Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Stars and Stripes am Deutschen Eck

sonstige Nachrichten

Die amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg
Donnerstag, 1. November 2018, 18:15 Uhr im SWR Fernsehen für Rheinland-Pfalz

Seit 100 Jahren? Aber das Ende des Zweiten Weltkriegs ist doch erst 70 Jahre her? Dass die Amerikaner schon nach dem Ersten Weltkrieg eine Besatzungsmacht am Rhein waren, ist den meisten Menschen nicht bewusst. Filmautor Utz Kastenholz ist daher mit einem SWR-Team auf Spurensuche gegangen. Was er gefunden hat, zeigt das SWR Fernsehen am Donnerstag, 1. November 2018 (Allerheiligen), in dem 45-minütigen Film „Stars and Stripes am Deutschen Eck – Die amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg“.

Foto (Copyright: SWR)

Entlang der Mosel bis Koblenz, bis Neuwied, Andernach, Mayen, Adenau, Ahrweiler und in den Westerwald erstreckte sich ab 1918 die amerikanische Besatzungszone. Mit ihr kamen erstmals Jazz, Baseball, Boxkämpfe, Kaugummi, Hamburger und wahrscheinlich auch die erste Coca-Cola an den Rhein. Die deutsch-amerikanischen Beziehungen jener Jahre waren nicht nur politischer und kultureller Natur, sondern mitunter sehr persönlich: Mindestens 1.851 Kinder gingen aus den Beziehungen zwischen US-amerikanischen Soldaten und deutschen Frauen hervor. Viele Ehen wurden, trotz Fraternisierungsverbot, geschlossen. Der amerikanische Dichter Charles Bukowski war eines dieser Besatzungskinder – oder Karl Timmermann, der 1945 als erster amerikanischer Soldat über die Brücke von Remagen rechtsrheinisches Gebiet erreichte.

Mit dem Mainzer Historiker Kai-Michael Sprenger begibt sich das SWR-Team auf Spurensuche und will wissen, wie das historische erstmalige Aufeinandertreffen von Deutschen und Amerikanern ablief. Auch die Nachfahren der deutsch-amerikanischen Familien finden nach Jahrzehnten wieder zusammen, weil die Enkel sich auf die Suche nach ihren Großvätern bzw. Großmüttern machen. Der SWR wertet unbekanntes Filmmaterial aus, das in Washingtoner Archiven ruht. Das Land Rheinland-Pfalz würdigt die Anfangsjahre der deutsch-amerikanischen Beziehung - die das Land bis heute prägt - mit einer großen Ausstellung auf der Festung Ehrenbreitstein, die es ohne die Amerikaner heute gar nicht mehr gäbe: Sie entging der Zerstörung gemäß Versailler Vertrag, weil sie ein amerikanisches Hauptquartier war.

Der Fernsehtipp
Stars and Stripes am Deutschen Eck
Die amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg
Donnerstag, 1. November 2018, 18:15 Uhr im SWR Fernsehen für Rheinland-Pfalz

Stars and Stripes am Deutschen Eck

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten in Koblenz waren im Jahr 2018 seltener krankgeschrieben als im ...

HRcamp der IHK und IHK-Akademie Koblenz

110 Personaler tauschen sich zu Trends in der Personalentwicklung aus Koblenz, 16. Oktober 2018. Wie sieht gute Personalarbeit heute aus – und welche ...

Stadion Oberwerth ausgezeichnet von der Deutschen Schulsportstiftung

Die Deutsche Schulsportstiftung hat anlässlich von 50 Jahren „Jugend trainiert für Olympia“ das Stadion ...

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates abgelehnt Pressemitteilung Nr. ...

Straßenbauarbeiten in der Friedrich-Gerlach-Straße

In der Zeit vom 21.10.2019 bis 04.11.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der Friedrich-Gerlach-Straße in ...

VHS Koblenz startet wieder mit kaufmännischen Qualifizierungskursen

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Im August startet die VHS Koblenz wieder mit ...

Baumfällarbeiten in Ehrenbreitstein, Kolonnenweg muss voll gesperrt werden.

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen führt ab Mittwoch, 16. bis voraussichtlich Freitag, 18.10.2019 Baumfällarbeiten im ...

Herzlich Willkommen, liebe Erstsemester!

Über deutlichen Zuwachs kann sich die Universität in Koblenz freuen: Rund 1.300 Erstsemester starten zum ...

Willkommensdinner für Studierende

Erstmals veranstalten die Stadt Koblenz, das Studierendenwerk und die beiden Hochschulen zum Beginn des Wintersemesters ein ...

Stadt im Werden

BUGA-Exkursion Da der neue, bisherige Anteil innerhalb des BUGA-Geländes  besonders interessant für den Verein „Gemeinsam Wohnen in der ...

2. Orientalisches Frauenfilm-Festival vom 17.-21. Oktober 2019

im Odeon-Apollo-Kino Koblenz. Das einzige Festival in Koblenz und Umgebung, das vom 17. bis zum 21. Oktober 2019 Filme preisgekrönter Regisseurinnen und ...

Vorbereitungslehrgang "Staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/in"

- Informationsveranstaltung Ab dem 08.01.2020 führt die Volkshochschule Koblenz erneut ihren bewährten zehnmonatigen Vorbereitungslehrgang durch, ...

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung des Handschlags gegenüber Frauen
Pressemitteilung Nr. 26/2019 Die ...

Vollsperrung auf der Karthause wird aufgehoben - Linie 2 der koveb fährt übliche

Die seit Dienstag, 01.10.2019 laufenden Bauarbeiten im Bereich Karthause Löwentor/Am Spitzberg werden am 11.10.2019 ...

Baustelle Clemensstraße - Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Pfuhlgasse

Am Sonntag, 20.10.2019 wird von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Bereich Clemensstraße 26 – 32 ein 65 m hoher Baukran aufgebaut. Aus diesem Anlass wird die ...

Änderung der Reihenfolge beim Einbau der elektrischen Poller

(11.10.2019) Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt laufen seit der 38. Kalenderwoche 2019 die Bauarbeiten zum Setzen der neuen elektrischen ...

9 User online

Samstag, 19. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied