Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Seniorenkarneval füllt Rhein-Mosel-Halle

Koblenz

Wenn die Gäste einer Veranstaltung bereits zwei Stunden vor Beginn auf Einlass warten, ist das in aller Regel ein sicheres Indiz dafür, welchen Stellenwert sie bei ihnen einnimmt. Der „Bunte Karnevalsnachmittag für Seniorinnen und Senioren“ gehört bei den älteren Koblenzerinnen und Koblenzern zu diesen im Jahresverlauf wichtigen Daten. Die vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales alljährlich organisierte Veranstaltung, in deren Rahmen die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval Jahr für Jahr ein prall gefülltes, vor karnevalistischer Lebensfreude sprühendes Programm präsentiert. Rund 850 Gäste feierten ausgelassen den Kowelenzer Karneval und seine Akteure.

Der war in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: AKK-Vizepräsident Heinz Kölsch gab als Moderator des Karnevalsnachmittags nach 28 Jahren Mitarbeit, davon 24 Jahre als Moderator, seine Abschieds-Vorstellung, und auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig begrüßte die Gäste zum letzten Mal in seiner Funktion als Verwaltungschef des Koblenzer Rathauses. Was folgte, war eine Karnevals-Gala auf höchstem Niveau, bei der die AKK vor allem das präsentierte, was den Kowelenzer Karneval in Deutschland so einzigartig macht: Show- und Gardetanz mit artistischen Einlagen vom Feinsten, dazu eine bunte, humorvolle Mischung aus Wort und Musik.

Nach dem Eröffnungstanz der AKK-Garde, der Begrüßung durch den AKK-Präsidenten Franz-Josef Möhlich und OB Hofmann-Göttig und dem Einmarsch des Tollitätenpaares Prinz Marcel, „der flammende Niederberger“, und Ihrer Lieblichkeit, Confluentia Rebecca, begeisterten die Showtanz-Gruppen des Horchheimer Carnevalsvereins, des NC Waschem und des MV „Fidele Mädcher“ sowie die „Rübenacher Bullewätzjer“ und die „Kapuzemänner Kesselheim“ mit phantasievollen Kostümen, ausgeklügelter Choreographie und artistischen Einlagen ein ums andere Mal das Publikum.

Das hatte auch bei den humorvollen Wortbeiträgen von den Geschwistern Lia und Nic Alsbach (MC „Spätlese“ Lay), dem „verrückten Paar“ Heike und Alfred Weber (Gülser Husaren) und dem „Bischof von St. Martin“ Achim Bertgen („Kapuzemänner Kesselheim“) viel zu lachen. Musikalische Glanzpunkte setzten Johannes Eich, Stefan Kurth und Michael Fischer (KG Funken Rot-Weiß-Gold) mit ihren Seemannsliedern und Stephan Strunk (K. G. Rheinfreunde Neuendorf 1845) mit u.a. der „Rheinreise“ und der „Neuendorfer Hymne“. Zum krönenden Abschluss eines begeisternden „Bunten Karnevalsnachmittages“ stimmten Akteure und Publikum gemeinsam die Kowelenzer Hymne „Schängellied“ an.

Seniorenkarneval füllt Rhein-Mosel-Halle

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 16.10.2018 Studie zu Perfektionismus und Stress im Arbeitsleben: Teilnehmer gesucht

Vielen dürfte das bekannt vorkommen: Mann oder Frau hat den Anspruch, die Arbeit besonders gut oder perfekt zu machen und ...

new: 15.10.2018 Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße wegen Allerheiligen

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“, am Donnerstag, 01.11.2018 erfolgt die Entleerung der Restabfallgefäße ab Allerheiligen einen Tag ...

Zentralbibliothek im Forum Confluentes öffnet später

Auf Grund einer außerordentlichen Personalversammlung am Mittwoch, 17. Oktober 2018, öffnet die Stadtbibliothek ...

Normenkontrollverfahren gegen Gästebeitrag in Bernkastel-Kues erfolglos

Pressemitteilung Nr. 26/2018 Die Gästebeitragssatzung der Stadt Bernkastel-Kues und die Festsetzung der Höhe des ...

IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2018:

Konjunkturdynamik lässt trotz guter Lage nach Koblenz, 12. Oktober 2018. Trotz anhaltender weltwirtschaftlicher und ...

Mittelrheintal verträgt rein rechnerisch 30 neue Hotels

Hotelbedarfsanalyse von IHK Koblenz und Entwicklungsagentur RLP
Koblenz, 11. Oktober 2018. In den kommenden 10 Jahren werden ...

10 Jahre Erfolgsgeschichte Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Koblenz

Vor 10 Jahren startete in Koblenz das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie (MGH/HdF) in Trägerschaft der Kath. ...

181 Lebenswerke mit dem Meisterbrief

Altmeisterfeier: HwK verleiht 120 Goldene, 45 Diamantene, 15 Eiserne Meisterbriefe und sogar einen in Platin
KOBLENZ. 181 ...

Einstieg in den Realschulabschluss an der vhs bis Ende Oktober noch möglich

Für das Nachholen eines Schulabschlusses ist es nie zu spät. Die Volkshochschule Koblenz bietet die Gelegenheit zum Nachholen des qualifizierten ...

Koblenz nimmt an EU-weiter Befragung zur Lebensqualität in Städten teil

Wie bereits 2006, 2009, 2012 und 2015 befragt die Stadt Koblenz die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des EU-Projektes „Urban Audit“ auch ...

Kein Unterhaltsvorschuss bei mangelnder Mitwirkung der Kindesmutter

 an der Bestimmung des Kindesvaters
Pressemitteilung Nr. 25/2018 Ein Anspruch auf Leistungen nach dem ...

Veranstaltung „Unternehmen fit für die Zukunft“ am 23. Oktober 2018 in Koblenz

Informationen und Austausch zu drängenden Fragen der Branche Mainz, 8. Oktober 2018. Nachwuchsmangel und Digitalisierung ...

Kanalerneuerung Moltkestraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung beginnt ab Mitte Oktober 2018 mit den Bauarbeiten für die Erneuerung des Kanals in der ...

Beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk gekürt

Maria Massini hat den Leistungswettbewerb im Bereich Bäckerei gewonnen
KOBLENZ. Maria Massini aus Montabaur ist die beste ...

Häftlinge haben keine Lobby

22. Koblenzer Aids- und Hepatitis-Forum beleuchtet auch Medizin im Knast    KOBLENZ. Bis zum Jahr 2030 will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ...

Standesamt zwei Dienstage geschlossen

Wegen einer Mitarbeiterfortbildung ist das Standesamt Koblenz am Dienstag, 16. Oktober 2018 und Dienstag, 23. Oktober 2018 ...

10 User online

Mittwoch, 17. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied