Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Tourismus: Betriebe starten stark in die Saison

Koblenz

Koblenz, 30. Mai 2014: Die Sommersaison steht vor der Tür, und die Tourismusbetriebe blicken optimistisch auf die kommenden Monate. Aktuell bewerten 30 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als gut. Sonnige und warme Tage ermöglichten den Betrieben zum Teil deutliche Umsatzsteigerungen im Vergleich zum vergangenen Frühjahr. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hatte zuletzt mehr als 600 Betriebe aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz zu ihren Erwartungen befragt.

Insgesamt berichten in der Saisonumfrage 67 Prozent der Gastronomie-Betriebe von stetigen oder steigenden Umsätzen. Ebenso so viele sind es bei den Beherbergungsbetrieben.
Trotz der positiven Umsatzentwicklung und guten Geschäftslage zeigt sich die Tourismuswirtschaft bei der Personalplanung verhalten. Nur rund 17 Prozent der Betriebe planen ein Plus bei den Beschäftigten. „Hier macht sich an manchen Stellen bereits der Fachkräftemangel deutlich bemerkbar“, so Christian Dübner, Tourismus-Referent bei der IHK Koblenz. „Die Lage ist gerade in der Gastronomie stellenweise dramatisch.“
Gleichzeitig investiert die Branche weiter kräftig in Modernisierungen und neue Produkte. 67 Prozent der Gastronomen planen Investitionen in gleichbleibender oder steigender Intensität, unter den befragten Hoteliers trifft das für 59 Prozent zu. „Wir beobachten, dass modernisiert wird und in zeitgemäße Ausstattung investiert wird. So sprechen die Betriebe verstärkt neue Zielgruppen an“, begrüßt Dübner die Entwicklung. Auffällig sei, dass im Gastgewerbe auch Produktinnovationen hoch im Kurs stehen. „Damit bedienen die Betriebe den Trend zunehmender Individualisierung und Authentizität.“
Die Gäste können derweil mit konstanten Preisen rechnen. Der Umfrage zufolge will eine Mehrheit der Betriebe die Preise in der kommenden Saison weitestgehend stabil halten: Unter den Gastronomen wollen 9 Prozent die Preise sogar senken, zwei Drittel der Beherbergungsbetriebe planen, die Preise zu halten oder abzusenken.
Die Tourismuswirtschaft zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Rheinland-Pfalz, insbesondere auch im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Rund 10.000 Unternehmen sind den Bereichen Tourismus, Freizeitwirtschaft und Gastgewerbe zuzuordnen. Landesweit sind mehr als 190.000 Erwerbstätige in der Tourismusbranche tätig. Statistisch betrachtet hängt damit jeder zehnte Arbeitsplatz in Rheinland-Pfalz am Tourismus.

 

 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

8. Kulturfrühstück im Hotel Trierer Hof

Die Koblenzer Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz lud zum 8. Kulturfrühstück ein. Dabei waren ...

Koblenz-Truck wirbt für Rhein-Mosel-Stadt

(15.11.2019) Auf den Autobahnen im In- und Ausland unterwegs ist ab sofort der „Koblenz-Truck“ der Spedition TET. Deren Fahrer Kevin Kirchschlager ...

Einzelhandel

FOC Montabaur: IHK Koblenz steht für fairen Wettbewerb ein Koblenz, 14. November 2019. Zum Abschluss der Herbstsitzungen ihrer Regionalbeiräte, in ...

Stadtrat im November 2019

– Neue Behindertenbeauftragte gewählt – Schulsozialarbeit wird ausgebaut Oberbürgermeister David Langner begrüßte die ...

Buslinie 13 muss umgeleitet werden

Ab Montag, 18.11.2019 bis voraussichtlich Dienstag, 10.12.2019 werden Bauarbeiten unter Vollsperrung in Koblenz-Güls in der Straße Keltenring ...

Unzulässige Klage eines Gewerbebetriebs

 gegen Nachtbetrieb von Windenergieanlagen
Pressemitteilung Nr. 33/2019 Die Klage eines Gewerbebetriebs gegen eine ...

Mit dem Bus zu "Koblenz steht Kopp"

Am Samstag, 23.11.2019 findet um 19:00 Uhr die Veranstaltung „Koblenz steht Kopp“ in der CGM ARENA statt. Dazu bieten die Koblenzer Verkehrsbetriebe ...

Rheinland-pfälzische IHKs ehren Landesbeste der Höheren Berufsbildung

Mainz, 14. November 2019. Sie haben sich kürzlich zu IndustriemeisterInnen, FachwirtInnen, Fachkaufleuten und BetriebswirtInnen weitergebildet – und ...

Zimmerin Janina gewinnt Instagram-Fotowettbewerb #likemyhandwerk2019

Wirtschaftsminister Wissing zeichnet Lehrlinge für ihre Foto-Botschaften pro Handwerk aus KOBLENZ/MAINZ/KIRCHBERG. „Was ich am Zimmererhandwerk ...

Rhein-Mosel-Halle: Behindertenparkplätze auf den Vorplatz verlegt

Die Behindertenparkplätze der Rhein-Mosel-Halle wurden aus der hauseigenen Tiefgarage auf den Vorplatz der Halle verlegt. ...

Universität Koblenz-Landau in der Spitzengruppe

der effizientesten Universitäten Deutschlands Von 70 deutschen Universitäten erreicht die Universität ...

Straßenbauarbeiten im Keltenring und der Pastor-Busenbender-Straße

In der Zeit vom 18. November bis 10. Dezember 2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag im Keltenring und in der ...

Instandsetzung des Trogbauwerks am Saarplatz ist abgeschlossen

- Komplette Verkehrsfreigabe bis Ende der Woche Das Trogbauwerk unterhalb des Saarkreisels verbindet die Bundesstraße 49 (Schlachthofstraße) mit ...

Baugrunduntersuchungen: Servatiusstraße wird gesperrt

Im Auftrag der DB werden im Zeitraum 18. bis 22.11. und 25. bis 29.11.2019 Bohrungen zur Baugrunduntersuchung im Bereich der Eisenbahnunterführung in der ...

Kranarbeiten: Casinostraße gesperrt

In der Casinostraße finden Kranarbeiten am Gebäude des LBM statt. Von dort bis zum Friedrich-Ebert-Ring ist die Casinostraße daher von Samstag, ...

Deutschlands bester Straßenbauer kommt aus Niederwörresbach

Doppeltes Auswärtsspiel: 19-jähriger Marius Faller siegt beim Bundesentscheid in Bad Zwischenahn KOBLENZ/BAD ZWISCHENAHN/IDAR-OBERSTEIN. Bundessieg ...

11 User online

Donnerstag, 21. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied