Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Stadtverwaltung ist beim VRM-JobTicket 2020 dabei

Koblenz

(11.02.2020) Nutzern des Öffentlichen Personennahverkehrs bieten sich beim Pendeln zum Arbeitsplatz viele Vorteile: Staus werden reduziert, oft wird Zeit gespart, Abgase werden verringert, Parkplatzstress entfällt und man kann sich, da nicht mit dem Fahren beschäftigt, entspannt anderen Dingen widmen.

 Freuen sich über die Vertragsunterzeichnung für das VRM-JobTicket 2020: v.l. Stephan Pauly (VRM), Bürgermeisterin Ulrike Mohrs, Walter Reinarz (Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbünde Rheinland-Pfalz)

Gründe genug also auch für Arbeitgeber, den Beschäftigten Anreize zur Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs zu bieten und sich damit gleichzeitig für einen erhöhten Klimaschutz einzusetzen.
Die Stadtverwaltung Koblenz setzt daher ab April 2020 auf das VRM JobTicket 2020 des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM). Bereits ab einer Abnahme von zehn dieser Tickets kann man seinen Beschäftigten ein sehr reizvolles Angebot zur Nutzung von Bus und Bahn unterbreiten. Jobticketinhaber zahlen im VRM seit Anfang des Jahres gerade einmal 66 Euro im Monat für ein im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes gültiges Jahresticket. Und damit nicht genug: Inhaberinnen und Inhaber des VRM-JobTickets 2020 können von Montag bis Freitag ab 19 Uhr, sowie an Wochenenden und Feiertagen kostenlos einen Erwachsenen und drei Kinder (von 6 bis 14 Jahren) mitnehmen.
„Mit dem VRM-JobTicket 2020 hat der VRM ein wirklich gutes Argument geliefert, mit Bus oder Bahn zur Arbeit zu kommen – und in der Freizeit ist das Ticket ja genauso nutzbar. Wir waren uns daher in der Stadtverwaltung Koblenz schnell einig, dass wir dieses attraktive Angebot möglichst bald an unsere 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben möchten.“, so Bürgermeisterin Ulrike Mohrs bei der Unterzeichnung des entsprechenden Rahmenvertrages mit dem Verkehrsverbund.
VRM-Geschäftsführer Stephan Pauly sowie der Geschäftsführer der Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbünde Rheinland-Pfalz, Walter Reinarz freuen sich über die Teilnahme der Stadtverwaltung Koblenz: „Schön, dass die Stadtverwaltung Koblenz ab April beim VRM-JobTicket 2020 einsteigt und neben den ohnehin bereits mit Bus und Bahn mobilen Beschäftigten weitere davon überzeugen wird, entspannt und preisgünstig umweltfreundlich mobil zu sein.“

Stadtverwaltung ist beim VRM-JobTicket 2020 dabei

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 26.02.2020 Kreißsaal und Wochenstation öffnen ihre Türen

Kemperhof-Team informiert werdende Mamis und Papis am 21. März KOBLENZ. Was hilft mir unter der Geburt? Wie ernähre ich mich in der Schwangerschaft ...

new: 26.02.2020 Ab Juni 2020 entfallen Zahlungserinnerungen für Steuervorauszahlungen

Finanzämter empfehlen Bürgern mit Steuervorauszahlungen, am Lastschrifteinzugsverfahren teilzunehmen   Bürger und Unternehmen, die ...

new: 25.02.2020 Das JuBüZ - Stadtteilfrühstück lädt ein zum ganzheitlichen Gedächtnistraining

Jeden ersten Mittwoch eines Monats lädt das Team des Frühstückstreffs im JuBüZ Karthause zum Stadtteilfrühstück ein. In der Zeit ...

Ostervarieté - Der Klassiker

Mittwoch, den 01. April bis Montag 13. April 2020 im Café Hahn.
 
Jenseits von ...

Koblenzer Archive bieten abwechslungsreiches Programm zum Tag der Archive

Seit jeher ist Kommunikation ein zentraler Bestandteil des alltäglichen menschlichen Zusammenlebens und –wirkens. Aber wie verständigten sich ...

MINT-Region Koblenz: Lenkungskreis konstituiert sich

Im Februar 2020 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter u.a. der Universität Koblenz-Landau, des Ada-Lovelace-Projekts, des FLinK Projekts, der IHK, der ...

Karnevalsfeier bei der Stadtverwaltung Koblenz

Nach vielen Jahren fand erstmals wieder eine Karnevalsfeier für die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung statt. Rund 600 ...

Neuer Gehwegbelag am Moselring

Der Gehweg am Moselring vom Saarplatz entlang der Autohäuser muss erneuert werden. Die alten Gehwegplatten werden entfernt und durch Verbundpflaster ...

Bauarbeiten an der Haltestelle Bf Stadtmitte/Löhr-Center:

Linienbusse der koveb fahren verlegte Haltepunkte an

Ab Montag, 02.03.2020 werden an der ...

Standanmeldung für Frauenmodebörse März 2020

     Die Koblenzer Fraueninitiative Lokale Agenda 21 veranstaltet am 21.März 2020 ...

2 Kastanien in der Chlodwigstraße werden gefällt

Am Donnerstag, 20.02.2020, werden in der Chlodwigstraße zwei Roßkastanien gefällt. Die Fällung ist nötig, da der Straßenbelag ...

Einzelne Heilbehandlungen neben gerätegestützter Krankengymnastik

nur mit spezieller Diagnose beihilfefähig Pressemitteilung Nr. 5/2020 Leistungen für gerätegestützte ...

Bodenrichtwerte 2020 – Was ist mein Grundstück wert?

Für das Stadtgebiet von Koblenz liegen seit Februar die neuen Bodenrichtwerte 2020 vor. Sie spiegeln den Wert des Richtwertgrundstückes der jeweiligen ...

Qualitätssiegel für die Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie

Ausbildungsbetriebe werden aufgefordert, sich für die Auszeichnung zu bewerben   Koblenz, 18. Februar 2020. Noch bis ...

Geländererneuerung Mainzer Straße

In der Mainzer Straße, dort wo Laubach und Bahn überbrückt werden, muss ein Geländer erneuert werden. Daher wird an mehreren Tagen die ...

Diesel - die Motor- und Fahrzeugherstellerin kann nicht erfolgreich geltend mach

dass im Falle einer Haftungsfeststellung die Gefahr einer exorbitanten Kumulation von Schadensersatzansprüchen ...

9 User online

Donnerstag, 27. Februar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied