Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Sie klopften bei 55.000 Patienten an die Tür

Koblenz

Grüne Damen und Herren bringen Licht und Segen in das Ev. Stift

KOBLENZ. „Schätzen Sie bitte wie lange es dauert, wenn ich für jeden Patienten einmal auf den Tisch klopfe, der im vergangenen Jahr von einer Grünen Dame oder einem Grünen Herr hier im Ev. Stift besucht wurde.“ Peter Weber, Grüner Herr im  Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Ev. Stift St. Martin, gab beim traditionellen Dreikönigstreffen die Antwort: „17 Stunden lang. Wir haben über 55.000 Patienten besucht und rund 8.300 freiwillige Arbeitsstunden geleistet.“

Blumensträuße, viel Applaus und Dankesworte gab es für Grüne Damen und Herren im Ev. Stift. Die Kaufmännische Direktorin Kathleen Büttner-Hoigt (2. von links) dankte auch besonders Regina Golecki (links), die ihr Amt als Einsatzleiterin und Grüne Dame aufgibt.  

Eine beeindruckende Bilanz der ehrenamtlichen Helfer! Sie sind aus dem Ev. Stift nicht mehr wegzudenken. Seit fast 40 Jahren sind die Grünen Damen und Herren hier eine menschliche Konstante und gehören mit 60 Mitgliedern zu einer der größten Gruppen in Rheinland-Pfalz. Lob und Dank gab es deshalb auch von der Kaufmännischen Direktorin im Ev. Stift, Kathleen Büttner-Hoigt. „So wie es im Lied der Sternsinger vorkommt, die ebenfalls von Tür zu Tür gehen, bringen Sie Segen und Licht in unser Haus und zu den Patienten. Sie spenden Ihre Zeit und Ihre Nächstenliebe an unsere Patienten und Mitarbeiter, dafür danke ich Ihnen von ganzem Herzen!“ Besonderen Dank gab es auch für Regina Golecki. Sie war seit 13 Jahren in diesem Ehrenamt und seit 2012 Einsatzleiterin der Gruppe. Jetzt verabschiedet sie sich aus dem Ev. Stift.
Diejenigen, die ein Jubiläum als ehrenamtliche Helfer im Ev. Stift feiern, wurden an diesem Tag noch besonders geehrt. Es gab aber auch weitere Verabschiedungen. Hannelore Deinet, Erika Cooly und Margarete Strothmann scheiden aufgrund der Altersgrenze von 80 Jahren wehmütig aus ihrem Dienst aus. In diesem Jahr werden weitere Damen aus diesem Grund die Gruppe verlassen. Deshalb: Wer sich für diese ehrenamtlichen Aufgabe im Ev. Stift interessiert ist ganz herzlich willkommen! Melden sich bitte unter Telefon 0261 137-7490 oder per E-Mail an: regina.golecki @ gk.de

Sie klopften bei 55.000 Patienten an die Tür

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 06.04.2020 Leerung der Restabfalltonnen verschiebt sich nach Ostern

Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz weist darauf hin, dass es in der 16. Kalenderwoche 2020, bedingt durch den Ostermontag, in allen Revieren zu einer ...

new: 06.04.2020 Immer dienstags: GK-Mittelrhein bietet Telefonberatung

Experten beantworten Fragen zu verschiedenen Gesundheitsthemen KOBLENZ. Um auch in Zeiten der Corona bedingten ...

new: 06.04.2020 Noch immer 45 COVID-19-Patienten in Koblenzer Krankenhäusern

Derzeit werden in Koblenzer Krankenhäusern 45 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind. Dies entspricht dem Wert der letzten Tage. (Stand: ...

new: 06.04.2020 Isolierte Pflegeeinrichtung in Vallendar vorgestellt

Bereits seit einem Monat befassen sich die Stadt Koblenz und der Landkreis Mayen-Koblenz mit der Pandemielage durch das Corona-Virus. In engem Austausch mit dem ...

new: 05.04.2020 Weiterhin 45 COVID-19-Patienten in Koblenzer Kliniken

Derzeit werden in Koblenzer Krankenhäusern 45 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind. Dies entspricht dem Wert ...

Weiterhin 45 COVID-19-Patienten in Koblenzer Krankenhäusern

Derzeit werden in Koblenzer Krankenhäusern 45 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind. Dies entspricht dem Wert von gestern (Stand: 03.04.2020, ...

Musik kostenlos streamen und downloaden

 – Stadtbibliothek Koblenz erweitert ihr digitales Angebot

Die StadtBibliothek Koblenz ...

Koblenz hält zusammen

Oberbürgermeister David Langner wird mit seinen Stadtvorstandskolleginnen und -kollegen in den nächsten Tagen über ein städtisches ...

L 52 - Verkehrsfreigabe - Nordentlastung Koblenz- Metternich-1

Die Stadtverwaltung Koblenz und der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz teilen mit, dass die durchgängige Strecke der Nordentlastung ...

45 COVID-19-Patienten in Koblenzer Krankenhäusern

Derzeit werden in Koblenzer Krankenhäusern 45 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind. Dies sind im Vergleich zu gestern, 5 Patienten weniger ...

Freiwillige „Sonderschicht“ bei der Zulassungsstelle

Die aktuelle Situation macht auch bei den ansonsten eher fest strukturierten Behörden besondere Maßnahmen ...

koveb stattet 29 Dieselbusse mit SCR-Katalysatoren aus

 - Verkehrsunternehmen trifft Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in ...

COVID-19-Patienten in Koblenzer Krankenhäusern-5

Derzeit werden in Koblenzer Krankenhäusern 50 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind. (Stand: 01.04.2020, 15.00 ...

Lichtsignalanlage an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring / Südallee und Casinostra

 - Erneuerung Steuergerät

Die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring ...

Erlass von Elternbeiträgen für Kindertagesstätten/Kindertagespflege/Betreuende

 Grundschule und Mittagsverpflegung für April 2020

Die zur Eindämmung der ...

Erhöhtes Kurzarbeitergeld durch Eintragung von Kinderfreibeträgen

 Finanzämter bieten vereinfachte Form für Anträge auf Lohnsteuerermäßigung Derzeit werden viele ...

13 User online

Montag, 06. April 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied