Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Tag der offenen Tür an der BBS Lahnstein hatte viele Besucher

sonstige Nachrichten

Pressemeldung der BBS Lahnstein:

Eingeleitet wurde der offizielle Tag durch einen stimmungsvollen Klarinettenbeitrag von Thomas Peters, ebenfalls Lehrer an der Schule. Anschließend begrüßte der kommissarische stellvertretende Schulleiter Bernd Kullmann die Anwesenden und lud dann zu einem Sektempfang ein.
Alle Interessierten konnten sich wie auch im letzten Jahr einen Einblick in die unterschiedlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, vom Berufsvorbereitungsjahr über die Berufsfachschule, von der höheren Berufsfachschule und Berufoberschule 1 bis zum Vollabitur in der Berufsoberschule 2 verschaffen.

Foto: Werner Enders, BBS Lahnstein

Gleichermaßen interessant und stark vertreten war eine Ausbildungsbörse, wo sich Firmen und Betriebe der Region vorstellten, vom Heizungsbauer über den Fliesenleger bis hin zum Elektroniker für Betriebstechnik. Auch die kaufmännischen Berufe waren in ihrer Vielfalt durch ortsansässige Firmen vertreten.
Nicht erwartet hatten Besucher vielleicht  Berufe wie den des  Eisenbahners im Betriebsdienst oder des Verwaltungsfachangestellten bei der Bundeswehr oder Kommunalverwaltung. Den meisten Außenstehenden ist nämlich nicht bekannt, dass in Lahnstein diese Bildungsgänge überregional unterrichtet werden.
Insgesamt konnte man sich auf der Ausbildungsbörse über 25 Berufe unterrichten, in Holz- und Metallwerkstatt selbst Hand anlegen oder vieles über den Kfz-Bereich kennenlernen.
Ein weiteres Highlight und ein großer Schwerpunkt war auch der Polizeiberuf, vertreten in Form der höheren Berufsfachschule für Polizeidienst und Verwaltung. Diesem Ausbildungsgang war ein ganzes Stockwerk reserviert. Hier konnten sich Eltern und Schüler bei einer Infoveranstaltung über die Ausbildung mit anschließendem Studium, den späteren  Einsatz und die Verdienstmöglichkeiten im Polizeiberuf informieren. „Abgerundet“ wurde das Ganze durch die Vorführung der Polizeihundestaffel auf dem abgesperrten Schulhof, die immer wieder großes Interesse und viel Beifall fand.
Dass man an der BBS Lahnstein aber auch über die Stadt- und Kreisgrenze hinaus weiter vernetzt ist, zeigt  der langjährige Kontakt zum Partnerland Ruanda und seit einigen Jahren zu einer dortigen Berufsschule. Auch darüber wurde informiert. Besonders erfreut war Manuela Altendkamp, die Abteilungsleiterin, über den Besuch der Witwe des kürzlich verstorbenen Förderers Erwin Rahe.
Dieser hatte immer wieder in vielen Jahren für eine Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Ruanda geworben.
Obwohl sich schon etliche Interessenten direkt für den Besuch der BBS entschieden hatten, können bis zum 1. März für die weiterführenden Bildungsgänge noch Anmeldungen angenommen werden.

Weitere Informationen dazu unter BBS Lahnstein, Schulstr. 2-4, 56112 Lahnstein, Tel.:
02621 – 9423 – 0 oder auf der Homepage: www.bbs-lahnstein.de

Tag der offenen Tür an der BBS Lahnstein hatte viele Besucher

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 14.07.2020 Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Schulen

 zwischen Kreis Neuwied und Stadt Koblenz

In dieser Woche konnte das schon länger ...

new: 14.07.2020 Nora Bossong erhält den Joseph-Breitbach-Preis 2020

Die Stiftung Joseph Breitbach und die Akademie der Wissenschaften und der Literatur / Mainz verleihen Nora Bossong den Joseph-Breitbach-Preis 2020 für ihr ...

new: 14.07.2020 Bauarbeiten an der Haltestelle „Bf Stadtmitte/Löhr-Center“ enden

 - Busse der koveb halten wieder an den gewohnten Haltepunkten

Am Mittwoch, 15.07.2020, ...

new: 14.07.2020 18 Nachwuchskräfte haben duales Studium im Finanzamt Koblenz begonnen

Studium startet mit Praxisphase Am 01. Juli 2020 haben 18 Finanzanwärterinnen und Finanzanwärter ihr Studium zum ...

new: 13.07.2020 Ein Oberbürgermeister zwischen Ausflugsflyern und Weinempfehlungen

David Langner absolviert Mini-Praktikum in der Tourist-Information Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner hat kürzlich die TouristInformation ...

new: 13.07.2020 Geschwindigkeitsdämpfende Maßnahmen in Stolzenfels

Ab Montag, 20. Juli beginnt das Tiefbauamt mit Bauarbeiten für geschwindigkeitsdämpfenden Maßnahmen in ...

new: 13.07.2020 Neue Atelierräume für Koblenzer Künstler

Das Fort Konstantin hat sich über viele Jahre hinweg, dank der kontinuierlichen Initiative und des tatkräftigen Engagements des Fördervereins Pro ...

new: 13.07.2020 Stadt Birkenfeld durfte Kosten für Grabherstellung auf Bürger abwälzen

Pressemitteilung Nr. 28/2020 Die Klage eines Bürgers gegen einen Friedhofsgebührenbescheid der Stadt Birkenfeld ...

new: 13.07.2020 Fahrbücherei macht Sommerferien

Die Fahrbücherei der Koblenzer Stadtbibliothek macht Sommerferien und fährt in der Zeit vom 20.7.-14.8.20 nicht.
Auch ...

Verwaltungsgericht Koblenz hebt Rodungsgenehmigung für Autohof Heiligenroth auf

Pressemitteilung Nr. 27/2020 Eine Waldfläche in der Gemarkung Heiligenroth darf nicht gerodet werden, weil bei ...

Klage eines Einwohners gegen Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen

 in Metzenhausen erfolgreich Pressemitteilung Nr. 26/2020 Die einem Unternehmen im Dezember 2016 erteilte Genehmigung ...

INFOSPOT KINDESMMISSBRAUCH

Die aktuelle Corona-Krise hat für Familien viele Veränderungen mit sich gebracht. Insbesondere für Kinder war diese Situation schwierig, denn ...

Fast zwei Jahrzehnte im Dienst der musikalischen Förderung

Gertrud Bienko-Stiftung verabschiedet langjähriges Vorstandsmitglied Karin ...

Quarantäne für Studierendenwohnheime aufgehoben

 - Alle 281 Tests ohne Virus-Nachweis

KREIS MYK / Stadt ...

Doppelspitze des GK-Mittelrhein gebildet

 Melanie Zöller und Karl-Ferdinand von Fürstenberg führen den Maximalversorger KOBLENZ. Die Sana Kliniken AG hat die Doppelspitze für ...

Instandsetzung Kurt-Schumacher-Brücke

– Fahrbahnerneuerung des Überfliegers

Auf der Kurt-Schumacher-Brücke wird seit ...

5 User online

Mittwoch, 15. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied