Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Trauerspiel am Friedrich-Ebert-Ring 40 setzt sich fort

Koblenz

„Immer wieder werden wir aus der Koblenzer Bevölkerung auf die Untätigkeit an dem Baugrundstück Friedrich-Ebert-Ring 40 angesprochen“, berichten SPD-Ratsmitglied Fritz Naumann und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Denny Blank. In der fraglichen Angelegenheit wurde bereits 2015 die Baugenehmigung zur Erweiterung eines Wohngebäudes mit mehreren Wohneinheiten erteilt. Aber leider wurde bei den begonnenen Abrissarbeiten schnell festgestellt, dass die Standsicherheit der beiden Nachbargrenzwände nicht mehr gegeben ist.

Die Arbeiten mussten insofern eingestellt werden. Die Baustelle ist gegenüber unbefugtem Betreten abgesichert. Wann der aktuelle Eigentümer die Arbeiten gedenkt fortzusetzen, ist leider nicht bekannt. Blank und Naumann: „Es ist schon eine Frechheit mit welcher Ignoranz solche Bauherren die Dinge über Jahre laufen lassen. Das Motto könnte hier sein: ‚Was soll schon geschehen?‘. Wenn sie kein Interesse an der Baustelle haben und verwaltungsseitig hierzu keine rechtlichen Mittel vorhanden sind.“ Dieser Art von Bauherren ist es vollkommen egal wie solche Baulücken im Gesamtbild der Stadt erscheinen. Von Seiten der Sozialdemokraten erhofft man sich vielleicht etwas mehr öffentlichen Druck, um das Trauerspiel am Friedrich-Ebert-Ring 40 zu beenden. Außerdem will man prüfen lassen, ob die Aussage der Bauverwaltung belastbar ist, dass zur Zeit rechtliche Mittel nicht zum Erfolg führen. Bei aller Verärgerung über diese Art von Grundstücksbesitzern hat die Natur mit ihrer Grüngestaltung das Elend zwischenzeitlich etwas positiv geformt.

Trauerspiel am Friedrich-Ebert-Ring 40 setzt sich fort

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 04.12.2020 Staying home for Christmas

Visuelle Weihnachtsmarkt-Hintergründe für die Videotelefonie im Advent
Mit wenigen Klicks vor den romantischen Buden ...

new: 04.12.2020 52 Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 52 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 04.12.2020, 10.00 Uhr). Das sind drei Personen ...

new: 04.12.2020 Onkologische Patienten: GK-Mittelrhein versorgt umfassend

Interdisziplinäres Team stellt in seinem Jahresbericht Leistungen und Angebote vor KOBLENZ. Patienten mit ...

new: 04.12.2020 Autokorso am Samstag

(04.12.2020) Am morgigen Samstag, 5 Dezember, findet im Koblenzer Stadtgebiet ein Versammlungsaufzug in Form eines Autokorsos statt. An diesem werden unter dem ...

new: 04.12.2020 Wer kümmert sich um herrenlos abgestellte Fahrräder im Stadtgebiet?

„Immer und immer wieder erreichen uns Beschwerde aus der Bevölkerung, besonders aus der Innenstadt, die das Thema des Abstellens von Fahrrädern ...

new: 03.12.2020 Ehrenbürger Valéry Giscard d’Estaing verstorben

(03.12.2020) Koblenz trauert um einen großen Europäer: Valéry Giscard d’Estaing ist tot. Am Mittwoch, 2. Dezember 2020, ist der ...

new: 03.12.2020 Das Statistische Jahrbuch 2020 der Stadt Koblenz ist online

(03.12.2020) Herausgegeben von der Kommunalen Statistikstelle hält das Statistische Jahrbuch auch in seinem 23. Jahrgang ...

new: 03.12.2020 55 Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 55 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 03.12.2020, 10.00 Uhr). Das ist eine Person ...

Zivil-Militärische Zusammenarbeit in der Corona-Ambulanz

(02.12.2020) Neben örtlichen Haus- und Fachärzten sowie Personal der Stadt Koblenz arbeiten in der Corona-Ambulanz Koblenz und dem angegliederten ...

Brückenmaßnahme der Universität in Koblenz

 mit Integrationspreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet


Die ...

56 Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 56 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 02.12.2020, 10.00 Uhr). Das sind sechs Personen ...

OB zu Besuch auf dem Layer Wochenmarkt

(02.12.2020) Seit August 2019 gibt es im Koblenzer Stadtteil Lay einen Wochenmarkt. Immer donnerstags, vom Nachmittag bis in die Abendstunden, kommen die Layer ...

Umleitung der koveb-Linien 2/12, 4 und 5/15 wegen Baustelle im Bereich Balduinbr

- Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden

(01.12.2020) Am Freitag, den 4. ...

Ertüchtigung von Wirtschaftswegen im Bereich L52 für den Radverkehr

(01.12.2020) Das Tiefbauamt informiert, dass in der 49. und 50. KW zwei Wirtschaftswege in Metternich für den Radverkehr ertüchtigt ...

50 Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern 50 Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 01.12.2020, 11.00 Uhr). Das sind zwei Personen ...

Unbekannte bedienen sich in frisch gepflanzten Beeten

(30.11.2020) Pflanzen gestohlen: In den aufwändig für den Winter umgestalteten Beeten vor dem Café Rheinanlagen ...

11 User online

Samstag, 05. Dezember 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied