Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Scratchen, Coden und Co. spielend erlernen

Universität

 - kreative Workshop-Reihe der Universität in Koblenz für Grundschülerinnen

Digitale Medien wie Smartphones, Tablets oder Apps begleiten Kinder und Jugendliche durch ihren Alltag. Für eine aktive Teilnahme an einer digitalisierten Welt werden der selbstbestimmte Umgang und das Verständnis für die technischen Zusammenhänge immer wichtiger.

Die Teilnehmerinnen der Workshop-Reihe der Universität in Koblenz sollen daher möglichst früh zu digitaler Souveränität und zu den Gestalterinnen der Technik von ausgebildet werden.

In dieser Kursreihe des Ada-Lovelace-Projekts steht der Spaß im Vordergrund. Durch einen niedrigschwelligen Zugang zum Thema und dem spielerischen Ansatz lernen die Kinder schnell, die Grundfunktionen des Programmierens und die wichtigsten Konzepte der Informatik kennen. Die Schülerinnen können ihr Wissen direkt anwenden und selbst programmieren.

Die Teilnehmerinnen erlernen das Programmieren mit Scratch und Calliope mini. Mit der visuellen Programmiersprache Scratch lassen sich kleine Spiele und Animationen programmieren, hierbei geht es vor allem darum, sich kreativ auszuleben. Mit dem Mikrocontroller Calliope mini lassen sich tolle Spiele und Experimente programmieren. Calliope mini kann zum Beispiel Strom messen, ein Lied spielen oder als Würfel programmiert werden.

Der Kurs beginnt am 22. April 2021 und findet wöchentlich donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr statt. Er endet vor den Sommerferien. Anmeldeschluss ist der 19. April 2021.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf neun begrenzt.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird der Kurs zunächst online angeboten. Sollten sich die Bedingungen verbessern, sind Präsenzveranstaltungen am universitären Campus in Koblenz-Metternich geplant.

Voraussetzungen:

Zur Teilnahme ist ein Laptop/Computer mit Kamera und Mikrofon sowie aktueller Browser nötig. Mindestens ein Elternteil/Bezugsperson sollte während des Kurses für die Schülerinnen zuhause ansprechbar/verfügbar sein.

Der Kurs richtet sich an Grundschülerinnen ab der 3. Klasse mit und ohne Vorkenntnisse.

Ansprechpartnerinnen

Dipl.-Päd. Stephanie Justrie/ Hannah Hagmann M.A.
 Projektleitung
 Ada-Lovelace-Projekt

Universität Koblenz-Landau

Campus Koblenz
 Universitätsstraße 1
 56070 Koblenz
 Tel. 0261-287-1938
E-Mail: justrie@uni-koblenz.de

Scratchen, Coden und Co. spielend erlernen

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.04.2021 Montage von Höhenbegrenzern an der Pfaffendorfer Brücke

Nach dem Abschluss der Notinstandsetzungsmaßnahmen auf der Pfaffendorfer Brücke im Jahr 2019 wurden durch das ...

Schnelltestzeiten in CGM Arena ausgeweitet

 – Neues Farbleitsystem bietet bessere Orientierung

In der CGM Arena im Stadtteil ...

Nutzung der Skateranlage vor dem Kurfürstlichen Schloss wird eingeschränkt

Die weiter stark steigenden Infektionszahlen, gerade mit der Virus-Mutation B1.1.7, veranlassen die Stadt Koblenz, die Nutzung des Skateparks vor der ...

Wirtschaftslage im Handwerk:

Corona-Pandemie wirkt weiterhin als Konjunkturbremse Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz: Aussichten sind wieder optimistischer Koblenz. ...

Sechsundvierzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 46 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 16.04.2021, 10.00 Uhr). Das sind drei Personen ...

Neunundvierzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 49 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 15.04.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

Wegebau für den Festungspark Kaiser Alexander hat begonnen

Die Bagger rollen: Mit der Bodenmodellierung und dem Wegebau haben die Arbeiten am künftigen Festungspark Kaiser Alexander auf der Karthause begonnen. Der ...

10 Jahre nach der Bundesgartenschau blühen wieder BUGA-Tulpen

Sie ist ein Klassiker unter den Frühlingsblühern und in Koblenz eine bekannte Erscheinung: Die rot und rosa schimmernde Darwin-Tulpe ´Van ...

Bestehende Allgemeinverfügung wird verlängert bis 25. April

Seit 1. April gilt in der Stadt Koblenz eine Allgemeinverfügung, die erlassen werden musste, weil die Sieben-Tage-Inzidenz an drei Tagen über 100 ...

Universität Koblenz verzichtet vorerst auf Eigennamen

Die ab 1. Januar 2023 zukünftig eigenständige Universität Koblenz wird vorerst keinen Eigenenamen tragen. Der Senatsausschuss in Koblenz ...

Musik mit Kleinkindern intensiv erleben

Onlinekurse an der Musikschule der Stadt Neuwied Schon für Kinder ab sechs Monaten bietet die Musikschule der Stadt Neuwied Kurse an:  Der ...

Fünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 50 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 14.04.2021, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

Einweihung der Skate-Elemente

auf dem Gelände der Realschule plus Karthause

Wer Freude am Skaten hat, hat jetzt auch eine ...

Eilantrag gegen Ausgangsbeschränkungen im Rhein-Hunsrück-Kreis bleibt ohne Erfol

Pressemitteilung Nr. 13/2021 Die durch den Rhein-Hunsrück-Kreis für das Kreisgebiet verfügten ...

Einundfünfzig Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 51 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 13.04.2021, 10.00 Uhr). Das sind vier Personen ...

Azubis lernen digital

BWL easy und konkret Mehr BWL-Verständnis für Auszubildende in kaufmännischen Berufen und erweiterte ...

9 User online

Montag, 19. April 2021

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.6.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied