel zugenommen hat. Jedoch soll diese Maßnahme Ende der kommenden Woche, am 10.06.2020, fertiggestellt sein und wird damit auch die Verkehrssituation am Saarkreisel entlasten.
Auszugehen ist davon, dass im zweiten Saarkreisel-Bauabschnitt der Verkehrsdruck wieder etwas zunehmen wird. Hier ist dann die Innenspur zu befahren, welche kürzer ist und somit weniger Fahrzeuge zeitgleich den Kreisverkehr durchfahren lässt.
Nicht alle der, auf das Jahr gesehen umfangreichen, städtischen Verkehrsbaumaßnahmen können in den weniger stark frequentierten Ferienzeiten abgewickelt werden, so dass um Verständnis gebeten wird, wenn zu verschiedenen Zeitpunkten immer wieder einmal Verkehrsbeeinträchtigungen eintreten. Für eine auf Dauer gesunde Verkehrsinfrastruktur in Koblenz sind diese Straßen- und Brückenunterhaltungsmaßnahmen aber eben unumgänglich.

Saarkreisel: Arbeiten laufen planmäßig – Abschluss in fünf Wochen

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 10.07.2020 Verwaltungsgericht Koblenz hebt Rodungsgenehmigung für Autohof Heiligenroth auf

Pressemitteilung Nr. 27/2020 Eine Waldfläche in der Gemarkung Heiligenroth darf nicht gerodet werden, weil bei ...

new: 10.07.2020 Klage eines Einwohners gegen Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen

 in Metzenhausen erfolgreich Pressemitteilung Nr. 26/2020 Die einem Unternehmen im Dezember 2016 erteilte Genehmigung ...

new: 10.07.2020 INFOSPOT KINDESMMISSBRAUCH

Die aktuelle Corona-Krise hat für Familien viele Veränderungen mit sich gebracht. Insbesondere für Kinder war diese Situation schwierig, denn ...

new: 10.07.2020 Fast zwei Jahrzehnte im Dienst der musikalischen Förderung

Gertrud Bienko-Stiftung verabschiedet langjähriges Vorstandsmitglied Karin ...

new: 10.07.2020 Quarantäne für Studierendenwohnheime aufgehoben

 - Alle 281 Tests ohne Virus-Nachweis

KREIS MYK / Stadt ...

new: 10.07.2020 Doppelspitze des GK-Mittelrhein gebildet

 Melanie Zöller und Karl-Ferdinand von Fürstenberg führen den Maximalversorger KOBLENZ. Die Sana Kliniken AG hat die Doppelspitze für ...

new: 10.07.2020 Instandsetzung Kurt-Schumacher-Brücke

– Fahrbahnerneuerung des Überfliegers

Auf der Kurt-Schumacher-Brücke wird seit ...

new: 10.07.2020 Verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Kilianstraße

Auf Grund der vorhandenen engen Bebauung ist die Kilianstraße im Stadtteil Rübenach zwischen den Einmündungen Aachener Straße und ...

new: 09.07.2020 Keltischer Maskenarmring national wertvolles Kulturgut

Pressemitteilung Nr. 19/2020 Ein keltischer Maskenarmring aus Gold ist vom Land Rheinland-Pfalz zu Recht in das Verzeichnis ...

new: 09.07.2020 Ausbau des Schleider Baches - 2. Bauabschnitt

Die Stadtverwaltung Koblenz beabsichtigt in Kürze den naturnahen „Ausbau des Schleider Baches“ ...

new: 09.07.2020 Testung der Bewohner aus Studentenwohnheimen beendet.

In der vergangenen Nacht meldeten sich 3 Bewohner aus Koblenzer Studierendenwohnheimen mit Grippesymptomen in einem Koblenzer ...

new: 09.07.2020 Stadtteilbibliotheken machen Sommerferien

Die die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen fünf Wochen Sommerpause. In den Sommerferien bleiben die drei ...

new: 09.07.2020 Markierungsarbeiten auf Berliner Ring starten etwas früher

Die Arbeiten zur Neumarkierung des Berliner Rings beginnen schon früher. Zunächst müssen die alten Markierungen entfernt werden. Dies beginnt auf ...

new: 09.07.2020 Letzter Online-Vortrag im Rahmen des Programms „Demokratie leben“

Der Online-Vortrag von Dr. David Römer „,Umvolkung‘ ist kein ‚Nazi-Sprech‘, sondern ein treffender und sachangemessener Begriff ...

Wann darf Fahrerlaubnisbehörde

eine medizinisch-psychologische Untersuchung anordnen? Pressemitteilung Nr. 25/2020 Das Verwaltungsgericht ...

Autoren-Podcast startet in der Stadtbibliothek

Wie reich die Region an Autorinnen und Autoren ist, zeigt der neue Podcast „NEXT Autoren Plausch“, der am 10.7. um 10 Uhr in der Koblenzer ...

9 User online

Samstag, 11. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied