Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Seniorenkarneval füllt Rhein-Mosel-Halle

Koblenz

Wenn die Gäste einer Veranstaltung bereits zwei Stunden vor Beginn auf Einlass warten, ist das in aller Regel ein sicheres Indiz dafür, welchen Stellenwert sie bei ihnen einnimmt. Der „Bunte Karnevalsnachmittag für Seniorinnen und Senioren“ gehört bei den älteren Koblenzerinnen und Koblenzern zu diesen im Jahresverlauf wichtigen Daten. Die vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales alljährlich organisierte Veranstaltung, in deren Rahmen die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval Jahr für Jahr ein prall gefülltes, vor karnevalistischer Lebensfreude sprühendes Programm präsentiert. Rund 850 Gäste feierten ausgelassen den Kowelenzer Karneval und seine Akteure.

Der war in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: AKK-Vizepräsident Heinz Kölsch gab als Moderator des Karnevalsnachmittags nach 28 Jahren Mitarbeit, davon 24 Jahre als Moderator, seine Abschieds-Vorstellung, und auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig begrüßte die Gäste zum letzten Mal in seiner Funktion als Verwaltungschef des Koblenzer Rathauses. Was folgte, war eine Karnevals-Gala auf höchstem Niveau, bei der die AKK vor allem das präsentierte, was den Kowelenzer Karneval in Deutschland so einzigartig macht: Show- und Gardetanz mit artistischen Einlagen vom Feinsten, dazu eine bunte, humorvolle Mischung aus Wort und Musik.

Nach dem Eröffnungstanz der AKK-Garde, der Begrüßung durch den AKK-Präsidenten Franz-Josef Möhlich und OB Hofmann-Göttig und dem Einmarsch des Tollitätenpaares Prinz Marcel, „der flammende Niederberger“, und Ihrer Lieblichkeit, Confluentia Rebecca, begeisterten die Showtanz-Gruppen des Horchheimer Carnevalsvereins, des NC Waschem und des MV „Fidele Mädcher“ sowie die „Rübenacher Bullewätzjer“ und die „Kapuzemänner Kesselheim“ mit phantasievollen Kostümen, ausgeklügelter Choreographie und artistischen Einlagen ein ums andere Mal das Publikum.

Das hatte auch bei den humorvollen Wortbeiträgen von den Geschwistern Lia und Nic Alsbach (MC „Spätlese“ Lay), dem „verrückten Paar“ Heike und Alfred Weber (Gülser Husaren) und dem „Bischof von St. Martin“ Achim Bertgen („Kapuzemänner Kesselheim“) viel zu lachen. Musikalische Glanzpunkte setzten Johannes Eich, Stefan Kurth und Michael Fischer (KG Funken Rot-Weiß-Gold) mit ihren Seemannsliedern und Stephan Strunk (K. G. Rheinfreunde Neuendorf 1845) mit u.a. der „Rheinreise“ und der „Neuendorfer Hymne“. Zum krönenden Abschluss eines begeisternden „Bunten Karnevalsnachmittages“ stimmten Akteure und Publikum gemeinsam die Kowelenzer Hymne „Schängellied“ an.

Seniorenkarneval füllt Rhein-Mosel-Halle

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten

Asphaltarbeiten Simmerner Straße

Im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebs werden im Zeitraum von Montag, 26. März bis Samstag, 07. April Asphaltarbeiten in ...

Einschränkungen in der Karwoche für Veranstaltungen

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz  weist darauf hin, dass alle öffentlichen Tanzveranstaltungen von ...

Immendorf im SWR Fernsehen

Porträt am 28.3. in der "Landesschau Rheinland-Pfalz" Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in ...

Team homer@UniKoblenz mehrfach prämiert

Das Team homer@UniKoblenz der Universität Koblenz-Landau hat in der vergangenen Saison der European Robotics League (ERL), der Champions League für ...

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter leisten wichtigen Dienst

Pressemitteilung Nr. 7/2018 In diesem Jahr ist es wieder soweit. Ein Wahlausschuss wird auf fünf Jahre aus den ...

„Heimat shoppen“:

IHK Koblenz beteiligt sich an Imagekampagne zur Stärkung der Innenstädte Koblenz, 20. März 2018. Die ...

Ergebnis des ersten Bürgerentscheides in Koblenz

Der Wahlausschuss der Stadt Koblenz hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.03.2018 das Ergebnis des am 18.03.2018 durchgeführten ...

Windenergieanlagen in Hahn am See und Elbingen dürfen gebaut werden

Pressemitteilung Nr. 7/2018 Drei geplante Windenergieanlagen im Gebiet der Ortsgemeinden Hahn am See und Elbingen ...

„Dreck-weg-Tag“ – Bürger sammeln mit viel Engagement

Der diesjährige „Dreck-weg-Tag“ fand am vergangenen Samstag bei tiefen Temperaturen statt. Insgesamt hatten sich 4.741 Personen für diese ...

Letzte Informationen zum 1. Bürgerentscheid am 18.03.2018 in Koblenz

„Im Hinblick auf den am Sonntag, 18. März stattfindenden Bürgerentscheid gibt das Ordnungsamt, Abteilung Wahlen, für das ...

IHK-Studie zum Gastgewerbe im Westerwald:

Kleine Hotels fürchten um ihr Weiterbestehen Koblenz, 14. März 2018. Wie sieht die Zukunft des Gastgewerbes im Westerwald aus? Die Industrie- und ...

Konzert "187 Straßenbande"

Konzert der Hamburger Gangster-Rapper "187 Straßenbande" für Minderjährige unter 16 Jahren nur in ...

IHK Koblenz zeichnet praxisnahe Studienarbeitenaus

Prozessoptimierung | Neue technische Verfahren | Abfallprodukt wird zu Wertstoff
IHK Koblenz zeichnet praxisnahe ...

Diesterweg-Schule: Heimat für Altstadt-Vereine?

Die sich verstärkte Problematik von nicht vorhandenen Räumlichkeiten für Stadtteilveranstaltungen ist nicht neu, aber belastet das Vereinsleben ...

OB verabschiedet Haushaltsstrukturkommission

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat heute die Haushaltsstrukturkommission (HSK) verabschiedet. Das ...

Veranstaltung "verzaubert" Pollerschaltung

Anlässlich der Veranstaltung FrühlingsZauber mit verkaufsoffenem Sonntag, wird am 17.03.2018 und am 18.03.2018, die ...

10 User online

Montag, 23. April 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied